Information ausblenden

[gelöst] Interface Kanal funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von The-Rome, 25.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    Hi leute. Bin neu im Forum und wünsche jedem erst einmal eine frohe Weihnachtszeit.

    Ich hab mir fürs Homerecording vor kurzem das Roland Tri Caputre und ein AKG P220 gekauft.
    Das ganze mit Sonar X1 LE
    (OS: W7 x46)
    Problem:
    Mein Linker Kanal gibt kein (bzw) nur ganz leise etwas von sich. In Wiedergabe sowie Aufnahme.
    Der Linke macht sogut wie kein Ausschlag.
    Nach kurzem suchen hab ich noch n bischen rum probiert und per AIOS das ganze betrieben. Das funktioniert aber nur kurz. Der Linke kanal fängt das Zerren an oder hört sofort auf. Auch der Ausschlag geht dann flöten.

    Ich habs mit Verschiedenen Sample raten probiert. ergebniss: um so höher um so besser. Aer irgendwann ist der Linke einfach weg. Abhilfe hat dnan nur Stecker ziehn und neu einstecken gebracht.

    Als ich noch ein bischen was probiert habe (eigentlich nur das selbe wie davor) bekomme ich auf dem Linken garnichts mehr.

    Hab in jedem forum geschaut und mir alles durchgelesen. Leider finde ich nirgendwo hilfe.

    währe total toll wenn mir hier vielleicht jemand helfen könnte.

    (kenn mich auch nicht wirklich gut in der Materie aus)

    Lg Rome
     
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.226
    88226

    Generell oder jetzt nur bei Mikrofonaufnahmen?



    lg..
     
  3. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    du solltest mal genau beschreiben, welche Anschlüsse am Interface wie belegt sind:
    Welche Instrumente, Mics, Monitore sind wo angeschlossen...?
    Hast du schon die Kabel getauscht (Instrumenten-/Mic-Kabel, Monitor-Kabel)?
    Funktioniert deine Abhöre zuverlässig? Mal testweise woanders anschließen

    Grüße
    Cos
     
  4. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    Also der Linke Kanal funktiniert generell nur sporadisch.
    dh Wiedergabe ( zb musik vom PC und bei der Microfon aufnahme ebenfalls.

    Das Tri Capture ist ganz normal per USB am Rechner.
    Das Micro ganz normal per XLR am Input1.

    Abhören auch ganz normal auf den "phones"

    Hab zb auch schon ausprobiert:
    input1 Mic
    input2 Gitarre.

    In der Aufnahme hab ich dann ganz normal (L: Mic; R: Git)

    beim Weidergeben schlägt wieder nur der R kanal aus und die Stimme ist somit nicht zu hören.
    Das ganze hat wie gesagt schonmal kurz funktioniert, allerdings ist der Linke immer wieder ausgegangen.

    Das Equip ist nagelneu.
     
  5. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Hast Du denn für die Mikrofonspur auch ne Monospur angelegt, oder hast Du das mit einer Stereospur aufgenommen.

    Mikrofone immer als Monospur, auch die Gitarre ist eine Monospur.
     
  6. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    Das ist kein problem am Recording.
    Eher an der Wiedergabe und am Monitoring.
    Ich weiß das ich nur mono signale bekomme. Und es liegt auch nicht (wie mir mein händler ebenfalls weiß machen wollte, daran das ich eine Mono spur erzeugen muss.
    Denn egal was ich am Rechner Abspiele, der Linke Kanal bleibt trocken.

    Hier ein Bild zur verständniss und die Configs von Sonar X1 LE.
     

    Anhänge:

  7. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    EDIT:

    Bei den Balanced OutPut (L/R) bekomm ich auf beiden Kanal Ton. Nur beim Abhören eben nicht.
    Hab hier also ein Sterio Signal vom Rechner geschickt das beim Output sauber rauskommt, beim Phones allerdings nur R.
    Wie gesagt, dass hat schoneinmal kurz geklappt. Hatte mal wieder was ausprobiert (also von AIOS auf was anderes gestellt und wieder zurück) jetzt geht garnicht mehr. Vorher hat das verstellen der I/O puffergröße kurz abhilfe geschafft.
    bei 128kb nur rauschen sofort aus. bei 2048 teilweiße 10 min alles wunderbar, dann ohne vorwarnung ging der Linke wieder aus.

    Wenn ich dann per AIOS die Samples verstellt hab kam der Sound wieder. Aber selbes spiel danach wieder.

    jetzt klappt allerdings garnichts mehr.

