Funktioniert Logic auch auf Windows XP

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von Akustik, 19.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Akustik

    Akustik Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.06
    Punkte:
    8
    8
    Hallo Prodicers!
    Funktioniert Logic 7 auch auf Windows xp???
    Greetz und danke :| :| :|
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Nein.
    Und das wird es auch niemals.

    Alles was nach version 5.5.2 kam läuft nur auf Apple-Computern.

    Die Herstellerfirma EMAGIC ist 2002 von APPLE gekauft worden.
    Noch im selben Jahr wurde jede Unterstützung für die Windows-Plattform
    eingestellt.
    Logic-PC User arbeiten seitdem mit einer Steinzeitsoftware.
    Oder sie haben sich einen völlig überteuerten, langsamen Apple-Rechner gekauft.
    Oder sie machen entspannt Musik.

    Mit Cubase SX.

    Cubase SX läuft auf Mac und PC.
     
  3. sasu

    sasu

    Registriert seit:
    06.01.06
    Punkte:
    105
    105
    Gibt es eine 5.5.2 Version von Logic? Ich habe die "nur" 5.5.1. Ist allerdings Gold. Gibt es die 5.5.2 nur für Platinum?
     
  4. Superstar

    Superstar

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    791
    791
  5. Superstar

    Superstar

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    791
    791
    Apple wird Logic immer an die neuste Hardware so anpassen, so dass man ständig ein neues System braucht, :D und so Logic User zum ständigen HardwareUpdate.
    (G5 or dual G4 processors recommended)
     
  6. Strat-Spieler

    Strat-Spieler

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    4.061
    4061
    Genau, aber deswegen passt auch Hardware mit Software wunderbar zusammen! :)

    Gruß
    Tom
     
  7. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    jau das stimmt

    nen mac is schon toll. damit arbeite ich (photoshop,illustrator...)

    zuhause hab ich allerdings nen pc mit sx3.
    wenn man mit umzugehen weiss hat man da mehr fürs geld.

    lg
    blitz
     
  8. ProToolz

    ProToolz

    Registriert seit:
    04.04.05
    Punkte:
    255
    255
    Es is wie bei allem die Frage:

    Komplett Paket(Mac) oder selber machen(PC)?

    Hm, was meint ihr?


    Greetz,

    PT
     
  9. BBlanco

    BBlanco

    Registriert seit:
    30.01.04
    Punkte:
    272
    272
    Ich selber schwöre auf Mac und digidesign. Logic Pro7 und ProTools selbstverständlich. Aber wie du unschwer erkennen wirst, wenn du dich mal durch die verschiedenen Foren arbeitest, wirst du auf deine Frage keine vernünftige Antwort bekommen, da das eine reine Geschmacksfrage und eine Geldbeutelangelegenheit ist. Die Unterschiede zwischen den Systemen sind inzwischen so marginal, dass es nur darauf ankommt, dass du mit deinem System umzugehen weisst. JEDER Rechner, egal unter welchem System er läuft, ist so gut wie der User davor. Man kann mit ein paar Einstellungen ein XP ebenso stabil bekommen, wie ein Mac es ab Werk ist und wenn ein alter Win-Hase auf seinem Cubase, dass er schon seit Version VST24lite benutzt richtig loslegt guckst du als Logic7 Neuling auch nur mit grossen Augen zu...und umgekehrt.

    Ich würde mir ehrlich wünschen, dass diese eeewige Grundsatzdiskussion endlich einmal aufhört und wir uns wieder der Musik widmen.

    [img align=right]http://www.bblanco.de/gifs/madeonamac.gif[/img]
     
  10. Superstar

    Superstar

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    791
    791
    Schon klar. Nur auf Dauer wird es zu teuer, weil man nicht wie beim PC "mal eben" ein paar Komponeten tauschen kann. Jedenfalls aufwendiger und teurer.

    Gruß
    Superstar
     
  11. Superstar

    Superstar

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    791
    791
    Eben.

    Ich kann das "Mac-User sind bessere Menschen" auch nicht mehr hören. Ich hab beide Systeme. Bin ich deswegen nur eine halbe Portion?:D

    Gruß
    Superstar
     
  12. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    8
    Punkte:
    14.003
    14003
    Naja, also soooo stabil finde ich die Macs ab Werk nun auch nicht... Vor allem auch recht eigenwillig in Sachen Speicher...
    Hab allein im letzten Halbjahr ca. 10 neue G5 aufgsetzt. Dazu knapp 15 XP-Rechner. Ich sage es ja fast ungern, aber unter OS X hatte ich in der Standardinstallation/Werkskonfiguration mehr Probleme/Abstürze wie mit XP...
     
  13. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    Kann ich verstehen!

    Ich kenne nicht ein auch halbprofi Studio (Nein, mit Studio meine ich nicht Musikecke) dass mit etwas anderem als Logic oder ProTools arbeitet.

    In der Schweiz (da bin isch) ist Logic sehr beliebt, auch im professionellen gestalterischen Bereich allgemein kommt nur Mac in Frage
     
  14. Blitzdieter

    Blitzdieter

    Registriert seit:
    14.07.04
    Punkte:
    447
    447
    es gibt leute die haben das geld...
     
  15. Superstar

    Superstar

    Registriert seit:
    10.06.05
    Punkte:
    791
    791
    Dachte wir sind bei Homerecording?

    Wo schon gefeilscht wird für Monitore unter 300€:D

    Kein Geld für Equipment. Aber Hauptsache ein Mac.:D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.