Information ausblenden

Edirol M-100FX oder Tascam Us122 ? Was ist die bessere Wahl?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Gunnard, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gunnard

    Gunnard Themenersteller

    Registriert seit:
    21.02.06
    Punkte:
    38
    38
    Hallo allerseits,

    ich würde gerne diskutieren, welches Interface das bessere ist:

    Edirol M-100FX oder Tascam Us122 ????????????

    Wo liegen die Stärken und Schwächen? Beide kosten gleich viel (195 bzw. 199 Euro), wobei die ehemalige UVP des Edirol deutlich höher liegt.

    Meine Voraussetzungen:
    - Möchte Gesangsaufnahmen mit Klavier und E-Gitarre machen
    - Habe nur eine normale Sound-Onboard-Karte und ein dynmisches Mikro (Sennheiser E825 S)

    Wie sind die Preamps in den beiden Mischpulten?
    Kann man mit einer Onboard-Soundkarte und einem der o.g. Geräte relativ gute Aufnahmen hinbekommen?

    Oder sollte man sich z.B. besser eine ESI Juli, ein VTB 1 und ein günstiges Mischpult holen oder in diesem Fall das Mischpult sogar ganz weglassen? Wenn ja, welches günstige Mischpult passt zu der Juli und dem VTB 1?

    Wäre froh über eure Hilfe.
    Danke Gunnard1
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.