    Fals es was hilft, hier hab ich noch die Konfigurations datei:


    [Wave]
    BounceBufSizeMsec=0
    MixThreadCount=0
    EnableSetThreadIdealProcessor=1
    MMCSSThreadPriority=2
    MMCSSTaskKey=Pro Audio
    EnableDeviceOutputLatencyCompensation=1
    UseHardwareSamplePosition=1
    MixDezipperUsec=50
    GapDezipperUsec=500
    WaveInBuffers=8
    MeterFrameSizeMS=40
    UseWDMDmaForWASAPI=1
    LinkPFSendMute=0
    KsUseInputEvent=0
    AutomationDecimationMsec=50
    EnableSSEMixing=1
    ThumbnailCacheSize=100
    PanLawCompatMode=0
    ShowMultiChannelInputs=1
    ShowMultiChannelOutputs=1
    AllowOfflineRenderMixThreads=1
    ThreadSchedulingModel=1
    MinimizeDriverStateChanges=1
    ExtraPluginBufs=0
    DropoutMsec=250
    DefaultSampleRate=44100
    DriverID=0
    WaveInID=0
    OpenInputFirst=0
    SmpteMode=1
    TimingOffsetMsec=0,000000
    TimingOffsetBuffers=0
    LatencyMsec=6
    FlushOnStop=1
    EnableMixThreads=1
    CSUseSpin=1
    UseMMCSS=1
    FreeMemOnUnload=1
    AlwaysOpenAllDevices=0
    RemoveDCOffset=0
    EnableAsioBufferSwitchTimeInfo=1
    BitsPerSample=24
    FileBitDepth=16
    RenderBitDepth=24
    ImportBitDepth=0
    WaveOutBuffersMME=4
    WaveOutBuffersKS=2
    SyncMaxDriftMsec=2
    SyncDivisor=8
    ProfiledMME=0
    ProfiledKS=0
    ProfiledWASAPI=0
    LinkSendPan=0
    StopOnEmptyPlayQueue=0
    WaveOutExtraBuffers=1
    ManageASIOThreadPriority=1
    EnableLiveADCRecalc=1
    UseAlias=0
    StartFadeMsec=0
    StopFadeMsec=0
    PanLaw=0
    DisableIMDuringPlay=0
    [Aud]
    PicCacheMB=500
    DefaultEqPosition=0
    DataDir=D:\Cakewalk Projects\Audio Data
    PictureDir=D:\Cakewalk Projects\Picture Cache
    PicCacheZoom=128
    PicCacheLevels=2
    EnablePicCacheThreads=1
    ComputePicturesWhilePlaying=1
    CopyOnImport=1
    ReadCache=0
    WriteCache=0
    EnableCacheWriteThru=1
    VolMethod=1
    PanMethod=1
    DiskBufSize=512
    DiskRecBufSize=512
    ExtraDiskBuffers=2
    DitherAlgorithm=5
    ZeroFillMethod=2
    RecordPreAllocSeconds=0
    ZeroFillDB=300
    FlushWriteBeforeRead=0
    FlushMultiple=1
    DefaultAudSnapOfflineStretchMethod=3
    DefaultAudSnapOnlineStretchMethod=1
    RadiusStretchingPitchCoherence=50
    RadiusStretchingPhaseCoherence=50
    RealtimePreroll=0
    SuspendPluginsOnBounce=1
    [TRI-CAPTURE (1 in, 1 out)]
    InputLatencyOffset=0
    UseAsioReportedLatency=1
    MME.DriverMap.UseWaveOut1=1
    MME.DriverMap.UseWaveIn1=1
    [SampleRates]
    Count=8
    0=11025
    1=22050
    2=44100
    3=48000
    4=88200
    5=96000
    6=176400
    7=192000
    [AliasInput]
    TRI-CAPTURE IN=TRI-CAPTURE IN
    [AliasOutput]
    TRI-CAPTURE OUT=TRI-CAPTURE OUT
     
  8. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Also ich muss jetzt nochmal fragen, da Du nicht direkt auf meine Frage geantwortet hast. Hast Du das Mic auf einer Monospur aufgenommen und zum Abhören auf Stereo Out geroutet ??
     
  9. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    ich nehme das Micro auf eine Sterio Spur und convertirere die danach zu Mono. Ist aber nebensächlich. Denn ich rede über das abhören. Also nicht Recordet, sondern direkt monitoring.

    wenn ich OHNE AUFNAHME, dass micro abhöre, kommt nur der rechte kanal. Alles was Aufnahme Technisch ist funktioniert. Nur das Abhören bzw das mithören funktioniert nur auf kanal R.
    Beispiel:

    Ich möchte zb einen Song nachsingen. Öffne den via (winamp, aimp2,W-media) spiel ihn ab.
    Das ist dann Stereo und sollte auch auf beiden Kanälen meiner Phone output und den anzeigen auf R und L rauskommen. Tuts aber nicht.

    Selbes Spiel bei Direkt monitoring ohne aufnahme.

    Normalerweiße sollte ich mich auf beiden Kanälen abhören hören können. R sowie L.
    Eben genau das geht nur R.
    hat aber wie schon des öfteren erwähnt kurzzeitig geklappt.

    Fals wir an uns vorbei reden bräucht ich da noch genauere Infos. denn so gut kenn ich mich in auch nicht aus.

    Fakt ist: Aufnahme geht ganz klar. Da kommt auf der Linken spur meine Stimme an wenn sie Stereo ist. So solls sein. Auf der Rechten würde dann zb Gitarre kommen. geht auch alles klar.

