Information ausblenden

Frage zum MIDI Editor

Dieses Thema im Forum "REAPER" wurde erstellt von HellToPay, 19.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. HellToPay

    HellToPay Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.08
    Punkte:
    25
    25
    Wow ich habe heute das erste mal Reaper ausprobiert und bin schon mal echt begeistert! Das scheint genau den Umfang zu haben, der für mich interessant ist.
    Jetzt hab ich auch gleich mal eine (wahrscheinlich nicht unbedingt sehr Reaper-spezifische) Frage.

    Ich habe vor, mit dem Midi Editor und ´nem externen VSTi Drumcomputer einen Drumtrack zu erstellen. Ich denke mal das es sinnvoll ist, für jede Trommel einen anderen Midikanal zu benutzen, damit ich die Anschläge (z.B. Lautstärke) dynamischer editieren kann.
    Gibt es eine Möglichkeit erst den Drumtrack auf einer Spur zu erstellen und dann im Nachhinein den Trommeln verschieden Kanälen zuzuordnen. Oder muss ich da umständlich immer hin und her wechseln, was das erstellen wohl ungemein schwiediger macht.
    Was ist da überhaupt die Beste Möglichkeit.
     
    HellToPay, 19.08.08
    #1
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.102
    22102
    Welches Drum VSTi isses denn?

    Die meisten können doch die einzelnen Drum Instrumente auf einzelne Spuren leiten.

    Dann hättest du BD, Snare, HH usw. einzeln auf einer Audio Spur und könntest diese dort soundtechnisch bearbeiten.
     
    MountainKing, 19.08.08
    #2
  3. HellToPay

    HellToPay Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.08
    Punkte:
    25
    25
    Ich hab den EZDrummer benutzt!
    Wenn ich da z.B. fertige Drumspuren rüberziehe macht Reaper Bzw. EZDrummer mir aber nur eine Midi Spur mit allen Trommeln!
     
    HellToPay, 19.08.08
    #3
  4. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.102
    22102
    Du musst auch im ezd (in dessen Mixer) die einzelnen Instrumente auf unterschiedliche Ausgänge legen - unten in den ezd Mixer Kanälen lässt sich das einstellen.


    Dann muss noch die richtige Einstellung in Reaper gewählt werden, wenn du den ezd dort als VSTi einfügst. Welche das ist, weiß ich aber leider nicht genau. Ich meine aber, es gibt dort eine entsprechende Wahlmöglichkeit.

    Da müssten jetzt die Reaper User mal ran.

    Ich glaube, es gibt sogar ein track template für den ezd in reaper. Schau mal bei cockos nach (in den ressourcen).
     
    MountainKing, 19.08.08
    #4
  5. HellToPay

    HellToPay Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.08
    Punkte:
    25
    25
    Cool, schon mal danke für deine Hilfe! Cheers!
     
    HellToPay, 19.08.08
    #5
  6. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.296
    88296
    In dem FX Fenster rechtsklick auf den EZ eintrag und dann "Build Multichannel Routing for Output of Selected FX"

    Bei bedarf dann auch auf "Build 16 Channels of Midi..."



    Gruß...
     
    Lacunaflow, 19.08.08
    #6
  7. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.102
    22102
    Na bitte! :)
     
    MountainKing, 19.08.08
    #7
  8. HellToPay

    HellToPay Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.08
    Punkte:
    25
    25
    Soweit so gut! Ich hab jetzt 16 Miditracks und beim EZDrummer auf Multichannel geschaltet. Jetzt höre aber nur noch die Bassdrum und wenn ich einen Drumpatern rüberziehe bekommen ich auch nur die Bassdrum Spur rüber!
     
    HellToPay, 19.08.08
    #8
  9. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    weiss nicht genau wies beim ezdrummer ist, aber das EINSCHALTEN von multiout/multichannel reicht nicht, du musst die einelnen instrumente/sounds in ezdrummer auf verschiedene ausgänge geben, bzw die midieingänge angeben. in den meisten samplerplugins sieht das so aus:
    instrument1-midi1-ausgang1/2
    instrument2-midi2-ausgang3/4
    usw...
     
    Kainer, 20.08.08
    #9
  10. HellToPay

    HellToPay Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.08
    Punkte:
    25
    25
    Oh man ich kriegs einfach nicht gebacken! Vielleicht brauch ich ´nen EZDrummer Fachkundigen oder es liegt einfach an meiner Unfähigkeit.
    Hier mal, die Schritte die ich machen.

    1. Insert virtual instrument on new track... dann wähle ich den EZDrummer.
    2. Danach öffne ich den EZDrummer Mixer und wähle bei Output Multitrack.
    3. Dann klicke ich auf options und wähle "built multichannel routing for output for selected fx..."

    Dann zie ich ne Drumspur rüber, aber es funktioniert nicht. Wieder alle Trommeln auf Track 1. Was habe ich vergessen!?
     
    HellToPay, 21.08.08
    #10
  11. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    innerhalb von ezdrummer die instrumente auf verschiedene outputs zu legen würde ich annehmen.

    würde dir gerne weiterhelfen, aber ich kenne ezdrummer nicht. gibt es da intern keinen mixer? oder eine seite auf der du die outputs routen kannst per instrument? also snare, hihat, kick usw? bei battery3 z.b. kann ich jeweils den einzelsounds sagen wohin sie sollen, standartmässig gehen alle auf stereo1/2. deshalb hörst du sie alle auf einem track.
     
    Kainer, 21.08.08
    #11
  12. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
    die Mididaten aus EZDrummer werden immer als ein "Klotz" geladen.
    Wenn du die einzelnd haben willst bleibt nur die Mididatei so oft zu kopieren wie drums beteiligt sind (einen für BD, einen für SN, einen für HH usw.)
    Dann musst du die jeweiligen aus den anderen rauslöschen.

    Einfacher gehts mit Drummaps.
     
    stupor, 21.08.08
    #12
  13. HellToPay

    HellToPay Themenersteller

    Registriert seit:
    17.08.08
    Punkte:
    25
    25
    Ok! Ich dachte mir sowas schon fast. Aber was bedeutet dann der Multichannel beim EZ Mixer!?
     
    HellToPay, 21.08.08
    #13
  14. id3alism

    id3alism

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Ein Versuch wäre es noch wert mal unten im Mixer direkt die Output Kanäle zu wählen, so mache ich das zumindest immer..

    Hier sieht man was ich meine: EZD Mixer
     
    id3alism, 21.08.08
    #14
  15. stupor

    stupor

    Registriert seit:
    10.04.07
    Punkte:
    813
    813
    Der Multichannel bedeutet dass jedes Instrument einen eigenen Audiokanal bekommt.
     
    stupor, 21.08.08
    #15
  16. id3alism

    id3alism

    Registriert seit:
    20.01.05
    Punkte:
    622
    622
    Ich dachte nur, dass es vielleicht vorteilhafter wäre von Hand "Output 1", "Output 2" usw. einzustellen. Nur um sicher zu gehen.


    Aber ich seh gerade, dass der Link den ich gepostet habe zufällig ein tutorial für ezdrummer unter Reaper enthält, zwar auf Englisch und eher inoffiziell, aber immerhin. Vielleicht das nochmal Schritt für Schritt durchgehen, dann klappt das schon.

    Hier ist der Link (das rtf Dokument)
     
    id3alism, 21.08.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.