Drumsamples Roland TD8

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von drumbox, 10.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. drumbox

    drumbox Themenersteller

    Registriert seit:
    23.01.09
    Punkte:
    182
    182
    Hallo zusammen,

    wollte euch hier um hilfe bitten.
    Mein Problemchen:

    Habe mit meinem Roland TD8 Soundmodul über 3 Pads per realtime aufgenommen.
    Möchte im livebetrieb kleine samples (die ich ja selbst programmiert oder in dem falle am soundmodul eingespielt habe) per padanschlag starten.
    das funktioniert soweit mal ganz gut. :)

    wenn ich nun das programmierte pattern, sagen wir ich hab z.b. ein cowbell ostinato und claps auf 2 und 4, 2 taktig, die ich als loop laufen lasse.
    das funktioniert nur mit den sounds (mit denen ichs eingespielt habe) wenn ich auch im selben drumkit (z.b. nr1 ) spiele. also ich in dieser Drumkit zusammenstellung ein pad belege und das pattern hier starte.
    geh ich auf ein anderes Kit...zb.Nr. 3 und belege da ein pad, mit dem ich durch anschlagen das selbe pattern wie zuvor starten möchte, erklingt das mit anderen sounds.
    jetzt meine frage, wie kann ich das machen, daß ich in jedem beliebigen Drumkit, die patterns immer mit den selben instrumenten, die ich ja hören möchte, erklingen?

    würde mich über hilfe freuen, vielleicht kennt sich ja jemand damit aus


    vg
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.