GELÖST Multi Spuren/Ordner Preset

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von WMD, 23.10.17.

  1. WMD

    WMD Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    1.817
    1817
    Hey,

    ich weiss nicht wirklich wie ich dieses Thema benennen soll, deswegen entschuldige ich mich jetzt schonmal falls der Titel etwas fehlleitet;)

    Die Frage ist folgende:
    Ich möchte in meinem laufenen Cubase Projekt z.B. 5 Gesangsspuren einfügen, Lead Vocals mit Effekten, Doubles mit Effekten etc.
    Natürlich kann ich jetzt 5 Spuren machen und für alle das entsprechende Preset laden, aber gibt es die Möglichkeit ein Preset/Macro anzulegen, sodass ich alle Spuren gleichzeitig lade?
    Oder ein Preset für einen vorgefertigten Ordner?
    Ich komme weder mit Macros noch mit dem Logical Editor weiter.

    Danke für jeden Tipp!
     
  2. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    6.604
    6604
    Nicht dass ich wüsste.
    Ein Workaround eventuell wäre, Spuren aus anderen Projekt importieren. Dann legst du eine Vorlage an, mit den Spuren die du später brauchst.
    Diese kann kannst du dann immer ins aktuelle Projekt importieren. Vielleicht hilft das....?
     
  3. WMD

    WMD Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.06
    Punkte:
    1.817
    1817
    Danke dir!
    Ich habe mittlerweile nach längerer Suche so ziemlich das gefunden was ich meine:
    Spur Archive!
    Ich habe z.B. eben diese 5 Spuren und habe sie in eine Gruppe geroutet, dann markiere ich alle inkl. Gruppe->Datei->Exportieren->Ausgewählte Spuren.
    Dann erstellt er genau so ein Multitrack Preset. Das kann ich in jedem Projekt einfach über "Spur Archive importieren" laden. Alle Einstellungen/Plugins sind mitgespeichert, sogar das Routing in die entsprechende Gruppe. Es wäre nur schön wenn die Gruppe auch direkt in dem Gruppenspuren Ordner ins Projekt geladen werden würde, aber sie liegt dann unter den Spuren. Das wollen aber ja viele User so.

    Also, Problem gelöst;)
     
    rkdk und LM18 bedanken sich.