Information ausblenden

Feedback zum Mix (Rap)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Odaz, 23.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Odaz

    Odaz Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.03
    Punkte:
    2.212
    2212
    Hellas

    Leuts ich bräuchte ein bisschen Hilfe bei diesem Mix. Ich komm irgendwie nicht mehr weiter und bekomme das Gefühl das ich nur noch falsche Entscheidungen treffe was diesen Track angeht.

    Ich krieg die Vocals nicht richtig IN den Beat, eher nur AUF den Beat. Ich weiss nicht obs an den Vocals oder am Beat liegt.

    Vielleicht könnt ihr mir sagen was hier noch unbedingt zu tun ist.
    http://soundcloud.com/the-odaz/mix-feedback

    Vielen Dank

    UPDATE

    http://soundcloud.com/the-odaz/mix-feedback-update
     
  2. Amazing

    Amazing

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    222
    222
    Hi Odaz,

    Ich mag Deine Beats sehr, die Stimme klingt leider nicht besonders gut, sie hat bei 500Hz und 900Hz- 1kHz, 1.5kHz und auch im höheren Bereich einige Probleme, klingt nach einem mittelmäßigen Röhrenmic/ preamp oder zu laute Kopfhörer bei der Aufnahme, die für ein Klirren, und hohes getopfe Sorgen...
    Oder Du hast einfach nur zur hart eingegriffen.
    Etwas über 1kHz, etwas über 2kHz und auch bei 5kHz sind unangenehme Höhen bemerkbar...
    Gib ihm lieber etwas Fundament um 300Hz und ziehe mit enger Q-Güte ein wenig die zischeligen, topfigen, Freq's raus. Für die Höhen hebe eher vorsichtig über 7-8Khz und vllt ein wenig 16-20KHz an.
    Nimm erstmal das zischelige raus, gib Ihr etwas Fundament, dann gebe etwas Glanz weiter oben angesetzt.
    So mein erster Eindruck


    Was für ein Mic/ Pre verwendest Du/ bzw. der Rapper?
     
  3. Amazing

    Amazing

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    222
    222
    Hinzu kommt, das der Rap sehr trocken erscheint, bzw. die Räumlichkeit nicht besonders schön klingt, wie eine Mini Gesangskabine mit Noppenschaum, irgendwas schwingt da mit, oder besser gesagt es gibt Resonanzen, stehende Wellen?!
    Nimm diese Frequenzen runter, nimm eine Prise Delay, nur ganz leicht, und vllt. ein wenig Hall, oder Early Reflections, um die Stimme etwas in den Mix zu setzten
     
  4. Odaz

    Odaz Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.03
    Punkte:
    2.212
    2212
    Hey Amazing.

    Danke schonmal für die Tipps.

    Ich benutze ein TLM 103 und eine Gainstation1. Klingt eigentlich super (wenn man es schafft die Höhen in den Griff zu bekommen) aber ich kann mich erinnern das ich sehr experimentierfreudig an dem Tag war und tja... so klingen auch die Vocals :) Nach einem schlechten Experiment. Aber auch generell ist meine Situation nicht vorteilhaft fürs Recorden. Ich bin mit meinem Rechner zur Zeit im Aufnahmeraum, das Mic ist keinen Meter von mir entfernt. Noch dazu habe ich offene Kopfhörer, sprich: Ich darf nicht aufdrehen, sonst wird das mit aufgenommen, ich darf aber auch nicht zu leise hören, weil der Rapper ja gleich daneben ist und doch sehr laut rapt. Also wirklich nicht optimal. Trotzdem hab ich hier Mist gebaut, also Danke für die Tipps.

    Hast du noch Tipps zum Beat? Was könnte man hier noch verbessern?

    lg
     
  5. Amazing

    Amazing

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    222
    222
    Beat ist okay, der offene Kopfhörer könnte Schuld sein!
     
  6. Odaz

    Odaz Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.03
    Punkte:
    2.212
    2212
    Ich hab jetzt einfach mal auf Record gedrückt und ne echte Aufnahme simuliert, nur ohne Rapper halt.

    Die Kopfhörer sind wirklich etwas zu laut. Am Ende, mit Doubles usw summiert sich das bestimmt ganz schön. Wieso ich nicht vorher daran gedacht habe geht mir nicht in den Kopf. Argh...

    EDIT: Und zwar erzeugen die Kopfhörer genau die Frequenzen mit denen ich die meisten Probs habe. Bei ca. 1khz bis 3,5 khz
     
  7. Amazing

    Amazing

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    222
    222
    Hol Dir ein paar geschlossene Kopfhörer, und trainiere Deine Künstler dazu etwas leiser zu hören, natürlich müssen Sie sich wohlfühlen..

    Hast Du eine neue Version gemacht?

    Maze
     
  8. Odaz

    Odaz Themenersteller

    Registriert seit:
    09.12.03
    Punkte:
    2.212
    2212
    Hey

    So... Hab jetzt ein wenig an den Vocals gearbeitet. Hab deine Ratschläge befolgt und ich muss sagen, es klingt so wirklich viel besser. Der erste Mix ist ja dagegen Grauenhaft.

    http://soundcloud.com/the-odaz/mix-feedback-update

    Danke. Du bist amazing.

    Nochmal kurz zum Track: Also es klingt wirklich besser aber ganz zufrieden bin ich noch nicht. Morgen werd ich versuchen den Vocals einfach noch bisschen Raum zu geben und eventuell noch etwas EQing. Vielleicht hab ich bei der UPDATE Version das Chor etwas zu laut gemacht. Hm...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.