Du hast mich nie betrogen

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von Teestunde, 11.02.18.

  1. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    9.636
    9636
    Oops, so weit ich das sehe, haben wir hier eine Hollywoodszene. Im Mittelpunkt eine Texterin, an der aller 5 Minuten ein anderer rumzuppel. Es geht um einen Text. Einige Kollegen fordern sie auf den Text umzuschreiben. Andere, nur einige Kleinigkeiten zu ändern, Einige Komponisten sagen, sie würden ja, wenn...- andere Komponisten sagen, ich hab ja schon... und Änderungen passen da gar nicht mehr. :D Teestunde... so würde ich in der Realität verrückt werdend

    Ich würde eine Komposition frühestens autorisieren, wenn der Text zu 90% steht. Dann würde ich mich erst mal hinter den Kulissen mit EINEM Komponisten einigen, ob das was wird. Wenn das soweit klar ist, würde ich mir ein feedback einholen, mit dem Hinweis, dass der Text bereits mitten in einer Vertonung ist. Das würde dann natürlich prinzipielle Änderungen wie meinen Vorschläge überflüssig machen.

    Mich reizt es ja immer, über den prinzipiellen Aufbau eines Songs nachzudenken. Das KANN interessant werden, aber nur, wenn parallele Vertonungen hinter den Kulissen stattfind oder eben komplette Songs angeboten werden. Ansonsten würde auch ich nur Details kritisieren oder, falls ich generelle Umstellungen machen wollen würde, dann hielte ich mich einfach raus.

    Fazit: Teestunde, schrei dazu, ob der Song noch frei bearbeitbare ist oderbnur noch beschränkt. Dann kann man über die ungeklärten Stellen reden oder eben nicht.

    lg
     
  2. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    9.636
    9636
    @Teestunde, mein letzter Beitrag zu dieser Diskussion: in meiner Version nimmt sich das LI vor, ihm irgendwann noch zu zeigen, was für eine tolle Frau er so leichtfertig verarscht hat. – Das mag nicht logisch sein... aber doch wohl nur allzu menschlich, ;-)

    Viel Glück und hoffentlich eine Produktion.

    lg
     
  3. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Danke für die Aufmerksamkeit. :)
     
  4. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Ich war gestern schon ziemlich müde, deswegen nur der eine Satz. Die Vorgehensweise, die @artname da vorschlägt, ist plausibel. Sie würde eine Menge hin und her ersparen. Also: intern einigen, Text erst dann zur Diskussion stellen mit entsprechendem Hinweis. Ja, so werde ich das wohl machen. Allerdings könnten sich dann manche nicht mehr herantrauen, deren Kommentare immer sehr hilfreich waren. Aber das ist wohl ein Kompromiss, den ich eingehen sollte. :)

    Dieser Song ist noch frei bearbeitbar. Ich bin noch dran. :)
     
    artname bedankt sich.
  5. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    @RockIngenieur Hab deine Idee mal aufgegriffen und den Refrain umgebaut. :)

    Wo kommt sie plötzlich her?
    Wo willst du plötzlich hin?
    Ich nehm‘ das Telefon
    und - leg es wieder hin.
    Womöglich blufft sie nur,
    hat Spaß an meiner Qual.
    Mein Spiegelbild im Flur
    macht seine Augen schmal.
     
  6. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Hier mal der gesamte Text mit neuem Refrain. :)

    Du hast mich nie betrogen

    Kann Glück zerplatzen wie Ballons?
    Wie hält man taumelnd die Balance?
    Wieso erfahre ich von ihr,
    dass ich dich grad an sie verlier?
    Heut früh hast du mich noch geküsst,
    bevor du losgefahren bist.
    Und nicht nur flüchtig, unterkühlt.
    Es hat sich zärtlich angefühlt.

    Wo kommt sie plötzlich her?
    Wo willst du plötzlich hin?
    Ich nehm‘ das Telefon
    und – leg es wieder hin.
    Womöglich blufft sie nur,
    hat Spaß an meiner Qual.
    Mein Spiegelbild im Flur
    macht seine Augen schmal.

    Hat unser Glück noch eine Chance?
    Packst du es morgen in Kartons?
    Sie glaubt, dass du mich bald verlässt.
    Lass ich dich los? Halt ich dich fest?
    Noch ist es dir nicht anzusehn.
    Womöglich willst du gar nicht gehn.
    Was dann? Schmeiß ich dich trotzdem raus?
    Verdammt, ich halte das nicht aus!

