Information ausblenden

EARLY 80s SOUND

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von toni_manfred, 26.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. toni_manfred

    toni_manfred Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.17
    Punkte:
    385
    385
    Was haltet ihr von diesem Drumsound und im Allgemeinen von dieser kleinen Mini-Demo?

    Ich habe mich hauptsächlich auf den Sound (Mix) konzentriert.



    Schreibt gerne eure Gedanken jeglicher Form.
     
    toni_manfred, 26.01.19
    #1
    diagnostix bedankt sich.
  2. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.476
    11476
    Klasse! Vielleicht das E-Piano eine Idee breiter, dann ist es perfekt!
     
    gyn, 26.01.19
    #2
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.786
    52786
    Jo, noch'n Chorus drauf aufs E-Piano und gut is.
    Hat mir auch gefallen.
     
    Kosaken-Kaffee, 27.01.19
    #3
  4. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    So aus dem Stegreif könnte ich die Drums keiner damals beliebten Drummachine zuordnen.
    Daher sind deine Drums für mich momentan eher nicht "EARLY 80s"
    Beim Bass bin ich auch etwas skeptisch, ob der so wirklich in diese Zeit passt.
    Bin zwar großer 80er Fan, aber vielleicht klingt es mir daher bei dir fast schon zu modern.
     
    EmulatorX, 27.01.19
    #4
  5. toni_manfred

    toni_manfred Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.17
    Punkte:
    385
    385
    Hör dir mal das Album "Glow of Love" von Change an.

    Daher kommt die Inspiration.

    Imitiert wird hier keine Drummachine, sondern dieser tote mittenlose Drum Sound...
     
    toni_manfred, 28.01.19
    #5
  6. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Hm, also da klingen die Drums meiner Meinung nach vollkommen anders, also nicht nur etwas anders, wirklich total anders ;)
    Der Bass natürlich auch...
     
    EmulatorX, 28.01.19
    #6
  7. toni_manfred

    toni_manfred Themenersteller

    Registriert seit:
    06.06.17
    Punkte:
    385
    385
    Das Album.... Nicht der Song an sich.

    Inspiration heißt ja auch nicht abkupfern.

    Der Sound hat mich dazu gebracht meinen eigenen zu kreieren, der schon an das Album gesamtgesehen rankommt.
     
    toni_manfred, 28.01.19
    #7
  8. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    51.931
    51931
    Klanglich schon ziemlich in der "Zone", was ich persönlich noch überlegen würde - 80s = Reverb. Ist ggf. einen Tick zu trocken, v.a. schreien die Drums, bzw. die Snare ja nach dem Gated Reverb bzw. die Claps / Toms nach dem "Non-Linear" Reverb a la In the Air.

    Beim Bass könnte man überlegen, etwas Modulation wie Chorus (zB Roland Dimension D) beizumischen, das würde auch mehr "Glue" im Gesamtsound geben.

    Aber bis dahin: schöne Skizze, habe ich gerne ghört.
     
    muffy, 28.01.19
    #8
    dhinda bedankt sich.
  9. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.494
    5494
    nette skizze, gefällt mir ganz gut.
    so wirklich 80s finde ich es nicht, eher eine moderne interpretation. der bass ist etwas undefiniert, hatte manchmal das gefühl, dass er hier und da daneben liegt. dem tip von @muffy mit dem chorus stimme ich zu.
    kann was draus werden.
     
    Kollege, 28.01.19
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.