Information ausblenden

Experte in Daw gesucht

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von Thelasteagle, 28.02.20.

  1. Thelasteagle

    Thelasteagle Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    28.02.20
    Punkte:
    9
    9
    Ich benötige Einführung in die Arbeit mit Daw von jemandem, der auch Musiker ist. Bitte PM
     
    Thelasteagle, 28.02.20
    #1
  2. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.755
    4755
     
    HannesMac, 28.02.20
    #2
    Glutamatjunkie und rkdk bedanken sich.
  3. Thelasteagle

    Thelasteagle Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    28.02.20
    Punkte:
    9
    9
    Ich denke an gegenseitigen Besuch Raum Münster. Zur Zeit habe Studio one im Einsatz.
     
    Thelasteagle, 28.02.20
    #3
  4. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    vielleicht interessiert ja denjenigen, der dich einführen soll, was er davon hat, außer jemanden etwas gezeigt zu haben, was u.U. zeitintensiv selbst erarbeitet wurde ?
     
    stereolli, 28.02.20
    #4
  5. djkey

    djkey

    Registriert seit:
    15.11.08
    Punkte:
    927
    927
    Gibt doch genug Tutorials und Studio One hat ein sehr gutes Handbuch :)
     
    djkey, 28.02.20
    #5
  6. Thelasteagle

    Thelasteagle Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    28.02.20
    Punkte:
    9
    9
    Ich habe ein paar songs geschrieben und würde sie gern zusammen mit jmd aufnehmen, der mehr Ahnung von daw hat als ich
     
    Thelasteagle, 28.02.20
    #6
  7. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.317
    22317
    Stänkert doch jetzt nicht alle herum.
     
    SilentWarrior, 28.02.20
    #7
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  8. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    1.437
    1437
    Wald rein und raus Prinzip.

    Der TE lässt sämtliche Höflichkeitsformen missen, gibt keinerlei Details Preis, der ganze Post wirkt wie zwischen Haustür und Bus noch schnell dahingeklatscht.

    "Auto kaputt. Brauche Reparatur" ... Sorry... Da hat man keinen Bock...
     
    Antonius_A, 28.02.20
    #8
    rkdk und stereolli bedanken sich.
  9. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.317
    22317
    Und wenn man kein Bock hat dann muss man es unbedingt kundtun?
    Ist ein Zwang?
     
    SilentWarrior, 28.02.20
    #9
  10. Thelasteagle

    Thelasteagle Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    28.02.20
    Punkte:
    9
    9
    Ich dachte, bock haben kommt bei sowas zuerst, dann findet man heraus, ob zusammen was geht und dann redet man über Vergütung etc. Wenn hier alle nur kommerzielles Interesse haben, kommen 1. die Nutzungbedingungen ins Spiel und 2. habe ich dann keinen bock mehr. Ich will gemeinsam songs produzieren, das kann ich nicht mit Leuten, die zuerst an Kohle denken, bevor sie kreativ werden. Ergo: ich bin hier falsch.
     
    Thelasteagle, 28.02.20
    #10
  11. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    4.755
    4755
    Naja, irgendwie muss man bei dir alles aus der Nase ziehen. Um Bock zu bekommen muss man halt auf eine höfliche, offene Art Details rauslassen. Dann bekommt derjenige, der dein Opening liest, Lust, mit dir zusammen zu arbeiten. Geld spielt hier sicherlich keine Rolle. Aber mit irgendetwas musst du halt beim anderen Interesse wecken. Und wenn es deine sympathische Art wäre/ ist!
    Hast du schon einmal eine Bewerbung geschrieben? Oder bist du noch Schüler?
     
    HannesMac, 28.02.20
    #11
  12. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    Fahr doch hin und unterstütz ihn. Viel Spaß beim aus der Nase ziehen.
     
    stereolli, 28.02.20
    #12
    rkdk bedankt sich.
  13. Thelasteagle

    Thelasteagle Themenersteller Musikmacher

    Registriert seit:
    28.02.20
    Punkte:
    9
    9
    Bisher habe ich entweder nur zur Gitarre gesungen oder zu halb playbacks. Mit studio one habe ich ein paar sachen allein produziert, komme jedoch vor allem mit Effekten und Räumen nicht gut klar. Man darf nicht hören, dass die Prod mit einer daw gemacht wurde. Mein Traum ist es, eine country rock prod zu machen, die irgendwo zwischen johnny cash und chris rea liegt.
     
    Thelasteagle, 28.02.20
    #13
    HannesMac bedankt sich.
  14. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.317
    22317
    600km sind mir zu viel
     
    SilentWarrior, 28.02.20
    #14
  15. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    @rkdk Das ist bestimmt der Devil! S1 stimmt schon mal;-).
     
    recording-man, 28.02.20
    #15
    rkdk und Schlumpfpeter bedanken sich.
  16. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.518
    10518
    Sondern? Mit Kassettenrekorder?
    Mal im Ernst: dies hier ist NICHT Facebook, das ist ein Forum, wo Höflichkeit, Geduld und freundliche Sprache sehr geschätzt sind. Bitte das beachten. Ist altmodisch, macht aber viel Spass und kann einen enorm weiter bringen.
    Dass Du unerfahren bist, macht nix, jeder hat seine Stärken und Du kannst uns davon etwas zurückgeben, wenn die Gelegenheit da ist. Direkt rumpampen bringt nur, dass Du auf die Blocklist einiger Leute kommst, dann kannst Du auch direkt in FB nachfragen.
    Für mich hört es sich so an, dass Du jemanden suchst, der Dir Deine Sachen aufnehmen soll (“ Ich habe ein paar songs geschrieben und würde sie gern zusammen mit jmd aufnehmen, der mehr Ahnung von daw hat als ich ”), weil Du (noch) keinen Plan hast. Das ist allerdings komplett etwas anderes, als den Kram zu lernen. Sag klar an, was Du willst, dann findet sich vielleicht jemand. Ansonsten Tutorials reinziehen. Lesen hilft auch.
     
    notebynote, 28.02.20
    #16
    Antonius_A, Grummelrocker, rkdk und 2 andere bedanken sich.
  17. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.729
    2729
    Es soll nicht nach DAW klingen? Ich hätte noch ein Portastudio 488. Da nimmt man auf 8 Spuren auf normale Audiotapes auf. Vielleicht solltest Du Dir so ein Ding zulegen und DAW ganz sein lassen;-).
     
    recording-man, 28.02.20
    #17
    rkdk und notebynote bedanken sich.
  18. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.308
    4308
    Ich denke dass man die Erwartungen an das Ergebnis nicht allein mit Software hin bekommt, oder doch?
     
    fitzwilliam, 28.02.20
    #18
    notebynote bedankt sich.
  19. stereolli

    stereolli

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    10.889
    10889
    https://www.ebay.de/c/4003305058
    funktionierte in den 90ern ganz gut. Klingt absolut nicht nach DAW.
     
    stereolli, 28.02.20
    #19
  20. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.518
    10518
    [​IMG]
     
    notebynote, 28.02.20
    #20