Frage(n) zu Pop-Rock-Liedchen ...

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Beyolie, 14.01.18.

  1. Beyolie

    Beyolie Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    6.233
    6233
    Grüezi!
    Holgi hat vor kurzem hier im Forum gefragt, ob bei einem bestimmten Metal-Machwerk wohl Dosengitten eingesetzt sind. Das geschah just zu dem Zeitpunkt, als ich mich selbst gerade mit diesen VST-Gitten auseinandersetzte, weil ich auch mal was anderes kreieren wollte, als die von mir gewohnte Synthie-lastige Popmucke.
    Ich mag jetzt nicht zu lange ausholen. Bei dem unten angehängten Liedchen sind die Rhythm - Gitarren Dose, die gezupften Teile selbst eingespielt (auf meiner China - "Squier"). was ich eigentlich vordergründig gerne erfahren hätte, betrifft das Schlagzeug. Denn das ist SD3 und - jetzt kommt das komische - da ist sonst nichts drauf; es ist ein SD3 - Preset, nicht mal Multi-Out, einfach nur eine Drum-Spur. Ich dachte, wenn ich daran herumfummle mache ich mehr kaputt, als es bringen würde. Denn ich bin hier natürlich auch nur Laie, was man mit dem SD so zaubern könnte. Oder geht der Drumsound so gar nicht?
    Im Stereo Out habe ich noch schnell ein Preset aus der TR5 Suite drübergeklatscht, damit man sichs einigermaßen anhören kann. Zu mehr habe ich im Moment keine Zeit gehabt, weil ich im Voting vom 17. Remix Contest drinhänge. Und es ist ja alles nur "Hobby".:lalala:
    Wenn sich jemand außerhalb des Drum - Themas äußern möchte, bitte, gerne. Jeder Tipp ist hilfreich.

    Sers ...

     
    misterkanister bedankt sich.
  2. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    19.872
    19872
    Hab mal kurz rein gehört und ich meine dass der Bass da noch zu sehr rum mumpft und brummt u.s.w. Also der muss gebändigt werden. Die Snare is mir persönlich bissel laut ausser in den heftigeren Passagen da passt es imo besser. Ist aber rein Geschmackssache.

    Ich kenne nun Dein Programm für die Drums nicht aber um ehrlich zu sein, ich mache erstmal generell alle Tweaks an den Drums innerhalb des drum samplers. Da wird dann oftmals sehr lange im Kontext der andren Instrumente nach der passenden Snare und der passenden BD gesucht, jede Menge drum Sets probiert, die snare und die BD werden gestimmt (BD stimme ich so dass sie den Bass ergänzt)...und und und. Das ist imo viel viel sinnvoller und hilfreicher als jeden Pups nachher zwar auf einzelner Spur zu haben aber mit unpassenden Samples.
    Klugscheißer Modus aus :-D
     
    Beyolie bedankt sich.
  3. misterkanister

    misterkanister Holz Ohren

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    9.315
    9315
    erstmal teile ich mit, dass ich den song gut finde.
    dosengitten sind mir nicht aufgefallen.
    die drums finde ich so in ortnung, man kann natuerlich noch eine amientspur basteln, entweder in eigenleistung oder mit dem sd, keine ahnung, den kenne ich nicht. ich finde, das bringt immer noch etwas dezent geiles.
    aber ich bin eigentlich fast der letzte, der das in der praxis richtig gut kann, hobbyist halt, gell ;)
     
    Beyolie bedankt sich.
  4. DonPedro

    DonPedro

    Registriert seit:
    24.12.11
    Punkte:
    15.365
    15365
    Schöner Song!

    Dosengitten stören mich hier nicht so, fallen nicht negativ auf.

    Schlagzeug ist für mich voll in Ordnung. Klingt ein wenig nach Live.
    Vielleicht ein wenig leiser in den Mix integrieren ?

    Gesang noch ein klein wenig lauter in den Mix ?

    Das Ende gefällt mir so nicht so dolle. Klingt wie abgeschnitten.
     
    Beyolie bedankt sich.
  5. LulleuNulle

    LulleuNulle

    Registriert seit:
    17.04.11
    Punkte:
    2.159
    2159
    Hat für mich einen David Bowie Charm, von der Stimmung her würde ich den Song zu den Besseren von ihm zählen.
    Ich würde mir da jetzt noch nicht rein reden lassen, Du bist auf einem guten Weg was diesen Song betrifft.
    Mach den Song fertig, dann kannst Du Dir den Song von uns Köchen später immer noch versalzen lassen :D
     
    Beyolie bedankt sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    27.211
    27211
    Ich finde das Schlagzeug in Ordnung. Ich verwende den kleinen Bruder, den EZ Drummer und denke, dass man schon gut mit den Sounds leben kann.

    Den Song selber finde ich auch okay; nicht einer deiner besseren, aber zum Finalisieren und Ausbauen allemal geeignet.
     
    Beyolie bedankt sich.
  7. Beyolie

    Beyolie Themenersteller Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    6.233
    6233
    Vielen Dank erstmal euch allen fürs feedback. Ich werde mich mal an den Vorschlägen "abarbeiten". Ambient, Bass und pitchen.... hehe.... :cool: