Information ausblenden

Externe Geräte: Midi-Kanal Einstellung zeigt keine Wirkung

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Brainworm, 31.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Brainworm

    Brainworm Themenersteller

    Registriert seit:
    31.07.05
    Punkte:
    550
    550
    Hallo Forum,

    in meinem aktuellen Audioprojekt, möchte ich alle VSTs und externen Synths mit meinem Machinedrum triggern. Folgendermaßen sind die Geräte miteinander Verbunden:

    - Machinedrum - Midiout --> Audiointerface Midi In
    - Audiointerface - Midiout --> Evolver Midi In
    - Virus TI - USB --> PC

    Bisher habe ich nur den Evolver getriggert und das hat auch alles wunderbar geklappt, jetzt wollte ich aber noch den Virus integrieren und das will einfach nicht.
    Ich habe ein Midispur für den Evolver und eine für den Virus, der Machinedrum sendet auf Kanal 5 die Daten für den Evolver und auf Kanal 6 für den Virus, die Midispuren habe ich auf die entsprechenden Kanäle gestellt.
    Der Virus ist am Gerät auf Kanal 6 der Evolver auf Kanal 5 eingestellt.

    Doch leider, wenn ich einen der beiden Kanäle mit dem Machinedrum trigger, spielen immer beide Synths :-[]

    Was mache ich denn falsch?


    Viele Grüße,
    Brainworm
     
    Brainworm, 31.08.08
    #1
  2. Brainworm

    Brainworm Themenersteller

    Registriert seit:
    31.07.05
    Punkte:
    550
    550
    Vielleicht nochmal als kleinen Nachtrag:

    Der Virus ist unter Config --> Midi bei Global Midi Channel auf Kanal 6 gestellt, Midi Device ID auch auf 6, der Evolver ist auf Kanal 5 gestellt und auf In- (was heißt er akzeptiert einkommende Noten, ignoriert aber Start/Stop und so).

    In Cubase muss ich nun die Kanäle angewählt haben, damit die überhaupt extern getriggert werden können, leider unterscheidet er dabei nicht mehr zwischen den Kanälen, also beide Synths spielen immer das gleiche, nämlich jedes signal, dass auf einem der beiden Spuren im MD gespielt wird.

    Kann Cubase das einfach nicht?
    Kann doch nicht sein..... o_O
     
    Brainworm, 01.09.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.