Information ausblenden

Drum Rack und Fame Tweak 100 Zuweisung

Dieses Thema im Forum "Ableton Live" wurde erstellt von Holla, 31.05.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Holla

    Holla Themenersteller

    Registriert seit:
    30.09.03
    Punkte:
    245
    245
    Hallo,

    habe gestern ein Fame Tweak 100 Midi Controller gekauft, um damit
    Drum Rack in Ableton Live zu steuern.

    Nun habe ich aber folgendes Problem.

    Die Pad Zuweisung des Drum Racks sind nicht identisch mit den Pads
    des Tweak 100.

    d.h. das zweite Pad des Drum Racks kann ich nur über das 3 Pad des Tweak 100 ansteuern
    das dritte über das vierte usw.

    Das heisst das ich die sampels des drum rack nicht in aufsteigender Reihenfolge spielen kann,
    was natürlich totaler mist ist wenn man z.b. einen Drum Loop in 16 Samples gechoppt hat.

    Finde in der Anleitung keine Lösung.
    Der Tweak 100 ist natürlich auch nicht in den Voreinstellung wie z.B. der APC gelistet.
    Muss aber doch trotzdem gehen...

    Das blöde ist ja auch das ich die pads des drum rack nicht per midi zuweisen kann.
    Habe auch schon in der Anleitung des Tweak 100 geguckt, ob für den Controller die Pad Zuweisung änderbar ist, aber die Anleitung geht darauf gar nicht ein. Kann man
    natürlich für den preis auch nicht unbeding erwarten:)

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar.
    Vielen Dank im voraus
     
    Holla, 31.05.12
    #1
  2. bleething

    bleething

    Registriert seit:
    09.06.11
    Punkte:
    298
    298
    Als Quick-Fix könntest du einen Midi Pitch Effekt vor das Drum-Rack legen und damit die eingehenenden Midi noten einen Semiton runterstimmen. Es klingt ja so, als ob der Controller bei C#1 und nicht bei C1 anfängt.

    Vielleicht hast du auch die Möglichkeit, die Pads am Controller neu zu programmieren, so dass das erste Pad eben mit C1, das zweite mit C#1 usw. belegt ist.

    Du kannst auch ein eigenes User Remote Script für den Controller machen, so dass er in Ableton als Control Surface erkannt wird. Mit dem Thema kenne ich mich leider nicht gut aus. Andere User hier können da vielleicht besser helfen, ansonsten sollte man wohl im Ableton Forum oder über Google genug Informationen finden.
     
    bleething, 31.05.12
    #2
  3. Holla

    Holla Themenersteller

    Registriert seit:
    30.09.03
    Punkte:
    245
    245
    Vielen Dank erstmal für deine Antwort.

    Das mit dem Midi Pitch Effekt ist eine gute Idee, jedoch sind
    die Pads nicht nur aufsteigend durcheinander, sondern teilweise
    auch komplett durcheinander.

    Würde das auch gerne an meinem Controller verstellen,
    jedoch ist die Anleitung so schlecht und kurz das ich
    noch nichtmal verstehe wie ich überhaupt irgendetwas
    intern im Controller einstellen kann.
    ist wahrscheinlich der Nachteil bei einem so günstigen Preis.

    Das mit dem User Remote Script ist sehr interessant.
    habe auch schon auf englisch-sprachigen Seiten
    etwas dazu gefunden, jedoch ist dies schwer verständlich.

    Also wenn jemand noch tips hat, wie man dieses remote Script anlegt, oder vielleicht sogar
    wie man Einstellungen im Fame Tweak 100 vornehmen kann, wäre ich für eine Antwort sehr dankbar.
     
    Holla, 31.05.12
    #3
  4. Holla

    Holla Themenersteller

    Registriert seit:
    30.09.03
    Punkte:
    245
    245
    Hat sich erledigt.

    Hab herausgefunden wie man die Pad zuweisung im Controller
    ändern kann.
     
    Holla, 01.06.12
    #4
  5. sblock

    sblock

    Registriert seit:
    01.06.15
    Punkte:
    1
    Hallo allerseits,
    Ich besitze das gleiche Gerät.
    Der chinesische Hersteller WORLDE sucht damit nun selbst als "Panda 200" Käuferschaft.
    (http://www.worlde.com.cn/products_list/&pmcId=da7057c8-8166-41f9-94d3-f08cee11d44b.html)

    @Holla:
    Wärst Du so nett, eine Erklärung zur Inbetriebnahme mit ableton live zu schreiben? Ich fummel da grad nämlich recht verzweifelt dran. Habe auch schon den Hersteller kontaktiert, der mit freundlicher Ratlosigkeit reagierte.

    Gruß und dank im Vorraus.

    Wer sich so ein Gerät zulegen will: Das Geld das ihr mit dem Gerät spart, ist (noch) nichts für Einsteiger. Ich werde hier bei Gelingen eine Komplettanleitung auf deutsch verfassen. Versprochen. Viele Controller haben ihre Macken. Noch ist der Tweak 100/ PANDA 200 jedoch eher was für MIDI-Programmier-Künstler.
     
    sblock, 01.06.15
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.