Information ausblenden

"Flip"-Button im Mischpult

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von NuckChorris, 28.06.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.842
    1842
    Kann mir jemand mal erklären, was für eine Schaltung sich hinter dem "Flip"-Button einer Konsole typischerweise verbirgt? Oder hat gar jemand ein Blockschaltbild parat?
     
    NuckChorris, 28.06.19
    #1
  2. eulenman

    eulenman Triangelspieler

    Registriert seit:
    01.10.08
    Punkte:
    719
    719
    Phase drehen?
     
    eulenman, 28.06.19
    #2
  3. cauerpower

    cauerpower

    Registriert seit:
    14.04.07
    Punkte:
    2.648
    2648
    Da wird meist der Kanal von Input (Quelle) auf Bandabspielen umgestellt. Oder so ähnlich. Weiß ich nicht mehr so genau, aber irgendwas mit Routing.
     
    cauerpower, 28.06.19
    #3
    NuckChorris bedankt sich.
  4. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.842
    1842
    Scherzkeks. Was das Ding macht weiß ich, ich will wissen wie das funktioniert. :)
     
    NuckChorris, 28.06.19
    #4
  5. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.794
    8794
    edit (Überschneidung)
     
    suboptional, 28.06.19
    #5
  6. TheNokBln

    TheNokBln Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    08.12.13
    Punkte:
    1.004
    1004
    TheNokBln, 28.06.19
    #6
    NuckChorris bedankt sich.
  7. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.359
    52359
    Ich denke das ist passiv einfach ein Schalter der die Pole umtauscht...
    So als wenn du bei einem Kabel Hot gegen Shield umlötest.
     
    LM18, 28.06.19
    #7
    NuckChorris bedankt sich.
  8. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Genau. Zumindest bei einer Inline-Konsole.
    Den Begriff "Flip" (falls der Button wirklich so beschriftet ist) für Phase-Invert zu nehmen, fände ich sehr seltsam. Das wird üblicherweise mit Phase oder der schräg durchgestrichenen Null beschriftet.
     
    clemenserwe, 28.06.19
    #8
    NuckChorris bedankt sich.
  9. NuckChorris

    NuckChorris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    1.842
    1842
    Stimt auch, bei ner SSL ist tatsächlich Flip noch mal was anderes als der quergestrichene Null für den Phase Switch.

    Ja, also eigentlich wollte ich nur wissen welche Bauteile in einer Konsole wie zusammenwirken, damit die Phase umgedreht wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.19
    NuckChorris, 28.06.19
    #9
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.061
    36061
    Fehler geschrieben
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.19
    clemenserwe, 28.06.19
    #10
  11. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    404
    404
    hier nachzulesen:
    https://www.soundandrecording.de/tutorials/basis-wissen-mischpulte-aufbaufunktionenkonzepte/
    Inline-Mischpult

    Das Inline-Konzept trägt vor allem den Anforderungen im Recording-Bereich Rechnung. Jeder Kanalzug ist vertikal in zwei Kanäle geteilt und besitzt neben den Line/Mic-Inputs auch Ein- und Ausgänge für die Spuren des Multitrack-Recorders.

    • Das aufzunehmende Signal kann entweder über den Direktausgang zum zugeordneten Eingang des Recorders oder über die Subgruppen zur Erzeugung eines Zwischenmixes geleitet werden.
    • Die Subgruppen sind wiederum mit den korrespondierenden Track-Sends der Kanäle verbunden. Die Spuren des Recorders können bei laufender Aufnahme über die B-Kanäle abgehört werden, die in diesem Fall als Tape-Monitore dienen.
    • Im Mix werden dann die Eingangssignale mit einem Flip- oder Reverse-Schalter vertauscht und die Tracksignale über die A-Channels geführt.
    • Mit den B-Kanälen können die an den Eingängen angeschlossenen Line-Signale, z.B. Sequenzer-gesteuerte Klangerzeuger auf die Stereosumme gemischt werden.
     
    Harka54, 28.06.19
    #11
  12. eulenman

    eulenman Triangelspieler

    Registriert seit:
    01.10.08
    Punkte:
    719
    719
    Ich kenne Flip als Phase Flip Taste,bei meinem alten Soundcraft Inline Pult hieß die Taste zum Kanal umschalten Input Reverse,aber denke mal das ist je nach Hersteller unterschiedlich.
     
    eulenman, 28.06.19
    #12
  13. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.638
    4638
    Beim mechanischen Schalter sieht das Grundprinzip so aus:

    Wobei die Nullstellung beim Mischpult zu vernachlässigen ist.
    Ob Gleichstrom oder (wie bei Audio) Wechselstrom, ist dabei unerheblich.
    Es werden lediglich die Pole vertauscht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.19
    CFR, 28.06.19
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.