Information ausblenden

erfahrungen mit produzieren am 19" widescreen tft??

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von mithras, 15.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mithras

    mithras Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.03
    Punkte:
    1.004
    1004
    hallo,

    so,es ist wieder mal soweit.ein paar jahre sind seit dem letzten monitor-kauf vergangen und ich möchte mir nun einen neuen zulegen.fest steht:es soll ein 19" tft werden.nun ist es ja so dass mittlerweile einige 16:10 (ja,ist schon richtig so,meine nicht 16:9) widescreen modelle echt bezahlbar geworden sind.frage mich nun ob dieses format für die tägliche audio-bearbeitung bestimmte vor- bzw. nachteile bringt.klingt vielleicht etwas doof,mir ist natürlich schon klar welche theoretischen unterschiede das 16:10 gegenüber dem "normalen" format besitzt.allerdings würden mich erfahrungsberichte bzgl. 16:10 speziell in bezug auf audio-programme interessieren...
    empfindet ihr das arbeiten in diesem format als angenehmer?oder würdet ihr doch eher zu einem normalen 19" raten?

    danke (-:
     
    mithras, 15.02.06
    #1
  2. marcoustic

    marcoustic Produzent

    Registriert seit:
    14.08.03
    Punkte:
    4.031
    4031
    Hi!

    Da ich vorzugsweise mit den Ohren mische statt mit den Augen, war mir das bisher wurscht... ;)

    Ob meine Augen nun beim Mischen auf einen Widescreen oder einen normalen Monitor gucken, ist denen relativ egal.
    Hat optisch für mich bisher keine Vor- oder Nachteile gehabt.

    Grüße

    Markus
     
    marcoustic, 15.02.06
    #2
  3. chandalusia

    chandalusia

    Registriert seit:
    05.08.03
    Punkte:
    402
    402
    hat schon vorteile. wenn du kopfweh kriegst, weisßt du, dass es an dem schlechten mix liegt und nicht am monitor :D

    sorry, musste einfach sein.
    je mehr platz auf dem screen (und auf dem tisch)desto besser. mein 17" treibt mich manchmal schon zur verzweiflung, wenn ich nicht mehr weiß wohin mit den fenstern. welchen vorteil das 16:10 format bringen soll, weiß ich allerdings auch nicht.
     
    chandalusia, 15.02.06
    #3
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Wieso nur zu einem ?
     
    fmo, 15.02.06
    #4
  5. OlliB

    OlliB

    Registriert seit:
    23.12.05
    Punkte:
    584
    584
    Naja, muß ja nicht jeder die Kohle für gleich zwei Monitore haben ... :)

    Gehöre auch dazu und ich kann Wunderbar an "einem" Monitor mit der Auflösung arbeiten.

    Ab und zu mal Pausen sind allerdings nicht verkehrt da die Auflösung ansich doch sehr viel gutes Augenmerk braucht und das auf Dauer doch weh tut.

    Nimm dir die Regeln wie beim Autofahren auch zu Herzen.
    Ab und zu mal ne Pause einlegen .... ist vorallem gut für die Augen und bringt auch mal Entspannung .... !!!

    Greetz

    OlliB
     
    OlliB, 15.02.06
    #5
  6. mithras

    mithras Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.03
    Punkte:
    1.004
    1004
    ach,warum wusste ich nur dass ich diese antworten bekommen würde?? :D

    ich befürchte ihr habt mich da teilweise etwas falsch verstanden.es geht ja darum dass sich in diesem format ganz andere arbeitsweisen ermöglichen,sprich ich kann mir z.b. im sequenzer mehrere fenster nebeneinader legen etc. (ich sage nur übersicht). aber gut,ich denke man kann mit einem widescreen weder besonders viel falsch noch richtig machen (in bezug auf das arbeiten mit dem sequenzer)...
     
    mithras, 16.02.06
    #6
  7. Seba

    Seba

    Registriert seit:
    18.04.04
    Punkte:
    3.437
    3437
    Mhm, mich selbst stör bei einigen Widescreens, daß sie teilweise garkeine großen Auflösungen können (teilw. wird in der Höhe die Aufl. runtergeschraubt) und dann bringt mir ein Widescreen auch nichts, außer das horizontal das Bild in etwas breiter ist.

    Denke, es kommt auch auf die Zoll-Größe an. Ein 19" Widescreen von Fujitsu ist nur 2-3cm breiter als mein 17"...wozu soll ich mir dann so einen Widescreen kaufen? in diese 2-3cm passt nichtmal ein Plugin "rein".

    Bei 20" und mehr sieht das schon anders aus.

    Habe mir mal die akt. Displays von Apple angesehen in einem Apple-Store und muss sagen 20" sind doch recht mickrig..breit ohne Ende, aber niedrig...erst der 23" sah von Auflösung und vom "Platz" her wesentlich besser aus...aber unbezahlbar und ein feuchter Traum für Homeuser mit niedrigem Einkommen... :nonono:

    schön wärs halt schon statt 2 stromfressenden, platzverbrauchenden tfts einen schönen großen tft zu haben...naja die preise sinken ja immer mit der zeit langsam aber stetig, sobald neues rauskommt und dann kann man ja zuschlagen.
     
    Seba, 25.02.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.