Information ausblenden

Ein Schloss für meinen Amp

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Ibanese, 09.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Hi,

    ich wollte gerne an meine Amps ein Schloss einbauen (an der hinteren Metallschiene, neben der Stromversorgungsbuchse). Meine Idee, man schleust den Strom erst durch das Schloss, wenn dieses nicht "geöffnet" ist, dann fließt auch kein Strom in den Amp, d.h. er geht nicht an. Wenn man mit einem Schlüssel einen Schaltkreis schließt, dass funktioniert er wieder. Hat jemand von euch ne Ahnung, wie man sowas realisiert? Ich bin in der Hinsicht ne Niete ...

    , Ibaaa
     
  2. ColdSteel

    ColdSteel

    Registriert seit:
    13.10.03
    Punkte:
    4.283
    4283
    Abgefahrene Idee :D

    Gruß,
    ColdSteel
     
  3. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    *g*, jo vielleicht schon

    Aber es spielen zunehmen immer mehr Idioten im Proberaum mit meinem Amp (Marshall AVT 275). Bei dem Amp kann man noch nicht viel falsch machen, aber mein neuer Amp (Marshall 6100) wird dann doch mehr beschädigt, wenn er (Master voll aufgedreht) einfach so an und ausgeschalten wird. Das ärgert mich.
    Alle verziehen immer Gesichter und ich kann meckern und Standpauken halten, der Amp wird benutzt und ich darf zahlen. Die Endstufe ist schon einmal durchgebrannt, weil einer ne Box falsch drangehangen hat. Ja, an eine Stereo Endstufe ein Kabel an eine Mono Box *grrr* und dann den Master voll aufgedreht *ggrrrr*. Ich hol mir noch ne WebCam, wenn mir keiner von euch weiter helfen kann ;)

    , Iba
     
  4. klampfbaer

    klampfbaer

    Registriert seit:
    05.12.05
    Punkte:
    236
    236
    Wahrscheinlich gehts auch einfacher. Im Elektrofachhandel gibt es meines Wissens abschließbare Boxen für den Stecker. Ich meine, sowas mal gesehen zu haben. Vielleicht bei Conrad.
     
  5. BoB_DoLe

    BoB_DoLe

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    856
    856
    hmm es gibt schalter mit schlüssel, ham wir zum beispiel in der garage damit nicht jeder kommen kann und unseren strom klaut :D
    naja, schau mal bei www.reichelt.de oder www.conrad.de die haben sowas in verschiedenen ausführungen! er sollte auf jeden fall 250volt / 4A abkönnen, je mehr ampere, um so besser!
    allerdings, wenn du wirklich kein plan von sowas hast, dann lass es jemand machen, denn direkt an der netzleitung rumbasteln is nicht ohne! lebensgefahr!
     
  6. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Hmm, oder die komplette Rückwand des Amps mit einem Metallgitter versehen, was man an der einen Seite zuschließen kann *g* und an der anderen Seite aushaken, was meint ihr? Dann greift man nur die Außenhülle des Amps an.

    @Klampfbaer

    Könntest du mal so einer Box suchen? Ich finde nicht wirklich was, ok hab auch erst 5 Minuten gesucht, abe vielleicht befinde ich mich ja auf dem Holzweg.

    , Iba
     
  7. olloman

    olloman

    Registriert seit:
    21.04.04
    Punkte:
    545
    545
    Hi!

    Kenne deine Situation! Hab mir auch schon einen Amp ruinieren lassen; natürlich ist's keiner von den anderen Pappnasen gewesen!

    Ich nehm mein Top jetzt immer mit nach hause - lästig aber unvermeidbar.

    Was es definitiv gibt, ist ein Klinkenstecker mit Schloss - könnte man dann ja in den Speakerout machen. Vorteil wäre, das du nicht groß an deinem Amp rumbasteln musst. Weiss aber gerade auch nicht mehr, wo es den gab. :)
    Vielleicht mal googlen? Das es den gibt, weiss ich sicher! Werde die Lösung vielleicht auch noch mal ins Auge fassen ;)

    Grüße,

    Ollo
     
  8. rago

    rago

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    278
    278
    Hallo,

    wie wäre es denn, einfach die Sicherung(en) im Amp heraus - und mitzunehmen?
    Je nachdem, wie die aufgebaut sind, ist das dann eine kleine Plastikhülse, in der die Sicherung liegt; diese Hülse incl. Sicherung mitnehmen..
    Vollidioten überbrücken dann mit Alupapier, das ist das Risiko, aber die meisten werden sagen: scheiss Amp, schon wieder im A.... und die Finger davon lassen.

