Information ausblenden

Drum-Samples

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von dh-productions, 28.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. dh-productions

    dh-productions Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.06
    Punkte:
    162
    162
    Hi,

    ich suche gute drumsamples.. einfach eine library, nicht sowas wie bfd oder addictive drums..

    also brauche keine overhead signale noch oder sowas.. einfach nur gute samples...
    kann ruhig etwas mehr kosten..


    was würdet ihr mir empfehlen... die samples sollte sich eignen für pop und härteren rock..

    danke
     
  2. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
  3. dh-productions

    dh-productions Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.06
    Punkte:
    162
    162
    kennst noch jemand welche?

    dankee..
     
  4. arno

    arno

    Registriert seit:
    02.07.05
    Punkte:
    22
    22
    Hi,
    ich hab mir mal vor 3 Jahren Battery Studio Drums gekauft. Die haben damals 90 Euro oder so gekostet. Bin ich erst mal ganz gut mit zurecht kommen ;)
    Viele Grüße
     
  5. mheadshot

    mheadshot

    Registriert seit:
    06.04.07
    Punkte:
    3.452
    3452
  6. mulli81

    mulli81

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    suchst du eher natürlich klingende sachen oder eher elektronische?
     
  7. bootsy

    bootsy

    Registriert seit:
    01.11.06
    Punkte:
    1.860
    1860
    Welcher sound denn (Stilrichtung / Soundbeispiel)? Was genau mißfällt Dir an "bfd oder addictive" drums?
     
  8. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.840
    11840
  9. dh-productions

    dh-productions Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.06
    Punkte:
    162
    162
    hi, es sollten natürlich klingende samples sein.. für rock pop pop-punk
    bfd oder sowas nicht, da ich die samples einfach nur zum triggern mit drumagog verwenden möchte, z.b. nur zum drunterlegen unter die originalsnare...
     
  10. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Und hast Du Dir jetzt die Vorschläge schon angesehen, die Dir hier gemacht wurden? Hast Du eine Meinung dazu?
     
  11. dh-productions

    dh-productions Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.06
    Punkte:
    162
    162
    die steven slate drums habe ich mir angehört, ist natürlich was feines aber ich weiß nicht ob ich klingen will wie....
    die samples sind ja extra so gemacht dass sie klingen wie z.b. greenday
     
  12. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Nur ein Teil davon. Da sind noch 20 Snares/Kicks dabei, die nicht so "processed" sind.
     
  13. dh-productions

    dh-productions Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.06
    Punkte:
    162
    162
    ach ok.. dann sieht das vlt schon wieder anders aus.. hast du mit den samples schonmal gearbeitet?
     
  14. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Ja, ich hab sie gekauft. Das beste, was ich bisher gehört habe. Ob es für Deine Musikrichtung passt, kann ich Dir aber nicht garantieren.
     
  15. dh-productions

    dh-productions Themenersteller

    Registriert seit:
    08.05.06
    Punkte:
    162
    162
    das sind reine direktsignale oder? keine overhead oder raumsignale drauf??

    sind das einfach dierktsignale in wav ?
     
  16. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    Reine Direktsignale. Zu jedem Signal gibt es extra Raum-Signale, die Du beimischen kannst. Aber alles schön getrennt.
     
  17. cort1983

    cort1983

    Registriert seit:
    28.03.06
    Punkte:
    677
    677
    Ich mische mich mal kurz ein, denn der Thread passt ganz gut:
    Sind die Steven Slate Samples "statisch", oder gibt es z.B. für eine Snare mehrere Samples, die je nach Velocity-Wert anders klingen?

    Grüße,
    Cort
     
  18. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.840
    11840
    es gibt mehrere samples aber halt net 10 tausende (UNNÖTIG!) wie bei anderen herstellern. klingt schon sehr natürlich das ganze!


    @threadsteller

    drumagog!?...da biste bei den slate drums genau an der richtigen adresse!

    mfg
    Torn
     
  19. Guardian

    Guardian

    Registriert seit:
    27.04.03
    Punkte:
    1.812
    1812
    @Torn: Für E-Drums ist eine große Anzahl von Layern und Samples wichtig - fürs Feeling und die Natürlichkeit.

    Die SlateDrums sind (laut Slate) primär fürs ersetzen oder ergänzen von bereits vorhanden Drumspuren gedacht.
     
  20. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.840
    11840
    hast natürlich recht, ich finde 127 velocity stufen
    aber trotzdem übertireben, scheiss BFD!:D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.