Information ausblenden

Export als WAV oder MP3 aus PT 10

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von sorumo, 01.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sorumo

    sorumo Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.12
    Punkte:
    28
    28
    Hallo zusammen,

    ich bin noch sehr frisch auf dem Gebiet und haben nun in PT10 mein erstes kleines Projekt erstellt. Es besteht erstmal aus nur 5 Spuren, aber iss ja egal. Mein Ziel nun: Ich hätte gern dieses Projekt als eine einzige WAV-, oder MP3-Datei auf dem Rechner. Unter "Exportieren" wird mir irgendwie nix angeboten mit dem ich was anfangen kann. Aber unter Bouncen. Also hab ich mal zum Test auf die Platte gebounced, aber bei Format wird mir nur "Mehrfach-Mono" statt stereo angeboten, obwohl ich Stereospuren in meinem Projekt verwendet habe. Im Ergebnis bekam ich dann 2 WAV-Dateien. Eine mit L und eine mit R. Scheint also links und rechts getrennt exportiert worden zu sein.
    Geht das nicht einfacher oder mach ich was falsch?
     
    sorumo, 01.08.12
    #1
  2. Bumblebee

    Bumblebee

    Registriert seit:
    14.03.10
    Punkte:
    107.350
    107350
    Hm..Hast du einen Stereo Master Kanal?

    Und hast du im Bounce Menü die richtigen Ausgänge angewählt?

    Bouncen ist schon richtig :D du musst nur wissen was du tust :D
     
    Bumblebee, 01.08.12
    #2
  3. sorumo

    sorumo Themenersteller

    Registriert seit:
    04.07.12
    Punkte:
    28
    28
    Naja, da scheint es ja zu sein... ich weiß nicht, was ich tue :)
    Nee, also mal Spaß beiseite. Ja, ich habe einen Stereo-Master angelegt. Im Bounce-Menü kann ich nicht viel auswählen. Ich hab nun auch mal ein paar Mono-Spuren gelöscht. Mir gehts in erster Linie erstmal darum zu verstehen, wie das Ding funkt. Bei mir sieht es so aus im Moment.
     

    Anhänge:

    • 001.jpg
      001.jpg
      Dateigröße:
      115 KB
      Aufrufe:
      93
    sorumo, 01.08.12
    #3
  4. TonyR

    TonyR

    Registriert seit:
    27.12.10
    Punkte:
    473
    473
    Hi Sorumo,

    das ist ganz einfach!

    Wähle im Bounce Fenster unter Formate Interleaved und fertig!

    Du kannst dann noch "Nach dem Bounce importieren" anklicken, dann hast die Stereo Datei im wieder als Spur im Projekt.

    Dann kannst Du es Dir nochmals anhören.
    Dann markiere die Region und mit shift+cmd+k kannst Du sie dann als MP3 oder WAV irgendwohin exportieren falls nötig.

    Hoffe das hilft Dir weiter.

    Gruß
    TonyR
     
    TonyR, 01.08.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.