Information ausblenden

Gitarrensound matt und nicht druckvoll

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Fabs, 09.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    Hi all!

    Ich bekomm meinen Gitarrensound einfach nicht so hin wie ich gern möchte und bin am verzweifeln.

    Ich nehme mit einer Fender Gitarre über ein Rocktron Chameleon, dann in einen Marshall JCM 2000 und von dem aus ins Guitarport auf.
    Die Einstellungen vom Chameleon sind folgene:
    Imput ~ 3/4
    Output ~3/4
    Lowgain:
    Gain 15 (von 48)
    Bass Lvl: +4
    Mid Lvl: +2
    Trebl lvl: +2
    Compressor:
    Tresh: -18
    Attack: 25ms
    Release: 0.55

    Die Einstellungen beim Marshall sind folgende:
    Volume 3 (von 10)
    Gain: 4 (von 10)
    Bass: 6 (von 10)
    Middle: 5 (von 10)
    Treble: 5 (von 10)

    Mit dem GuitarPort simuliere ich nur die Box.

    Ich habe hier mal ein kleines Sound Sample:
    Test

    Der Sound ist find ich matschig und wenig druckvoll.
    Was sagt ihr??

    Lg, Fabs
     
    Fabs, 09.04.06
    #1
  2. -eric-

    -eric-

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    571
    571
    Hey Nachbar!

    Konnte mir zwar das file nicht laden "zu viele Benutzer", aber
    ich würde vom Kompressor abraten...

    lg, eric
     
    -eric-, 09.04.06
    #2
  3. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    uhh, auchn grazer =)
    wennst willst kann ichs dir per eMail schicken! schreib mir einfach ne PM wennst lust hast...
     
    Fabs, 09.04.06
    #3
  4. mad

    mad

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    38.574
    38574
    Ich kann hier auch nicht hören. Aber ein Kompressor auf ner verzerrten Gitarre macht genau soviel Sinn: 0. Ist eh das Problem, dass vielerorts die Dynamik flöten geht bei zu hohem Gain und es nur noch matscht. Mit einem Kompressor machst du genau das: Du arbeitest in die falsche Richtung.

    Geschrieben hat diesen Post: Mad :D

    So. Gut jetz.
     
    mad, 09.04.06
    #4
  5. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Wurde ja schon alles gesagt, hier.
    Also Kompressor weg, Deinen Sound einstellen und aufnehmen.
    Nachher evtl. EQ einsetzen und gut ist.

    Download Dein Beispiel mit EQ

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 09.04.06
    #5
  6. -eric-

    -eric-

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    571
    571
    Hört sich an, als ob da ein zu hoher Low-Cut wäre, es fehlt an Bässen.
    Du simulierst die Box? Gibts da vielleicht eine Einstellung, die mehr
    Druck macht? (4x12 simu)

    lg, eric

    @bluesman

    Ja, danke für die Bässe :D, nach meinem Geschmack wär's genau die
    Mischung aus den 2 Files...
     
    -eric-, 09.04.06
    #6
  7. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    ok thx!
    kompressor weg is so ne sache... den kann man irgendwie nicht ein- und ausschalten sondern nur die werte verändern.
    ich hab jetzt einfach mal tresh. auf 0 gestellt.

    Gain is gar nicht soo viel oben.

    @Blues-s-man:
    kannst du mir sagen wie du den EQ eingestellt hast?
    Ich mein ich würd vl. bissl bässe und vl. mitten rauf und höhen etwas weg.

    Lg,
    Fabs
     
    Fabs, 09.04.06
    #7
  8. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Fetter Peak lag bei 2,25kHz ,den habe ich breitbandig runtergezogen,
    Bässe habe ich bei 120Hz angehoben.

    Meinst Du jetzt bei meinen Beispiel?

    @-eric-


    So vieleicht

    müßte man eh erst im Mix hören, wie es zum Bass passt.
     
    BLUE-S-MAN, 09.04.06
    #8
  9. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    nö, mein bei meinem beispiel, dass es so wird wie deins.
    Hast du das einfach mit dem Gehör gemacht??
    Ich mein, ich nimm schon so ein, zwei Jahre auf. Aber wenn ich was beim Eq verstellt habe, dann hab ich das nur mit den vier reglern Bässe (100Hz), MittenLow (1KHz), Mittenhigh (10KHz) und High (10KHz) gemacht.
     
    Fabs, 09.04.06
    #9
  10. vince-vegas

    vince-vegas

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    treshold auf 0 stellen ist absoluter schwachsinn. lies doch bitte erst wie ein kompressor funzt. treshold ist nur der schwellenwert des pegels ab dem der kompressor eingreift...ausserdem muss man einen comp doch ausschalten können.
     
    vince-vegas, 09.04.06
    #10
  11. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Dann dreh mal leicht die Bässe hoch, MittenLow einen ganz kleinen tick runter.
    MittenHigh setzt bestimmt niedriger an als 10kHz,oder?Die müßen auf jeden Fall mehr runter.
     
    BLUE-S-MAN, 09.04.06
    #11
  12. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    ähhh, mittenhigh auf 5Khz, sry...

    Kompressor lässt sich echt net ausschalten, ich hab normal auch nie einen bei der Gitarre benutzt! Weiß wie ein Kompressor funktioniert, nur hab ich mir halt gedacht, dass er bei 0 keinen signalpegel bearbeitet. Hmmmm.... blöd blöd, das Gerät gehört nicht mir und ich hab schon alles durschgeschaut, nix zum ausstelln.

    Lg
     
    Fabs, 09.04.06
    #12
  13. vince-vegas

    vince-vegas

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    wenn dein eingangspegel nie über 0db rausgeht komprimiert er auch nicht. tut er es allerdings doch irgendwo, hast du ne ganz seltsam klingende stelle.
     
    vince-vegas, 09.04.06
    #13
  14. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    ok, thx für den hinweis!
    gibts den dann überhaupt irgend ne einstellung wo der Kompr. net greift?
     
    Fabs, 09.04.06
    #14
  15. -eric-

    -eric-

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    571
    571
    Ratio = 1:1

    oder vielleicht 0 bei dir.. wenns überhaupt ratio gibt
     
    -eric-, 09.04.06
    #15
  16. vince-vegas

    vince-vegas

    Registriert seit:
    09.03.06
    Punkte:
    601
    601
    na klar, wenn du auf du die ratio (sprich rate der komprimierung) auf 1:1 stellst. gleich ist gleich
     
    vince-vegas, 09.04.06
    #16
  17. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    ... nur leider gibts des net =(
    Ich glaub der Compressor ist echt bisschen ein mist...
    des einzige was ich sonst noch einstelln kann is ob er das eingehende oder dass ausgehende Signal bearbeiten soll (Compressor In/Out).

    Lg
     
    Fabs, 09.04.06
    #17
  18. -eric-

    -eric-

    Registriert seit:
    13.04.05
    Punkte:
    571
    571
    Dann setz halt den Treshold ganz rauf (0db)
     
    -eric-, 09.04.06
    #18
  19. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.768
    7768
    Im Handbuch steht auf Seite 14 , das Du den Kompressor über Compressor I/O für das jeweilige Preset aktivieren kannst oder auch nicht.
     
    BLUE-S-MAN, 09.04.06
    #19
  20. Fabs

    Fabs Themenersteller

    Registriert seit:
    10.03.05
    Punkte:
    1.124
    1124
    hey!
    find ich echt voll nett von dir, dass du des Handbuch gesucht hast!
    Ok, dann ist es eh die In/out Funktion =)
    Thx, nochmal!
     
    Fabs, 09.04.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.