Information ausblenden

Effekt-Kanäle in Cubase 5 VST/32?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Lucky, 01.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Lucky

    Lucky Themenersteller

    Registriert seit:
    22.02.04
    Punkte:
    2.201
    2201
    Zu dumm, dass mein Musik-PC gerade nicht einsatzfähig ist, denn sonst würde ich da erst mal ein bisschen rumprobieren, bevor ich hier frage. So muss ich mich aber mit theoretischen Überlegungen begnügen:

    Ich benutze also Cubase 5.1 VST/32. Früher habe ich mich nie wirklich um das Routing der Effekte gekümmert, aber nachdem ich mir nun ein paar Grundlagen übers Mixen angelesen habe, wächst das Bedürfnis, die Effektsends als eigenständige Kanäle zu betrachten, um z.B. einen Chorus auf den Hall zu legen - aber eben nur auf den Hall und nicht auf das Direktsignal und noch viele solcher Spielerein, vielleicht auch einfach mal den Effekt "solo" abzuhören.

    Bei SX soll das ja Standard sein. Ist das auch schon in Cubase 5 möglich? (Hab ich nämlich nie drauf geachtet, ob die Send-Effekte außer der Send-Regler noch durch eigenständige Kanäle repräsentiert wurden...)

    Ich meine, ein Workaround wäre ja vielleicht - wenn auch resourcenhungrig - die mit Effekt zu versehenden Kanäle zu dublizieren und dort den Effekt mit 100% Wet-Einstellung als Insert einzuschleifen. Dann hätte man doch einen Effektkanal, wenn auch sehr unflexibel... Das geht doch sicher auch einfacher, oder?
     
    Lucky, 01.04.06
    #1
  2. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    nein werden sie nicht. Das wurde erst durch SX eingeführt. da gibt es wirklich nur workarounds.

    lg
     
    OldWise, 01.04.06
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.