    Nur beim Abhören wiederum genau auch bei dieser Spur:
    L= tot, R= nur gitarre.
    Logisch weil Stereo spur R geht und L eben nicht.
     
  10. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    ok, dann mach weiter so - viel Spaß
     
  11. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    .... weißte du, es gibt einen grund wieso ich das googeln aufgegeben habe und in ein forum schreiben. Dieser Satz ist für mich super hilfreich.

    Ich bin nicht so dumm nehme ein Stereo signal mit 1nem micro auf und wunder mich wieso es nur auf einer seite ankommt......

    Denn jeder 2te mein ich würde genau diesen Fehler machen. Dann bitte sei doch so nett und erklär mir in einem kurzen satz deine vermuten.

    Denn an sonsten kann ich leider nichts sehr viel damit anfangen da ich mich nicht besonders gut auskenne...........

    Das is jetzt nicht böse gemeint, aber hab bitte ein wenig verständinis dafür das ich "noob" bin

    lg
     
  12. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.226
    88226
    Du machst es einem auch nicht besonders leicht dir zu helfen!


    Stereo bedeutet das ZWEI UNTERSCHIEDLICHE Signale hörbar sind, nicht das man EIN Signal auf BEIDEN Seiten hört!


    Nimm dein Mikro einfach auf einer Mono Spur auf und alles wird gut!
     
  13. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Die Einstellungen, die Du gepostet hast, ist das der Treiber vom Roland, oder sind das die Einstellungen in deiner DAW

    Es hat niemand behauptet, das du doof bist, aber ich hätte halt gerne mal von Dir gehört - ok, ich habe das Mic jetzt mal mit einer Monospur aufgenommen, aber das funktioniert auch nicht


    Und wenn Du nur ins Mikro sprichst sagst Du, dann kommt das Siganl auch nur auf einem Kanal raus.
    Wie hörst Du denn das Mikro ab, auch über die DAW auf einer Stereospur mit SoftwareMonitoring oder legst Du gar keine Spur an, zum Abhören.
     
  14. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Ganz so einfach scheint es nicht zu sein, sonst hätte er nicht dieses Problem:

    Hast du die Möglichkeit, das Interface mal an einem anderen Rechner zu testen, einfach nur mit Winamp o.ä.?

    Grüße
    Cos
     
  15. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    Cos spricht genau das problem an das ich habe.

    Selbes Spiel an einem Nagelneuen Laptop ohne viel Programmen drauf.
    Sound kommt auf beiden Kanälen via w-media Player an. Linker Kanal fällt aus.
    Allerdings diesmal ohne Sonar LE. Weil ich nur eine Lizens für 1nen Computer habe.
     
  16. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.226
    88226
    Benutzt du denn die Roland ASIO Treiber?

    Hast du die Boxen an Roland angeschlossen? (Oder am Output des Rechners?)


    ...und mal davon ab, wozu machst du das? -->
     
  17. The-Rome

    The-Rome Themenersteller

    Registriert seit:
    25.12.11
    Punkte:
    21
    21
    Ich benutze den ASIO Treiber von Roland version 1.0,nix
    Die Kopfhörer sind direkt am Roland angeschlossen. Und zwar am Phone ausgang.
    Der Stereo ausgang wird nicht benutz.

    Wozu ich das mache? Weil ich irgendwie noch keine Ahnung von Sonar LE hab und mir das programm etwas zu... naja, ich kenn mich nicht wirklich gut aus in LE.

    Nebensächlich. Das sind sachen die sich warscheinlich leichter hebenlassen als mein eigentliches Problem.

    Wie gesagt. andere PC: selbe software treiber von Roland. (kein SonarLE istalliert) selbes Problem.

    EDIT: Auch auf der Roland seite gibt es nur den treiber v 1.0 zum Download

    EDIT 2: Natürlich hab ich auch den Richtigen AIOS treiber installiert. w7 x64.
     
  18. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    wie stehen denn die Schalter auf der Unterseite des Interfaces ????
     
  19. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Wär interessant zu erfahren, ob das Problem auch über den Stereo-Ausgang auftritt.
    Hast du das Interface mal an eine HiFi-Anlage oder Aktiv-Boxen angeschlossen?

    Grüße
    Cos
     
  20. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    Frage deshalb, weil folgendes in der Bedienungsanleitung steht:

    18. Schalter [MODE]
    Wählt den Aufnahmemodus oder den Wiedergabemodus aus, wenn der Schalter [SAMPLE RATE] auf
    „96k“ eingestellt ist.
    Wenn der Schalter [SAMPLE RATE] auf „96k“ gestellt ist, kann das TRI-CAPTURE Audiodaten nicht
    gleichzeitig aufnehmen und wiedergeben. Stellen Sie in diesem Fall für die Aufnahme den Schalter
    [MODE] auf „REC“ und für die Wiedergabe den Schalter [MODE] auf „PLAY“.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.