    Wo kommt sie plötzlich her?
    Wo willst du plötzlich hin?
    Ich nehm‘ das Telefon
    und – leg es wieder hin.
    Womöglich blufft sie nur,
    hat Spaß an meiner Qual.
    Mein Spiegelbild im Flur
    macht seine Augen schmal.

    Am meisten schmerzt die Sicherheit,
    mit der sie sagte: Tut mir leid!

    Wo kommt sie plötzlich her?
    Wo willst du plötzlich hin?
    Ich nehm‘ das Telefon
    und – leg es wieder hin.
    Womöglich blufft sie nur,
    hat Spaß an meiner Qual.
    Mein Spiegelbild im Flur
    macht seine Augen schmal.
     
  7. artname

    artname

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    9.636
    9636
    Ja, liebe @Teestunde, diese Sicherheit hat sie leider dem LI voraus. So fühlt sich das für mich an. Als Texter beneide ich die Andere. Sie hat sich offensichtlich beeindruckend in Szene gesetzt.

    Der Text scheint wirklich klarer geworden zu sein. Allerdings bin ich nun auch schon betriebsblind.
     
    Teestunde bedankt sich.
  8. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Ich wollte auf RockIngenieur eingehen, der die Idee vom Bluff mit ins Spiel gebracht hat. Aber nun reicht es erst mal, ich hab inzwischen auch keinen Abstand mehr zum Text. :)
     
  9. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.369
    2369
    Hallo Teestunde,

    sorry für die Verzögerung - ich brauchte nun auch ein wenig Abstand zum Text :)
    Ich finde Dein neuer Refrain reißt das Ruder nun um 180 Grad herum; das ist vielleicht ziemlich heftig...
    Ich habe mal beide Refrains hergenommen und zusammengefasst ;-)


    Du hast mich nie betrogen,
    mein Vertrauen nie missbraucht;
    nun ist sie aufgetaucht.
    Hast Du mich jetzt belogen,
    oder spielt sie nur mit mir.
    Bist Du sogar bei ihr?


    Ich denke, dass macht die innere Zerissenheit zwischen (bisher) vertrauensvoller Beziehung und dem "Störfaktor", dessen Glaubwürdigkeit unklar ist aber trotzdem Mißtrauen säht, deutlich.... würde mich sehr interessieren, was Du denkst...
     
  10. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Jetzt brauche ICH Abstand zum Text. ;)
    Statt "Bist du sogar bei ihr?" vielleicht lieber "Was wünscht du dir von ihr?" Dass er heimlich zur Geliebten geht, dürfte ja bis dahin klar sein. :)
     
  11. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.369
    2369
    Hmm, wirklich ?? Fast alles, was das LI weiß, weiß es von ihr ... das mag Realität sein, oder ihr Wunschdenken/Traum, oder was dazwischen... Fakt ist: das LD hat das LI zärtlich geküsst - der Rest ist noch Kopfkino...
    Ob er jemals BEI ihr gewesen ist, weiß man nicht (aber die beiden kennen sich natürlich irgendwie) - daher die letzte Zeile... wollte es nicht expliziter formulieren ;-)

    Aber Deine Zeile passt auch und zielt auf verborgene Sehnsüchte seinerseits, die das LI glaubt nicht zu erfüllen...
     
  12. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.369
    2369
    PS: oder:

    "Verfällst Du gerade ihr?"

    klingt aber ein wenig gestelzt für modernen Schlager... ist nur um meine Denkrichtung anzudeuten :)
     
  13. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Wir machen mal so: Wenn du den Text vertonen willst, kannst du deinen Refrain nehmen. Ich bestehe nicht auf die Schlusszeile. Ich bin zur Zeit so betriebsblind, dass ich das nicht mehr richtig einschätzen kann. :)
    (Heißt das nun "Ich bestehe auf die..." oder "Ich bestehe auf der..."?) ;)
     
  14. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.369
    2369
    Irrelevant - mir geht es da wie Dir; möchte nicht den Eindruck erwecken, auf einer bestimmten Zeile zu pochen...
    Das sind bei mir nur Beispiele für implizite Aussagen des Textes... Du bist viel wortgewandter als ich und kannst zu jeder Aussage noch viel schönere Worte finden :)

    Was Vertonung betrifft: schulde Dir noch was aber ich habe mir für mich im Stillen diesen Text vorgemerkt...
     
  15. Teestunde

    Teestunde Themenersteller

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    12.114
    12114
    Gerne! Wenn es soweit ist, können wir immer noch dran arbeiten. Im Moment bastle ich an einem Text für sanoor. :)
     
  16. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.369
    2369
    Yepp, machen wir - danke !!