Information ausblenden

Doom Metal Idee

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Daminos, 05.04.20.

  1. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Hi,
    wollte eigendlich meine Mixing Skills verbessern aber irgendwie wurde eine neue Song Idee daraus.
    Bin mir nicht sicher ob es etwas ist was verfolgenswert ist o_O
    Würde mich über Feedback freuen.

    Gruß D.

     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
  2. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Ich fühls, aber da sind noch ein paar Baustellen: die Kick klingt irgendwie als wäre Sie irgendwo im Raum und versucht gegen den Rest anzukämpfen, auch wenn es hier schon passender ist als in dem anderen Song den du zuletzt gepostet hast. Solo so bei 1:10 kommt sie ja gut, aber sobald Gitarre und Bass kommen geht sie schon wieder unter. Und auch Gitarre und Bass klingen als würden sie beim Attack weggedrückt werden, als wäre der ganze Song mitm Limiter auf Anschlag gedreht.

    Ich finds in dem Fall schwer zu sagen was man am besten machen kann bzw. was die Sache ist die nicht ganz so funzt. Für mich klingt es eben so als wäre der Mix zu laut, nicht vom Hörempfinden, aber als ginge alles straight gegen 0 und der Master (compressor? limiter?) haut einiges weg.

    ein paar Tipps die mir so sporadisch einfallen:
    - Falls du einen Mid-Side EQ hast, versuche beim Bass die Sides so bis 150Hz komplett zu entfernen, oder mach ihn komplett Mono. Izotope Imager gibt es kostenlos, damit kann man die Räumlichkeit sehr gut kontrollieren. Der Bass hat definitiv zu viel Raum, der muss in die Mitte, zumindest im Low End.
    - Die Snare kann nen Tick lauter.
    - Generell müsste man bei Gitarre und Bass noch einiges EQen. Die Gitarre klingt nen wenig mumpfig, 250Hz ist in der Regel sone Matschfrequenz, da kann man mit nem Q von 2-4 schon einige db rausnehmen, klappt meiner Erfahrung nach in 90% aller Fälle. Low Cut bei 80-100 Hz ist meist auch sinnvoll.
    Der Bass muss der Kick nen bisschen Luft lassen. Falls du keinen Analyzer hast der dir die Frequenzgänge zeigt empfehle ich SPAN (ebenfalls kostenlos). Schau wo die Kick am lautesten ist und dreh den Bass in der Frequenz ein bissel runter. Damit könnte sich sich der nächste Punkt ggf. auch schon erübrigen.
    - Parallel Compression für die Kick. (bzw. für die gesamten Drums, wegen der Kick) Je nach Einstellungsmöglichkeiten deines VST Plugins würde ich die Kick ggf. auch etwas anders (tiefer?) stimmen.


    Okay, auf diesen Punkt gebe ich nu wirklich keine Garantie, aber es ist meine Vorgehensweise:
    - Schau dir auf jeden Fall die Lautstärke von jeder Spur an, bzw. wenn du für die Gitarre 2 oder 4 Spuren hast Route die auf einen Bus, damit du die Gesamtlautstärke der Gitarren siehst und diese auch besser als Summe bearbeiten kannst. Pack aber ja nicht den Bass in den Bus mit rein.

    Das was ich jetzt sage habe ich eher aus dem elektronischen Bereich als Faustregel aufgeschnappt, klappt aber mMn. auch bei Metal: Die Drums sind das lauteste in deinem Mix. Sieh zu, dass deine Kick als Peak bzw. deine gesamt Drumspur nicht über einen gewissen Punkt kommt (-6db ist ganz jut). Nutze am besten einen Limiter um es wirklich einzugrenzen. Der Rest ist leiser! immer! Sagen wir dann einfach der Bass düdelt um die -10db herum und die Gitarren auf -8. Mit Spielraum, aber genug Abstand zu den Drums.
    Wenn du das machst sollte der Grundmix schon um einiges ausgeglichener klingen. Versuch nicht mit purem aufdrehen der Lautstärke nen lauteren Mix zu generieren. Das funktioniert nie.
    Schalte nen Compressor oder Limiter auf die jeweilige Spur, wenn du das Gefühl hast etwas ist zu leise trotz "richtiger" Lautstärke. Und hau in jeder Spur unnötige Frequenzen mit einem EQ raus, gerade im Low End.
    Mach nen ausgeglichenen "leisen" Mix und pack auf den Master einen leichten(!) Kompressor mit einer hohen Attack und einem schnellen Release als "Kleber" und Push mit einem Limiter zum Schluss die Lautstärke so lange hoch wie es noch unverzerrt klingt.



    And as always: Alle Angaben sind ohne Gewähr, ich bin in dem Bereich selbst noch am lernen und man kann denke ich mal nie auslernen. Aber das sind so meine Erfahrungen die ich bissher gemacht habe, denn meine Mixingprobleme klangen mal so ähnlich. Da ich nicht weiß was du genau gemacht hast bzw. wie dein Wissenstand ist, habe ich es recht ausführlich gehalten.
    Falls Jemand Erfahrenes aus dem Bereich nu sagt ich erzähle vollkommenen Quatsch, dann dürft ihr mich bitte auch gerne berichtigen. :)


    Um jetzt aber nicht nur zu belehren und zu bekehren: Die Basis fetzt schon. Klingt für mich sehr nach My Dying Bride, einer meiner Lieblingsbands. Zieh dir da eventuell mal einen Referenztrack raus und vergleiche immer wieder wenn du dran arbeitest. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.20
    Ennui und Daminos bedanken sich.
  3. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Wow. Danke für die vielen Infos. Hab da noch gar nix gemixt ausser nem Limiter auf dem Master Bus und mit nem eq ein paar Höhen rein gedreht. Mir ging es um die Idee des Songs.
    Für den anschließenden Mix hab ich Dank Dir jetzt viele Impulse und Hinweise.

