Information ausblenden

Frontier Tranzport - Problem mit Datawheel

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von Tom_r, 09.06.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tom_r

    Tom_r Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.06
    Punkte:
    262
    262
    Hallo zusammen!

    Habe gerade das o.g. Gerät installiert und in Cubase Studio 4 eingebunden. Funktioniert soweit sehr gut nur das "Datawheel" will nicht so recht. Ich muss da ziemlich rumwerkeln bis sich da was bewegt und das ist auch sehr ungleichmäßig. Was könnte denn das sein? Oder sollte ich das Teil wieder zum großen T senden und einen Ersatz bestellen?

    Danke für Eure Hilfe!

    Gruß Thomas
     
  2. Tom_r

    Tom_r Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.06
    Punkte:
    262
    262
    Hat jemand schon mal mit diesem Teil gearbeitet?

    Würde es gerne für die Cubasesteuerung im Liveeinsatz benutzen.
    Gibt es evtl. noch andere funktionierende Geräte?

    Danke
     
  3. FLiszt

    FLiszt

    Registriert seit:
    25.03.08
    Punkte:
    288
    288
    Ich besitze einen Tranzport, und habe keine derartigen Probleme.
    Es ist allerdings der 2. Tranzport, der erste ging ueberhaput nicht (keinerlei Verbindung zum Empfaenger).
    Das Geraet schafft allerdings bei mir keineswegs die von Frontierdesign versprochenen 10 Meter, sondern funktioniert ueber ca. 7 Meter gut, wenn man den Sender sorgfaeltig aufstellt. Weit genug, um in dem Raum zu spielen (und Cubase zu bedienen), der schraeg unter dem Raum ist in dem der Rechner steht, erfuellt fuer mich seinen Zweck.

    Es scheint mir aber so, als sei die Antenne des Senders direkt unter der Mute-Taste - also wenn ich an der Grenze der Reichweite bin, verliert das Ding sofort den Link wenn ich der Mute Taste zu nahe komme.
    Das Datawheel funktioniert aber einwandfrei. Guck mal auf das Link Laempchen - hat das Aussetzer, wenn du das Datawheel bedienst? Wenn ja, solltest du vielleicht mit der Stellung deiner Haende experimentieren, oder einem halben Meter naeher an den Empfaenger gehen.

    Und ja, es gibt noch was cooleres als den Tranzport, naemlich ein Laptop mit Bluetooth, und dann eine Remote-Desktop Session auf die DAW.
    Ich habe das spasseshalber getestet, geht perfekt.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.