Information ausblenden

Eure Meinung: Ist das hier professionell im Studio aufgenommen?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Stelzbock, 08.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Tach! Sagt mal... Ich spiele ja mit dem Gedanken einen meiner Songs bei KissFm in Berlin bei diesem Talent Award reinzustellen. Deswegen gucke ich ab und zu was es da so neues gibt...

    Meistens merkt man, dass es zu Hause produziert ist. Ich hab aber einen Song gefunden, den ich persönlich richtig FETT finde, und der meiner Meinung nach auch ziemlich gut produziert ist:

    Hani - Get It On Me

    Wenn das nicht funkt. Geht bei kissfm.de auf Talen Award / Voting und dann sind für diesen Monat 5 Songs nominiert.

    Ihr könnt euch "Hani - Get it on me" direkt anhören oder als MP3 downloaden.

    Würde mich mal interessieren, was ihr denkt ob das richtig im Studio produziert wurde, oder ob da jemand richtig plan von Homerec hat? :D

    Ihr könnt auch gleich für den Kollegen voten. Das het er verdient, wenn er das selber gemacht hat! :bigup:

    Gruß Jan
     
    Stelzbock, 08.04.06
    #1
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    ausser den vocals kommt ja alles aus der konserve ---> muss der kollege nur ahnung vom handwerk haben - was er offensichtlich hat.

    bei hip hop, wo ja ausser den vocals meistens eh alles "künstlich" ist, sehe ich kein problem, das nicht "zu hause" machen zu können. ausserdem gibts wenn man mal ein wenig googelt einige berichte von hip hoppern und techno-leuten, die ihren kram komplett daheim machen.

    nichts weltbewegendes also - nur jemand, der weiss, was er tut.
     
    bensummerfield, 08.04.06
    #2
  3. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Naja,naja so einfach ist das ja nicht... Nur weil es konserve ist!

    Gut, aber WENN das so ist, dann hab ich ja Mut bekommen, dass ich das auch so hinkriege ;)

    Meint ihr man kann das nicht raushören? Z.B. ob das gut gemastert ist oder so etwas... halt die Details die eine professionelle Studio aufnahme von einer Professionellen Homerecording Aufnahme unterscheiden...
     
    Stelzbock, 08.04.06
    #3
  4. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    hat jemand gesagt dass das einfach ist? ich schrieb "jemand, der weiss, was er tut".
     
    bensummerfield, 08.04.06
    #4
  5. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    was heißt den aus der konserve?
     
    scywalker, 08.04.06
    #5
  6. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Jaja ist ja gut ;)

    Du hattest nur "nichts weltbewegendes also" geschireben, und ich persönlich habe weder auf HR.de noch irgendwo im Internet jemand gesehen, der so etwas (also so eine gut Quali) im Wohnzimmer produziert hat. Ich wunder mich halt nur.
     
    Stelzbock, 08.04.06
    #6
  7. BigVic

    BigVic

    Registriert seit:
    20.01.04
    Punkte:
    569
    569
    Hieraus kommt der Sound. Das heisst Konserve. :D
     
    BigVic, 08.04.06
    #7
  8. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    hört sich ganz nett an, aber was anderes: bei mir zerren die drums extremst. Kann mir wer sagen ob das bei dem lied tatsächlich so ist oder ob ich mich hier wieder auf fehlersuche begeben muss. danke

    edit: vor allem der BD
     
    jambus, 08.04.06
    #8
  9. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    @BigVic: Wo ist denn da der MIDI Anschluss? Und nicht mal XLR Ausgänge! :D

    Seit dem meine Freundin bei mir wohnt, gibts keine Konserven mehr... Vielleicht ist deshalb der Sound schlechter geworden ;)

    @jambus

    Naja, ich würd sagen die ist hart an der Grenze. Sowohl auf den Monitoren und auch Kopfhörern kann ich das nur erahnen. Also nicht wirklich unangenehm... Außerdem kommt ja dieser Synthie Sound dazu, der hört sich ja auch schon von Haus aus an,als wäre er verzerrt.

    Aber vielleciht finden wir ja doch noch ein paar Mängel am Mix um den Homrecordler zu entlarven :D
     
    Stelzbock, 08.04.06
    #9
  10. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    :D der sound ist gut nur wenn ich das ganze durch den compressor jage gibt das immer so eine sauerrei. :D
     
    scywalker, 08.04.06
    #10
  11. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    also meiner meinung nach ist das alles noch sehr weit von einer professionellen produktion.
    vergleichs einfach mal.
    mastering verkackt, mix ist allerdings nich mal so schlecht.
    also sowas kann man zu hause machen dafür brauch man keine professionelle studioproduktion und falls es wirklich professionell im studio produziert wurde,
    dann sag ichs mal so: da ist jemand vom professionellen noch weit entfernt.
    es klingt aber weitaus besser als eine o815 homerecording produktion.
    was ich sagen will ist:

    gut aber nich professionell ;)



    peazen

    aliazz
     
    aliazz, 08.04.06
    #11
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    hossa - also ich bekomm davon kopfweh, die vocals sind kein problem, aber das instrumental ist sowas von gegen die wand gefahren, dass es ungut zerrt und meines erachtens schon zu viel pumpt. vielleicht hab ich mich einfach auch zuwenig mit dem musikstil auseinandergesetzt, aber ansonsten geht das im radio sicher als professionell durch.

