Information ausblenden

ein großes mischpult oder mehrere kleine mischpulte als subgroups zu einem?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von bobbyrocka, 26.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    hallo

    ich denke über eine optimale equipmentkonstellation nach, die ich auch für orientalische live-aufnahmen nutzen kann.

    die "band" die ich z.Z. aufgehmen muss, besteht lediglich aus einem tablaspieler (percussion), einem santoor-spieler (saiten-instrument) und einem sänger.

    für die tablas verwende ich 3-4 mics, ein mic reicht für das saiteninstrument und ein mic für die vocals. nun habe ich aber in meinem digitalmischpult, dem edirol m16-dx, zu wenige xlr-eingänge.
    es würde jedoch klappen, wenn ich meine percussion zu einer subgroup zusammenfassen könnte. so hätte ich an meinem edirol einen eingang für percussion, einen für ein instrument und einen für vocals.

    das problem ist aber auch, dass ich für die percussion, den solo-instrument(en) und der stimme verschiedene channel strips bzw compressoren (mit verschiedenen klang charakteristika) benutze.

    ich habe mir nun gedacht, das jeweilige effektgerät bzw den channel strip vor den edirol eingängen zu setzen.

    VARIANTE 1:

    <>Vocals - RHODE NT2000 ---> FOCUSRITE voicemaster pro (channelstrip) ---> kanal 1 vom digitalmischpult (edirol m16-dx)
    <>SoloInstr. - sennheiser(hab bezeichnung vergessen) --->TC electronics c300---> kanal 2 vom digimischpult
    <>tablas - 3-4 Mics --> ["kleines" mischpult] ---> kanal 3 vom digimischpult


    sollte ich nun einen kleines günstiges mischpult allein für die percussion kaufen oder lieber ein "großes" mischpult, wo ich dann auch direkt alle anderen mics anschließen kann? was mache ich aber dann mit den verschiedenen compressoren und den channelstrips?? wie binde ich dann diese mit ein??

    VARIANTE 2:

    <> Vocals --->FOCUSRITE voicemaster pro (channelstrip)---> ["großes" mischpult]
    <> SoloInstr. ---> ["großes" mischpult]
    <> tablas ---> ["großes" mischpult] <----compressor aux send

    l
    l [alles dann in das...]
    l
    V
    ... digital mischpult


    was wäre überhaupt die günstigere variante? habt ihr alternativen??





    hoff dass dieses mal die leute, die nix konstruktives beisteuern können, einfach mal still bleiben...
     
    bobbyrocka, 26.08.08
    #1
  2. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    ähm: du benutzt Channelstrips und gehst dann in den XLR in ??? ok hilfe : schließ doch ein paar Channelstrips an die Klinken eingänge an. Dann kannst du z.B.: 1 Channelstrip für die Vocals an input 5/6 und einen anderen an 7/8 packen und problem gelöst. Falls du nur einen Channelstrip hast, dann nimm nur 3 Miks für Percussion. Ok, jetzt kommt ein Problem : du hast keine Inserts also : wenn die Kompressoren auf dem gleichen kanal wie die Channelstrips benutzt werden sollen, dann schließt du die nach den Channelstrips oder in den Inserts an. sonst brauchst du ein anderes Mischpult mir inserts (und genügend kanälen wäre sicherlich nicht schlecht).

    EDIT : sehe gerade : einen Kompressor kannst du auch beim Pult insertieren : Aux send 1 in den Kompressor und dann in den AUX return. Dazu musst du noch den Kanal auf Insert FX schalten und dann geht das schon mal.
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #2
  3. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Eingänge hast du ja genug.
    Warum nimmst du nicht einen externen Preamp für die restlichen 2 Mics und gehst in die Line-Eingänge?
    Edit: gut, wenn die Inserts fehlen, dann s.o.
     
    petaod, 26.08.08
    #3
  4. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    @ bobbyrocka : deinen Focusrite Channelstrip in kanal 5 und die anderen miks in die kanäle 1-4. Dann hast du zwar "nur" 3 miks (einfach 3 Overheads reichen für Percussion (erfahrung: SM58 über 2 Congas= schön)natürlich live).

    EDITH (nicht vergessen, sonst nervig): siehe oben mit der verkabelung. Ich habe deinen mixer mir mal angeschaut : den Kompressor in den Aux 1 und dann den betreffenden kanal auf "Insert FX" schalten. Dann sollte alles klappen.
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #4
  5. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    ja, der focusrite hat nen mono-out, also xlr


    die sache ist aber, dass ich mir sowieso ein analoges mischpult kaufen will, weiss aber nicht, ob es ein "kleines" sein soll, welches ich in variante 1 einbinde, oder ein "großes", welches ich in variante 2 einbinde
     
    bobbyrocka, 26.08.08
    #5
  6. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    mach es doch erstmal so.... nen kleinmixer kann ich dir nicht genau empfehlen ...
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #6
  7. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    joa, find deine idee auch ehrlich gesagt super, dankeschön.

    aber ich bin mir nicht sicher, ob der focusrite auch nen klinke-ausgang hat, das teil ist nämlich noch im versand, habs also noch nich gesehn.

    wie findet ihr eigentlich den compressor und den channelstrip?
     
    bobbyrocka, 26.08.08
    #7
  8. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    hat er, allerdings mit -10dbv referenzpegel

    preamp ist sauber, leicht steril - expander nicht zu gebrauchen, vintage harmonics ebensowenig - compressor ist ok zum sanften verdichten, mehr aber nicht. tube emulation cuttet einfach höhen und macht lauter, der eq ist nicht zu gebrauchen, der de-esser arbeitet gut. die monitor-matrix ist praktisch, wenn auch etwas heikel zu handeln.

    lg
    flox
     
    floxe, 27.08.08
    #8
  9. bobbyrocka

    bobbyrocka Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.07
    Punkte:
    261
    261
    wow wow wow na da denk ich lieber mal über den kauf nach...

    was für ne alternative hastn du??
     
    bobbyrocka, 28.08.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.