    Danke :)
     
  4. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Das freut mich :) Ich hoffe auf jeden Fall du arbeitest weiter an dem Song und bin gespannt was du noch draus machen wirst :)
     
  5. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Hi,
    neuer Versuch ;)

     
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.006
    50006
    Die Bassdrum passt nicht, unter Kopfhörern hat die nur Pappe, nix untenrum. Das Gitarrenpanorama ist merkwürdig, eine links, die zweite mittig, ist das ein Versehen? Oder ist das linke Ding gar der Bass? schwer auszumachen finde ich...
     
    Daminos bedankt sich.
  7. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Oh.... Verdammt. Da ist was schief gelaufen. Ignoriert den Mix bitte. So sollte das nicht klingen :confused:
     
  8. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Nichtsdestotrotz sitzt das Panorama schon ein bisschen besser als in V1, die Kick wäre auch noch meine Hauptkritik. Das was ich oben geschrieben habe, der Tipp mit der Lautstärke: das Schlagzeug sollte definitiv die höchste Lautstärke nach Zahlen haben, muss aber nicht allzukrass rausstechen (sollte aber natürlich auch gut hörbar sein) Die Kick hört man, das ist schonmal gut, aber sie flubbert immer noch irgendwo im Raum rum. Meiner Meinung nach ist sie wirklich zu hoch gestimmt, falls du die Möglichkeit hast würde ich sie wirklich tiefer drehen oder mit dem EQ die Höhen etwas absenken und die Frequenzen im Bassbereich leicht boosten, welche der Stimmung von seinem Song entsprechen. Oder einfach eine andere Kick nehmen falls vorhanden. Oder eine bassigeres Kicksample darunter layern. Viele Wege führen nach Rom :D
     
    Daminos bedankt sich.
  9. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Zu spät :D
     
    Daminos bedankt sich.
  10. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Habe den Meister Mix schon wieder durch eine andere, furchtbare Version ausgetauscht ;)
     
  11. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Hi,

    hab nochmal nachbearbeitet. Hab die Drumsounds ausgetauscht und an EQ + Compressor gedreht. Als Referenz hab ich "My dying Bride - your broken shore" auf den Ohren. Bin ich zwar um 200 km vorbei gerauscht (natürlich in die falsche Richtung) aber ich hab den aktuellen Mix transparenter bekommen als vorher.... richtig ? o_O

    Danke für Eure Ohren

    D.
     
  12. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Öhm, ich bin grade verwirrt, hast du im Eingangspost die neue Version geladen oder ist das noch die alte? Die in dem anderen Player klingt nämlich sehr merkwürdig, da ist der Bass viel zu laut. :D

    Poste am besten nochmal den Link welches der aktuellste Stand ist :)
     
  13. Daminos

    Daminos Themenersteller Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    04.08.19
    Punkte:
    240
    240
    Stimmt. Ich sollte mir angewöhnen die hochgeladen Datei nicht auszutauschen :)
    Aktueller Stand ist das hier:

     
    muffy und holgi bedanken sich.
  14. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.006
    50006
    das Gitarren-Panning ist noch immer links/Mitte, im mittleren Teil haste alles in die Mitte geklatscht, warum? damit diese wuchtige Mucke gut ankommt ist es mMn irre wichtig die volle Bandbreite des Panoramas zu nutzen, hinzu kommt, das die Drum ne ordentliche Schippe Raum brauchen,gerade die Snare muss wuchtig und räumlich daherkommen.
     
  15. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    20.616
    20616
    das stück hat was.
    mixtechnisch sehe das auch so wie @holgi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.20
  16. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    43.520
    43520
    Von der Idee gefällt mir der Song gut, hat was von frühen My Dying Bride / Anathema, gute Vibes.
     
  17. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    20.616
    20616
    das meiste müßte wahrscheinlich am mix gedreht werden. zb dopplungen der rhythmus-gitarren.
    nichts desto trotz hab ich mal einen 5-min-quick-remaster probiert:
     
  18. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Kann mich da holgi eigentlich nur anschließen.

    So ab 1:20 wird die Kick nen ganzes Stückchen lauter (oder der Rest leiser?) Fand davor das Verhältnis besser.

    Iwie sind deine Player bei mir immer ausgegraut, kanns net hören .-.
     
  19. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    20.616
    20616
    danke, merkwürdig, du bist schon der zweite, der das sagt. hab noch nie das problem gehabt.
    hier nochmal ein versuch mit dateiupload.


     

    Anhänge:

    enviousgrey bedankt sich.
  20. enviousgrey

    enviousgrey Bedroomproducer

    Registriert seit:
    25.02.18
    Punkte:
    635
    635
    Den kann ich jetzt abspielen, weiß der Teufel warum, der Erste ist immer noch ausgegraut. Wow, krasse Sache. da du jetzt nur die Master Spur hattest klingt die Kick gedoppelt, lies sich vermutlich nicht vermeiden, der Rest klingt aber echt so wie es sollte. Die Räumlichkeit macht echt einiges aus.