Information ausblenden

Gibt es noch ein Update oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von NULL, 15.11.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi,

    ich arbeite mit Cubase 5.1r1.
    Ich meine vor Monaten mal gelesen zu haben, dass es für diese Version noch ein Update geben sollte !?

    Wisst ihr mehr darüber ?

    Gruß

    Carsten
     
    NULL, 15.11.02
    #1
  2. sick-guitars

    sick-guitars

    Registriert seit:
    16.09.02
    Punkte:
    420
    420
    Ja, es "sollte" noch eines kommen, wo System-Link drin ist... sollte...
     
    sick-guitars, 15.11.02
    #2
  3. HaSBACHMeSBACH

    HaSBACHMeSBACH

    Registriert seit:
    28.04.02
    Punkte:
    1.381
    1381
    Hi!

    Das System-Link ist doch dieses viele Cubase-Instanzen auf verschiedene Rechner verbinden Tool?
    Das bringts ja nicht wirklich, da ich nur einen Dongle für VST5.1 besitze. Dann muß man sich das Programm ja 2x holen. (Oder noch öfterer!)

    Als SX/SL-Besitzer könnte man sich natürlich dann überlegen, eine gebrauchte Version von VST5.x zu kaufen, damit man sie nur verwendet um VST-Instrumente anzusteuern auf einem zweiten Rechner.

    Wenn jemand von Euch demnächst ein VST-Cluster angeschafft hat und alle Soundkarten des Clusters in einem Mischpult enden, daß das Gesamtsignal dann in einem Masterrechner aufnimmt... dann bitte mal ein Foto vom Cluster posten! :)

    Aber neue Features kann man wahrscheinlich nicht erwarten. Ein paar Bugs weniger wäre aber auch schön! ;-)
     
    HaSBACHMeSBACH, 15.11.02
    #3
  4. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.773
    7773
    oder man hat von VST auf SX upgedatet, dann hat man 2 Dongels ;-)
     
    Jeff, 15.11.02
    #4
  5. Gunny

    Gunny

    Registriert seit:
    24.08.02
    Punkte:
    290
    290
    Hi,

    Laut Steinberg soll es noch ein letztes Update
    geben, und zwar v5.2. Danach wird VST nicht mehr weiterentwickelt.

    Ich hab bis jetzt auch darauf gewartet, aber jetzt hab ich VST verkauft. Brauch keine 2 Rechner :-?.

    gruß gunny.

    PS: @Has... hmm, :-D aha, ''VST-Cluster'' :),
    hab ich auch noch nie gehört he he.
     
    Gunny, 15.11.02
    #5
  6. Neighbor67

    Neighbor67

    Registriert seit:
    18.08.02
    Punkte:
    569
    569
    Wie teuer ist denn das Update von VST nach SX?

    Gruß NC!
     
    Neighbor67, 15.11.02
    #6
  7. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Es kommt demnächst noch ein Programm von Steinberg namens V-Rack oder so... ich erinnere mich nicht mehr an den richtigen Namen, aber irgendwas mit V am Anfang. Das kann man auf einem Rechner installieren, und es funktioniert dann wie ein Rackschrank auf Softwarebasis. Da kann man sich alle seine VST-Effekte und Instrumente reinpacken. Die werden dann von dem Rechner berechnet und für den anderen Rechner auf dem Cubase läuft bereitgestellt. Ich denke mal, daß das Programm nicht annähernd so teuer sein wird wie eine Cubase-Version. Hört sich auf jeden Fall vielversprechend an.
     
    RandomRecords, 15.11.02
    #7
  8. Gunny

    Gunny

    Registriert seit:
    24.08.02
    Punkte:
    290
    290
    Hi,

    VST>SX 299€
    VST>SL 199€

    Die anderen VST-Versionen weiss ich jetzt nicht genau, da müsstest nachschaun bei Steinberg.

    gruß gunny.
     
    Gunny, 16.11.02
    #8
  9. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.773
    7773
    Hi,

    @Neighbor: Das kommt darauf an, ob Du VST nach März 2002 oder davor gekauft hast. Nach März ist umsonst.
    Falls Du es schon vorher hattest, kostet es von VST32 149 Euro, von VST Score 199 Euro (??) und von VST glaube ich 299 Euro (bin mir nicht sicher, da ich von VST32 upgedatet habe). Der Vorteil ist eben, das Du VST inkl. Dongel behalten darfst und, falls mal VST5.2 mit VST-Systemlink kommt, schon zwei Programme hast. Ich finde, es lohnt sich.

    edit: da war jemand schneller ;-)
     
    Jeff, 16.11.02
    #9
  10. HaSBACHMeSBACH

    HaSBACHMeSBACH

    Registriert seit:
    28.04.02
    Punkte:
    1.381
    1381
    <hr>
    > oder man hat von VST auf SX upgedatet,
    > dann hat man 2 Dongels
    <hr>
    Bist Du sicher? Die tauschen doch die Dongels aus (hatte glaube ich mal sowas gelesen). Ansonsten würden die Ihr VST upgraden auf SX und dann das alte VST verkaufen. Das will Steinberg doch bestimmt verhindern.
    Der neue Dongle erlaubt doch parallelen Betrieb von VST und SX/SL. Oder lieg' ich damit falsch?
     
    HaSBACHMeSBACH, 16.11.02
    #10
  11. Jeff

    Jeff Außensaiter

    Registriert seit:
    20.08.02
    Punkte:
    7.773
    7773
    Hi,

    ich denke, Steinberg hat so gedacht, das man eben mit VST-Systemlink arbeiten kann, wenn man von VST auf SX updatet.
    Habe sogar einen Brief von denen bekommen, wo sie extra darauf hingewiesen haben, das man die alte Version behalten darf.
    Das Problem, wenn Du VST verkaufen willst, ist die Lizenz. Du bekommst das günstige Update ja nur, wenn Du der Lizensnehmer bist. Verkaufst Du nun VST, und der neue Besitzer möchte die Lizenz auf seinen Namen umschreiben, könnte ich mir vorstellen, das Steinberg sich bei Dir meldet und den kompletten Betrag für SX verlangt.
    Und: VST läuft nicht mit dem SX-Dongle, das ist glaube ich nur bei Nuendo der Fall.
     
    Jeff, 21.11.02
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.