Information ausblenden

Endstufe für Sub - gibts was zu Beachten/Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von Apenn, 14.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Apenn

    Apenn Themenersteller

    Registriert seit:
    02.07.07
    Punkte:
    103
    103
    Hallo,

    im letzten Treat hab ich den Hinweis bekommen, dass die Crown 802 nicht grad die beste Wahl für den Sub-Bereich ist.

    Der Hinweis lässt mir keine Ruhe, daher nochmal die Frage an euch, obs Empfehlungen von euch gibt bezüglich Endstufen speziell für den Bass Bereich.

    Hintergrund der Frage:
    PA Anlage:
    2x Top-Teile 12/2 mit 300W RMS, 2x 18''Sub mit 400W
    Mixer -> SpeakerManagement -> 1xEndstufe für Top, 1xEndstufe für Sub

    Für den Sub-Bereich bräuchte ich eine vernünftige Endstufe.

    Welche Marke, Typ?
    Auf was muss ich Achten (Feature)?

    Danke und Gruß,
    Alex
     
    Apenn, 14.08.08
    #1
  2. mix4munich

    mix4munich

    Registriert seit:
    21.03.07
    Punkte:
    568
    568
    Eine gute Bassendstufe soll eine Menge Leistung haben und auch unter Last nicht einbrechen. Manche billigen Endstufen haben zu schwache Netzteile und lassen einfach im Sound nach, übertragen den Bass nicht so, wie er klingen sollte, wenn man ihnen etwas abverlangt. Kauf einfach eine gute Standardendstufe, und gut. Ich kann aus eigener Erfahrung die Dynacord CL 1600 empfehlen oder die baugleiche Electro Voice CP 2200.

    Viele Grüße
    Jo
     
    mix4munich, 17.08.08
    #2
  3. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    hab zwar gerade in deinen anderen thread gepostet aber weils hier gut hereinpasst:

    bei amps mit einem konventionellem netzteil (also KEIN schaltnetzteil) ist ein anhaltspunkt schonmal das gewicht... wenn ich 2 noname-chinadosen da hab, beide mit gleicher leistung, dann gibt das netzteil (bestimmt maßgeblich das gewicht) schonmal ungefähr aufschluss darüber welches denn der potentere amp ist. gibt natürlich auch ausnahmen (tamp z.b.)

    von dem her merken: 2x1kW@8Ohm und das bei <10kg geht eben nur mit nem schaltnetzteil (siehe z.b. LAB Gruppen) ...
     
    DaVogi, 17.08.08
    #3
  4. hechti

    hechti

    Registriert seit:
    25.12.05
    Punkte:
    282
    282
    also zur crown
    Crown Endstufen sind ne geile sache wenn man sie bediehnen kann,
    mit Bedienen meine ich wenn man weis was die Teile tun.
    Eine Crown hat einen sogenanten Rolloff eingebaut.
    was heißt bei übermäßigem Bassschub macht sie zu.
    Daher meinen viele das der Amp nix taugt für Subs, Totaler trugschluss.
    Der Rolloff soll nur diene subs Schützen und bei richtigem Handling am EQ läuft das ding wie ne Eins.
    grüßle
    Hechti
     
    hechti, 20.08.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.