F-Control als 2. FW-Interface in Cubase SX?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Nandju, 09.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Nandju

    Nandju Themenersteller

    Registriert seit:
    11.06.04
    Punkte:
    351
    351
    Hallo!
    Ich besitze eine Esi Quatafire 610 und überlege mir nun das Behringer F-Control zu holen um mein Setup billig um 2 Eingänge zu erweitern. Folgende Dinge sind mir allerdings noch unklar:

    Wie kann ich die F-Control mit der Esi "koppeln" (habe nur einen FW-Anschluss)?

    Wie läuft das in Cubase ab (SX 3) ? Meine Esi läuft mit einer Latenz von 2ms. Wenn die F-Control nun eine höhere Latenz hat, muss ich die Latenzen dann auf die höhere synchronisieren?
     
  2. soultan

    soultan

    Registriert seit:
    04.12.05
    Punkte:
    814
    814
    F-Control hat zwei Firewire Anschlüsse. Du "verlierst" kein Anschluss dadurch. Du kannst jedes beliebige Firewire Gerät ans F_Control anschliessen und das wird vom Computer erkannt.

    Ist das nicht ein bisschen ein gewurstel was du probierst?

    Kaskadieren über Firewire mit verschiedenen Geräten, weiss nicht ob das gut kommt.
     
  3. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
    mehrere soundkarten kannst du nur gleichzeitig nutzen, wenn der hersteller das im treiber miteinbezogen hat. daher wirst du die beiden karten mit grösster wahrscheinlichkeit nicht gemeinsam nutzen können.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.