    Oder sich (von einem Elektriker) einen Starkstromstecker anschliessen lassen. Das Gegenstück in Form einer Starkstromsteckdose, nimmst Du immer mit. Hat ja sonst keiner rumliegen sowas und sicher ist es auch...

    Oder wenn der Stromstecker auch am Gerät abziehbar ist, dann einen Türschnappverschluss mit Vorhängeschloss davor bauen. Stecker raus, Schloss zu und Schluss mit lustig.

    Oder im Gerät eine Funksteckdose zwischenschalten zu der nur Du die Fernbedienung hast...

    Oder das Gehäuse zart unter Strom setzen..... ;-)

    mehr fällt mir im Moment auch nicht ein, vielleicht noch eine Selbstschussanlage?

    viel Erfolg!

    bye, Rago
     
  9. DonChris

    DonChris

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    2.473
    2473
    dreh doch einfach die Sicherung aus'm Amp - dann denken die, sie hätten ihn schon kaputtgekriegt und machen sich ins Hemd :D


    EDIT: hey, das war ja zeitgleich :p
     
  10. klampfbaer

    klampfbaer

    Registriert seit:
    05.12.05
    Punkte:
    236
    236
    So isses!! Googel mal ein bisschen, da findest Du sicher was.

    Gruß

    klampfbaer
     
  11. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Also ...

    Ein Klinkensteckerschloss hab ich nicht gefunden (nich bei Google), vielleicht opfert ihr mal ein wenig Zeit für mich? ;), wäre super nett ...

    Ok, der erste Amp hat keine Sicherung, der zweite ja, aber ich wollte eine gute Alternative als Lösung.

    Das würde mich interessieren. Wo gibt es sowas?


    , Iba
     
  12. rago

    rago

    Registriert seit:
    10.01.03
    Punkte:
    278
    278
    hiä:

    Schlüsselschalter 4 Ampere

    z.B. der vorletzt auf der Seite...



    die Idee mit dem Schloß finde ich eigentlich gar nicht so gut, weil dabei der Amp beschädigt wird.....
    Beim Schlüsselschalter ist es ähnlich...

    wie siehts mit ´nem abschließbaren Fightcase aus?
    sowas gibts bestimmt auch billiger
    kann man auch abschliessen...
     
  13. olloman

    olloman

    Registriert seit:
    21.04.04
    Punkte:
    545
    545
    ...hab gerade auch nochmal gegoogled nach dem klinkensteckerschloss - finde es auch nicht. Wenn ich nochmal drauf stoße, sag ich dir bescheid :)

    Aber die Lösung mit den Sicherungen ist auch gut - zumindest preiswert und einfach ;)
     
  14. DonChris

    DonChris

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    2.473
    2473
    mensch, wie googelt Ihr denn? ;)

    hier gibt's "Fuller's Uni Lock"

    hm... oder hier

    Viel Glück & Gruß,
    Christian
     
  15. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Ui,

    sehr guuut !! Ich google schlecht, ich geb es zu! Ich hab gesucht nach

    Klinkensteckerschloss
    Klinkenstecker schloss
    Klinke Schloss

    gegoogelt ;) ... Da kam nix gescheites heraus, Danke dir ...,

    Iba
     
  16. Psycholator

    Psycholator

    Registriert seit:
    27.12.04
    Punkte:
    2.015
    2015
    Das UniLock ist ja mal ne echt gute Erfindung. Wusste garnicht, dass es sowas gibt. Das werd ich mal im Hinterkopf behalten ;)
     
  17. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Ihr wisst nicht, wie gerne ich meine Amps unter Starkstrom setzen würde um die Übeltäter im Proberaum auf zu lesen, tja, aber wenn´s so geht, dann ist mir hoffentlich damit auch geholfen.

    Meine Box bekommt einen und mein Amp.
     
  18. DonChris

    DonChris

    Registriert seit:
    10.04.04
    Punkte:
    2.473
    2473
    ...aber nicht vor'm Gig den Schlüssel vergessen! :D
     
  19. Ibanese

    Ibanese Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Dafür gibts dann den Dietrich ... ;)

    Nein, aber mal im Ernst. Hoffentlich sind die Schlösser in der Hinsicht etwas Idiotensicher gebaut und die Schlüssel nicht zueinander ähnlich/gleich ...
     
  20. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    das is ja mal toll... genausowas hab ich auch gesucht... ich befürcht nur, die anderen leute reißen mir das teil mitsamt der klinkenbuchse raus... die haben sogar die kette (!) mit der unser drummer sein zeug zusammengemacht hat mit nem bolzenschneider o.ä. gekappt.

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.