Information ausblenden

Elektron Analog Four! (Cinematic Trailer)

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von mesomalist, 09.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mesomalist

    mesomalist Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.12
    Punkte:
    71
    71
    irgend wie so übertrieben, dass es schon wieder cool ist, neuer 4 stimmiger analog synth von elektron. watch full HD und fullscreen!

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    mesomalist, 09.11.12
    #1
  2. mesomalist

    mesomalist Themenersteller

    Registriert seit:
    02.11.12
    Punkte:
    71
    71
    hier noch ein paar sounds gefunden:

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    mesomalist, 09.11.12
    #2
  3. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    synthpark, 15.11.12
    #3
  4. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Ui, den Synth hab ich gerade erst entdeckt.

    Scheint ja richtig was herzumachen das Teil. Hat denn irgendjemand den Analog Four mitlerweile schon in Einsatz und kann etwas über das Gerät berichten?
     
    Haeges, 15.05.13
    #4
  5. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    ein Stereoausgang, tiny Display, kein richtiger Polyphonmodus, nix fuer mich.
     
    synthpark, 15.05.13
    #5
  6. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Was heißt kein richtiger Polyphonmodus? Er kann doch vier Stimmen pro Step spielen oder hab ich das falsch verstanden?
     
    Haeges, 15.05.13
    #6
  7. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.649
    52649
    du hast vier Monosynths

    Aber es gibt keinen richtigen Modus zum Spielen von Akkorden.

    Ausserdem nur zwei Einzelouts.

    Im Prinzip ist die Monomachine von der Architektur her schon vernuneftiger.
     
    synthpark, 15.05.13
    #7
  8. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Man könnte aber doch alle vier Stimmen gleich patchen und pro Step die Voices mit unterschiedlichen Noten spielen. Damit kann ich bis zu nem 4er Akkord spielen.

    Finde das schon nicht ganz schlecht.

    Welchen Synth gibt es denn sonst, welcher mehrstimmig ist und so nen Sequencer mit an Board hat? Was gibt es für Alternativen?

    Grüüüüüzi
     
    Haeges, 16.05.13
    #8
  9. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Keiner ne Alternative?
     
    Haeges, 16.05.13
    #9
  10. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Apropos, hier ein kleiner Trick, wie man über das MIDIpal von Mutable Instruments den A4 Poly spielen kann...

    Sehr interessant wie ich finde!
     
    Haeges, 22.05.13
    #10
  11. Gel Mitglieder 67478

    Gel Mitglieder 67478 Guest

    Punkte:
    0
    Finde ich auch. xD
     
    Gel Mitglieder 67478, 22.05.13
    #11
  12. Haeges

    Haeges

    Registriert seit:
    07.01.13
    Punkte:
    358
    358
    Hopsa, doch glatt den Video Link vergessen xD

    -f_Q6ieE
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Haeges, 22.05.13
    #12
  13. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.917
    3917
    ...und mit dem midipal geht noch eeeiniges mehr! ;-)
     
    changer, 28.05.13
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.