Information ausblenden

Feuer (neue Fassung von "Bis Tagbeginn")

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Teestunde, 01.06.19.

  1. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.605
    15605
    Hat jemand Lust, einen Tango zu komponieren? :)

    Feuer

    Du hast ihn drauf, den Plauderton.
    Dahinter tanzt das Flämmchen schon.
    Ich fühle wie es zuckt und sticht.
    Gleich brennt mein Herz. Ich wehr mich nicht.

    Du zögerst den Moment hinaus
    und brichst dann umso stärker aus.
    Kein Wunder, dass ich jedes Mal
    von neuem deiner Kunst verfall.

    Du liest das Buch und blätterst nicht bloß drin.
    Für dich ist jede Zeile Offenbarung.
    Aus jedem Wort zieht sich dein Feuer Nahrung.
    So geben wir uns zwei einander hin.

    Es fällt bei aller Sinnlichkeit
    kein Schatten je auf das Zu-zweit.
    Was ich dir gebe, schenke ich.
    Du forderst nie, das adelt mich.

    Ich kehre wieder, Stück für Stück.
    Du kehrst in deine Welt zurück.
    Magiegeladene Distanz.
    Bis wieder mal das Flämmchen tanzt.

    Du liest das Buch und blätterst nicht bloß drin.
    Für dich ist jede Zeile Offenbarung.
    Aus jedem Wort zieht sich dein Feuer Nahrung.
    So geben wir uns zwei einander hin.

    Ich glaube, dein Geheimnis ist,
    dass du nie ungeduldig bist.

    Du liest das Buch und blätterst nicht bloß drin.
    Für dich ist jede Zeile Offenbarung.
    Aus jedem Wort zieht sich dein Feuer Nahrung.
    So geben wir uns zwei einander hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.19
    rho, mWermut und fitzwilliam bedanken sich.
  2. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.032
    2032
    Hi @Teestunde,

    ..ein LI, das genießt und nicht leidet, das mehr bekommt obwohl (oder weil?) es weniger erwartet, das versteht und lächelt..das ist doch eine reife Weltsicht:)

    Was den Tango angeht, weiß ich zwar, dass er sehr vielseitig ausgeprägt ist, aber zuerst fällt mir doch die über-plakative Variante ein. Das ergäbe dann:

    Du hast ** ihn drauf, ** den Plauderton.
    Dahin ** ter tanzt ** das Flämmchen schon.

    Vielleicht passt der Text auch gut zu einer schlageresken Sommermelodie..

    Viele Grüße, m
     
  3. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.605
    15605
    Es käme auf einen Versuch an. Lust? :)
     
    mWermut bedankt sich.
  4. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.032
    2032
    na ja, mal sehen, bislang bin ich ja gescheitert eine Teestunde-kompatible Musik zu schreiben;-)

    Viele Grüße, m
     
  5. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.605
    15605
    Übung macht den Meister! ;)
     
  6. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.605
    15605
    Willste nicht doch mal probieren? Noch ist der Text zu haben. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.19
  7. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    602
    602
    Da könnte auch Industrial Goth im Stile von Rammstein drauf passen.
     
  8. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    15.605
    15605
    Bist du sicher? - So richtig kann ich mir das nicht vorstellen. Allerdings bin ich immer offen für Neues. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.19
  9. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.212
    2212
    Ich wollte mal wissen wie es ist, einen Tango zu komponieren und habe darum eine kleine Loop erstellt. Klingt ein bisschen nach Bolero :)
     

    Anhänge:

  10. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.409
    6409
    Ist aber kein Tango. :(
     
  11. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.212
    2212
    Warum nicht?
     
  12. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.409
    6409
    Weil Tango einen bestimmten Rhythmus hat. Wenn es in 4/4 ist, kann es auch unmöglich ein Walzer sein. Und wenn die Betonung wie bei Dir immer stur auf die 1 kommt, ist es eben kein Tango.
     
  13. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.212
    2212
    Ein Tango kann im 4/4 Takt sein. An der Dynamik müsste man halt was machen, also die Betonung eher auf die 2.
     
  14. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.409
    6409
    Dynamik ist nebensächlich. Rhythmisch passt es nicht, ist es eben kein Tango, weil das entscheidende Merkmal eines Tango nicht da ist: Synkopen - vorgezogene Betonungen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.19
  15. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.212
    2212
    Wenn du meinen Kampfgeist wecken willst, schreibst du einfach selbst eine kleine Sequenz, die sich eher nach Tango anhört. Dann würde ich mir meine noch mal angucken, die ich 10 Minuten schnell mal hingekleistert hab, und da mehr Feuer reinpacken. Nur darüber zu diskutieren, was einen Tango ausmacht, ob es einer ist und wer hier der wahre Tangomeister ist, führt doch zu nichts. Da enden wir am Ende noch wie die beiden Kollegen hier:

     
  16. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    6.409
    6409
    Hatte mir gestern Dein File im Auto angehört. Es ist so leise, dass ich die Celli gar nicht gehört habe. Okay - Du hast eine Betonung auf der Vier-Und...

    Ich bin kein "Tangomeister", habe aber schon einen schönen Tango-Rocksong geschrieben. (Und zuvor jahrelang immer wieder Astor Piazzolla gehört....)

    Sagen wir so: man könnte aus Deinem File einen Tango machen. Aber es ist noch seeeeehr ausbaufähig. :)
     
    Percy_Pösch bedankt sich.
  17. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    12.026
    12026
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.19
  18. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    12.026
    12026
    Ich teile diese Meinung uneingeschränkt: Die prägnanten Vorzieher auf der 4 und sonstige Synkopen machen im Tango die Musik. Neben den Gegenbewegungen und Der Eleganz der Tänzer.
     
  19. Percy_Pösch

    Percy_Pösch PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    03.06.18
    Punkte:
    2.212
    2212
    Ich hab dich auch lieb, artname.

    Küsschen
     
    artname bedankt sich.
  20. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    12.026
    12026
    Eben wollte ich doch noch hinzufügen: "@Percy_Pösch ist aber auf dem richtigen Weg." - Also nehme ich dein Küssschen als einen echten Vorzieher. ;-)