    ich kenn einige produktionen hierzulande, die zuhause entstanden sind und wo im radio niemand sagen würde, dass das nicht professionell wäre - zugegeben, wenn man wirklich mit einer professionellen produktion vergleicht hört man natürlich unterschiede, ist bei mir nicht anders.

    lg
    flox
     
    floxe, 08.04.06
    #12
  13. kong

    kong

    Registriert seit:
    19.02.06
    Punkte:
    702
    702
    Schliess mich an. Klingt bei mir mit gutem Abhörequitment richtig bescheiden. Verzerrt und nicht transparent. Aber wie das so ist, wenn es wirklich in einem Studio war, dann soll das sicher so klingen. Außer der Stimme kann man hier nichts Bewertbares raushören.
     
    kong, 08.04.06
    #13
  14. Stelzbock

    Stelzbock Themenersteller

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Jutjut... Dann bin ich doch beruhigt :D
     
    Stelzbock, 08.04.06
    #14
  15. Ceekay

    Ceekay

    Registriert seit:
    05.04.06
    Punkte:
    57
    57
    Soweit ich das mit meinen Hifiboxen beurteilen kann sind die Attacks z.B. viel zu laut, bzw. das Sample passt überhaupt nicht. Insgesamt hab ich den Eindruck als ob ein Kompressor auf der Summe liegt, der nichtmal richtig eingestellt ist (->pumpen).

    Ist sicher nicht schlecht produziert aber eben auch nicht gut genug, um neben anderen Liedern im Radio nicht negativ hervorzustechen.
     
    Ceekay, 08.04.06
    #15
  16. Miles

    Miles

    Registriert seit:
    07.03.04
    Punkte:
    877
    877
    Also, wuerd ich das im Radio hoeren, und mir jemand sagen wuerde, das ware "professionell" aufgenommen, so koennt ich ihm nicht das gegenteil beweisen. Es zerrt zwar teilweise, aber kann auch gewollt sein. Also, ich hab nix zu bemàngeln, was aber allerdings nix aussagt! :D

    So, und morgen muss ich den Berlusconi abwàhlen!! :D
     
    Miles, 08.04.06
    #16
  17. Narrenlogik

    Narrenlogik

    Registriert seit:
    21.12.04
    Punkte:
    176
    176
    Viel Erfolg beim Abwählen

    @Topic: Beim ersten Hinhören klingt nix unprofessionell, aber Beindrucken tut auch nix wirklich
     
    Narrenlogik, 08.04.06
    #17
  18. upper2002

    upper2002

    Registriert seit:
    01.01.03
    Punkte:
    407
    407
    @ Stelzbock

    Warum ist dir das so wichtig ? Es gibt heutzutage so viele Songs die in den Charts sind oder waren, die in nem "Homerecording Studio" aufegenommen wurden. Gerade im Dance und HipHop Bereich. Und zum Mastern kann man die Sachen ja immer noch in professionelle Hilfe geben. Ausserdem kann man bei nem Stream bzw. niedriger MP3 Datei eh nicht erkennen wo die klanglichen Unterschiede vielleicht mögen liegen.

    Klingen Deine Tracks so schlecht die du zu Hause machst ? So hört es sich jedenfalls an. Ich meine Studio ist relativ. Manch einer hat zu Hause besseres Equipment zu stehen als so manches Möchtergern-Studio. Ich mein, die kochen auch nur mit Wasser.

    Aber wie schon gesagt. Equipment ist nicht alles. Erfahrung und richtiger Umgang sind viel wertvoller als manch so tolles Gerät.
     
    upper2002, 08.04.06
    #18
  19. Marci

    Marci

    Registriert seit:
    29.07.05
    Punkte:
    398
    398
    Hi!
    Also sagmal wie kannst Du den Song in dem zustand bei Kiss FM reinsetzen.
    Der Song könnte so geil rüberkommen!
    Aber das ist einfach Übersteuerung pur,man tun mir die Ohren weh.
    Einen gewissen Übersteuerunggrad würde dem Song zwar gut stehen,aber so tuts einfach nur weh und klingt grausam.Von Profiaufnahme keine spur.
    Schade schade für mich wärst Du da klar die nummer Eins.
    Gruß Marci
     
    Marci, 08.04.06
    #19
  20. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Homerecording denk ich. Hörs zwar nur auf Computer-Boxen, aber es ist ein bisschen übersteuert und ein "professioneller Druck" fehlt irgendwie auch. Sonnst aber astrein und sauber.
     
    naseweis, 08.04.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.