Fader Gruppenkanal ändert Hallanteil der Spuren in der Gruppe


T
Thomas Heidemann
Registriert
30.09.22
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Punkte
19
Hallo!

Mal angenommen ich lege alle Spuren einer Schlagzeugaufnahme auf einen Gruppenkanal, damit ich die Lautstärke der Drums insgesamt ändern kann. Einige der Spuren (Snare, Toms...) erhalten ein wenig Hall über einen Effektkanal (Send).

Bewege ich jetzt den Fader des Gruppenkanals, ändere ich dadurch den Hallanteil der einzelnen Spuren. Anders ausgedrückt - ziehe ich den Gruppenfader auf Null, höre ich den kompletten Hallanteil der Drums nach wie vor, da der Hall-Effektkanal den Hall an die Hauptausgänge schickt.

Den Hall auf den Gruppenkanal zu routen empfinde ich als unbefriedigend, weil ich dann ja für jeden Gruppenkanal einen Hall-Effektkanal erstellen müsste, zumal dieser Hall dann ja auch sämtliche Prozesse der Gruppe (Kompressor, EQ...) durchläuft.

Wie machen das die Profis?

Danke!

Beste Grüße,
Thomas
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.916
Punkte Reaktionen
12.627
Punkte
59.372
Ich denke, das wird an deiner Pre/Post Schaltung liegen. Kannst du frei definieren.
Schau mal:


 
Zuletzt bearbeitet:
heretic208
heretic208
Tonmensch
Registriert
21.10.07
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
273
Punkte
1.458
Du kannst doch einfach den jeweiligen send Pegel anpassen. Oder den Effektkanal im Pegel anpassen...
Vielleicht verstehe ich die Frage aber auch falsch?
 
T
Thomas Heidemann
Registriert
30.09.22
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Punkte
19
Ich denke, das wird an deiner Pre/Post Schaltung liegen. Kannst du frei definieren.
Schau mal:


Danke für die Antwort. Hat damit aber leider nichts zu tun. Das betrifft nur einzelne Kanäle...
 
Graham
Graham
Gesperrter User
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.986
Punkte
36.621
Willst Du das automatisieren?

Wenn nicht, ist das doch in 1s angepasst.. :schulterzuck:
 
T
Thomas Heidemann
Registriert
30.09.22
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Punkte
19
Du kannst doch einfach den jeweiligen send Pegel anpassen. Oder den Effektkanal im Pegel anpassen...
Vielleicht verstehe ich die Frage aber auch falsch?
Ja. Ich möchte ja nicht jedes Mal, wenn ich den Fader der Drum-Gruppe bewege sämtliche Sends neu anpassen...
 
T
Thomas Heidemann
Registriert
30.09.22
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Punkte
19
Ich will einfach den Mix nicht "zerschießen", wenn ich eine Korrektur an der Lautstärke der Drums vornehme.
 
heretic208
heretic208
Tonmensch
Registriert
21.10.07
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
273
Punkte
1.458
Okay, dann habe ich es ja richtig verstanden.
Alternativ kannst du auch prefader in den hall senden. Dann kannst du halt nicht den drumbus leiser fahren. Dann müsstest du einfach die einzelspuren komplett regeln.
Ich persönlich gehe immer prefader in die Effekte und regele die Spuren den einfach über den volumeregler.
Da ich sonst alle Veränderungen mitnehme. Es gibt sicherlich noch einige andere Möglichkeiten... aber so habe es bei verschiedenen Profis gesehen.
 
T
Thomas Heidemann
Registriert
30.09.22
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Punkte
19
Wenn ich einen Fader bewege, darf sich nur die Lautstärke ändern und sonst nichts. Anders kann man nicht richtig arbeiten...
 
heretic208
heretic208
Tonmensch
Registriert
21.10.07
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
273
Punkte
1.458
ah, sorry falsches Video kopiert, das hier - VCA Fader:


Okay, vca ist schon cool. Aber ich glaube, dass Problem bleibt bei prefader bestehen, oder? Also ich müsste es ja post nutzen damit es funktioniert.
Und dann habe ich wieder das Problem, dass die nachträglich Veränderungen auf der einzelspur auf die Effektspur auswirken. Oder habe ich etwas falsch verstanden?
 
rkdk
rkdk
Registriert
26.06.12
Beiträge
20.916
Punkte Reaktionen
12.627
Punkte
59.372
Und dann habe ich wieder das Problem, dass die nachträglich Veränderungen auf der einzelspur auf die Effektspur auswirken. Oder habe ich etwas falsch verstanden?
Und warum probierst du es denn nicht selber aus? nur so lernt man doch am besten und entdeckt womöglich neue Dinge, die man ebenfalls gut verwenden kann. Per Ferndiagnose weiss ja keiner, was du genau wohin geroutet und eingestellt hast in deinem Projekt.
 
T
Thomas Heidemann
Registriert
30.09.22
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Punkte
19
Okay, vca ist schon cool. Aber ich glaube, dass Problem bleibt bei prefader bestehen, oder? Also ich müsste es ja post nutzen damit es funktioniert.
Und dann habe ich wieder das Problem, dass die nachträglich Veränderungen auf der einzelspur auf die Effektspur auswirken. Oder habe ich etwas falsch verstanden?
Die Sends in den einzelnen Kanälen sind standardmäßig alle auf Post Fader eingestellt - was ja auch Sinn macht. Der Hallanteil soll ja gleich bleiben. Mit den VCAs kann ich alle einzelnen Fader über einen einzigen steuern. Demnach müsste es funktionieren. Ich tendiere mittlerweile allerdings trotzdem zu dem, was Entone geschrieben hat.
 
heretic208
heretic208
Tonmensch
Registriert
21.10.07
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
273
Punkte
1.458
Und warum probierst du es denn nicht selber aus? nur so lernt man doch am besten und entdeckt womöglich neue Dinge, die man ebenfalls gut verwenden kann. Per Ferndiagnose weiss ja keiner, was du genau wohin geroutet und eingestellt hast in deinem Projekt.
Weil sich mir die Frage in der Praxis nicht stellt 😁.
Ich bin da voll bei holgi, das ist ein Klick mehr...
Aber ich habe die Frage ja auch gar nicht gestellt und wollte nur helfen, so wie du.
 
heretic208
heretic208
Tonmensch
Registriert
21.10.07
Beiträge
619
Punkte Reaktionen
273
Punkte
1.458
Sends in den einzelnen Kanälen sind standardmäßig alle auf Post Fader eingestellt - was ja auch Sinn macht. Der Hallanteil soll ja gleich bleiben
Damit es gleich bleibt wäre aber prefader die richtige Lösung...
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
407
Tobbes
Tobbes
Can
Antworten
15
Aufrufe
99K
Asmotiv
A

Oft gelesene Themen

Oben