Information ausblenden

Feedback gesucht für "Change your life"

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von fabianradke, 27.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fabianradke

    fabianradke Themenersteller

    Registriert seit:
    12.08.06
    Punkte:
    149
    149
    Hi, brauche euer Feedback für einen neuen Song.
    Mir fehlt leider noch Rihanna für den Gesang und der Text :)

    &feature=plcp
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    fabianradke, 27.08.12
    #1
  2. pianoplayer81

    pianoplayer81

    Registriert seit:
    03.10.08
    Punkte:
    1.464
    1464
    Vorm Spiegel aufgenommen? Oder hast du ein Linkshänder-Keyboard? ;)
    War erst verwirrt weil deine Handbewegungen nicht zum Song passten *g*

    Klingt nicht schlecht, aber man hört noch nichts von "change". Bisher klingts eher nach einer x-beliebigen Ballade.
    Oder kommt noch Gesang dazu?
     
    pianoplayer81, 28.08.12
    #2
  3. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Ja das gespiegelte und unsynchrone Bild stören schon erheblich. Wenn ich ein Video zu nem Song machen würde, sollte es schon einen deutlichen Mehrwert liefern. Vor allem sollte man das Rascheln der Cam vermeiden.

    Da die Tastatur nicht vollständig sichtbar ist, kann es nicht als "Nachspielhilfe" gedacht sein. Aber okay... Das ist vermutlich so eine YT-Krankheit.

    Wie pianoplayer81 erwähnt hat, hat der Titel nichts mit dem Song zu tun... Oder hast du dir dabei was gedacht?

    Ob Rihanna unbedingt die passende Sängerin dazu wäre, bezweifle ich auch, oder fehlt da noch en krasser HipHop-Beat hinter dem Klavier? :D

    Zum Song: Rhythmisch liegt da einiges im Argen. Du spielst noch nicht lange Keyboard, oder? Dir fehlt es außerdem an Spielsicherheit. Es klingt eher, als hättest du improvisiert.

    Die Idee ansich mag vielleicht ganz nett sein, wenn auch nicht besonders. Die Umsetzung allerdings finde ich nicht sehr gelungen. Vielleicht solltest du überlegen, den Song aufzunehmen und geradezurücken. Von "live, ungeschnitten, in Farbe und in Logic Studio" würde ich absehen... Zumal: Wem deiner kommenden Fans interessiert denn, welche DAW du verwendest? Das ist eher was für die Videobeschreibung... Wenn überhaupt.

    Zusammenfassend: Idee ganz niedlich - Umsetzung nicht gelungen

    PS: Fasse das nicht als vernichtendes Urteil auf, sondern lies es dir aufmerksam durch. Hier im Forum wird dir niemand vorlügen, du wärst der tollste Keyboarder aller Zeiten, sondern das Forum ist dazu da - und dafür schätze ich es sehr - dir einen Eindruck zu vermitteln, wo du wirklich stehst und wie du dich verbessern kannst. In deinem Fall wäre das die Nachbearbeitung des Songs oder das Üben (ggf. mit Hilfe eines Klavierlehrers).

    PPS:
    geil [​IMG]
     
    stefangeidel, 28.08.12
    #3
  4. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    LOL... der ist wirklich gut.


    Jo, stimmt zwar alles, was gesagt wurde, aber... hey... wir bewegen uns hier auf Amateurebene. Ich weiß nicht, ob es in diesem Fall einer größeren Perfektion bedarf.
    Unsympathisch ist es jedenfalls nicht.

    Ja, gut. die Komposition haut mich jetzt auch nicht groß vom Hocker. 'Ne Pianoballade, wie man sie immer wieder mal hört. Vielleicht würde ein Gesang drauf dem Track mehr Eigenleben verleihen.
     
    kenfjohnnydee, 28.08.12
    #4
  5. AliceD

    AliceD

    Registriert seit:
    30.12.09
    Punkte:
    359
    359
    Klingt gut, ist auch recht dynamisch gespielt. Nur rhytmisch sind da einige Patzer drinnen, manchmal klingt es als ob du vergessen hast wie es weitergeht und daher zögerst...
     
    AliceD, 28.08.12
    #5
  6. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.088
    36088
    In Logic kann man das übrigens machen ;)
    (Tastatur Spiegeln)

    Den Song finde ich hübsch. Es fällt sehr positiv auf, dass Du auch Spieldynamik mit einbeziehst.
    Wie schon erwähnt wurde, sind die rhythmischen Holperer ein Problem.

    Ich würde Dir empfehlen, den Song mit Metronom zu üben. Das wirkt zwar im ersten Moment als Kreativitätskiller - man muss sich auf ganz andere Dinge konzentrieren, die Dynamik geht flöten, Ritardandi etc. können nicht realisiert werden - kurz: es wirkt "gefühllos". Aber wenn Du erstmal die rhythmische Sicherheit hast, kannst Du Dir dann wieder Freiheiten im Tempo herausnehmen und dann wird der Song viel mehr "aus einem Guss" klingen.

    Clemens
     
    clemenserwe, 28.08.12
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.