Edirol UR80 USB Audio Hardware Controller

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Hilbs, 16.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hilbs

    Hilbs Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.06
    Punkte:
    29
    29
    so moin moin erstmal....wie ihr ja sicherlich seht bin ich neu hier und möchte mich vor meinen fragen erstmal kurz vorstellen....also mein name ist daniel ich komme aus thalheim im schönen erzgebirge. Habe mache seit vielen jahren musik und hab mehrere bandprojekte. nun ist für mich an der zeit mich mit homerecording auseinander zu setzen, da ich schon mit einer band in einem prof. studio war und das sau teuer geworden ist, möchte ich das dann doch mal für demozwecke in eigenregie machen...

    soviel erstmal dazu...

    jetzt der fragentechnische teil:

    also hab mich schon durch die vielfalt der recordingkarten gewühlt wobei mir eure testberichte sehr geholfen haben und mich für die [p=358]esi esp1010[/p] entschieden....was jetzt meine frage ist...ich bin beim stöbern im internet über den im titel schon erwähnte Edirol UR80 USB Audio Hardware Controller gestolpert...kann mir nur leider begrenzt vorstellen was man damit machen kann. ich dachte es wäre so ne art" live anfass sache" damit man im cubase und wie sie nich alle hiesen nich mit der maus an den reglern drehen muss sondern die dinger richtig in der hand hat...liege ich da in etwa richtig oder bin ich da auf der föllig falschen fährt...wäre auch über weitere infos zu dem teil erfreut oder gar erfahrungsberichte von jemanden der es besitzt es in seinem setup einsetzt, was man damit alles machen kann oder auch nicht machen kann....wie gesagt alles was in eurem hirn zu dem ding rumgeister, her damit *ggg*

    ich bedanke mich schon mal im vorraus und hoffe ihr bekommt keinen augenkrebs von meinen kleinen roman.. *g*

    mfg daniel

    edit: falls ich hier an der völlig verkehrten stelle bin, bitte ich nen admin den thread zu verschieben...danke...
     
  2. tieftonfrequenz

    tieftonfrequenz

    Registriert seit:
    17.12.04
    Punkte:
    144
    144
    Find´sch gut, endlich mal wieder ein ESP1010 User. Hab ebenfalls das Interface und bin super zufrieden damit.

    Das UR80 ist mehr als nur ein "Cubase zum Anfassen" da er gleichzeitig noch 2 Mic Eingänge, Midi Interface etc hat. Ein reines "Cubase zum Anfassen" wäre der EVolution UC33e in der günnstigeren Preisklasse ohne Motor-fader und dann gibbet natürlich noch die "Super schicken Luxusliner".

    Grüße
    Tiefton

    "Cubase zum Anfassen" = Unter Profis reden wir von sog. Controllern ;)
     
  3. Hilbs

    Hilbs Themenersteller

    Registriert seit:
    15.01.06
    Punkte:
    29
    29
    jo thx für die antwort...*g* cubase zum anfassen...mir is controller nich eingefallen...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.