Information ausblenden

Einschlafmusik

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von SilentWarrior, 29.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    22.959
    22959
    Hi,

    da ich hin und wieder mal Probleme mit dem Einschlafen habe kam mir die Idee eigene Musik dafür zu machen.
    Es gibt ja viele gute Musik zum einschlafen. Da habe ich mir mal eine Playlist erstellt gehabt. Irgendwann bin ich meist weg...

    Anyway, hier mal eine Idee von mir:



    Und schlaft schön ein.
     
    SilentWarrior, 29.11.18
    #1
    Audiotic, dhinda, gyn und eine weitere Person bedanken sich.
  2. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.415
    7415
    :n8:
     
    dhinda, 29.11.18
    #2
    SilentWarrior bedankt sich.
  3. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.255
    3255
    :n8:
     
    RK79, 29.11.18
    #3
    SilentWarrior bedankt sich.
  4. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    7.415
    7415
    :gaehn:
     
    dhinda, 29.11.18
    #4
    SilentWarrior bedankt sich.
  5. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    [​IMG]
     
    gyn, 29.11.18
    #5
    SilentWarrior bedankt sich.
  6. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.794
    52794
    [​IMG]
     
    Kosaken-Kaffee, 29.11.18
    #6
    SilentWarrior bedankt sich.
  7. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.618
    5618
    Hat was.
    Die Akkordfolgen bewegen mich zum Teil und und das rhythmische Thema funktioniert. Wirkt sehr ehrlich!
    Kann's mir tatsächlich sehr gut zum einschlafen vorstellen. Probier ich nachher mal aus ;)
     
    Audiotic, 30.11.18
    #7
    SilentWarrior bedankt sich.
  8. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.037
    8037
    Gefällt mir sehr gut! Im ersten Moment hat es mich sehr an Eric Satie erinnert. Aber letztlich ist es doch sehr schön eigenständig. Ggf. kann ich mir vorstellen, dass zum Einschlafen die "schärferen" Frequenzen etwas beschnitten werden müssen. Höre allerdings nur aufm Laptop. Werd ich mir heute Abend mal mit KH reinziehen.
     
    pitto, 30.11.18
    #8
    SilentWarrior bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.