Information ausblenden

Gauge Mic Locker

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von Lessismore, 03.09.20.

  1. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    931
    931
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.20
    Lessismore, 03.09.20
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.433
    47433
    Das Ding ist doch Quatsch. Nimm einfach einen EQ und evtl was zum Sättigen.
     
    RefinedRough, 04.09.20
    #2
  3. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    931
    931
    Meinst du, mehr ist das nicht?
     
    Lessismore, 04.09.20
    #3
  4. Lessismore

    Lessismore Themenersteller

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    931
    931
    Sonst noch jemand? :)
     
    Lessismore, 06.09.20
    #4
  5. ShoLee

    ShoLee

    Registriert seit:
    22.09.17
    Punkte:
    586
    586
    Gerade mal die Demo ausprobiert und wider Erwarten für gut befunden. Ich hatte eigentlich sowas wie eine Neuauflage des gruseligen Antares MicModeler erwartet. Weit gefehlt...das hier ist wirklich gut. Da scheint auch mehr zu passieren, als nur ein paar EQ-Bänder oder ein simples IR-File. Je nach Ausgangsmic ( China-Höhen beim NT1A) kann der Filter für U67 oder U47 schon eine echte Hilfe sein. Einige Emulationen sind aber auch ziemlich daneben, wie z.B. das C800. Trotzdem...für den Kurs ($ 29,-) kann ich mir einiges an EQ-geschraube sparen.
     
    ShoLee, 24.10.20
    #5