Information ausblenden

DIY VarimMu Rören Compressor

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von electrisizer, 16.05.20.

  1. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.514
    3514
    auch aus der lötbude gibts was neues. diesmal versuche ich mich an einem varimu compressor :)
    vor röhrenprojekten bin ich in der vergangenheit immer eher zurückgeschreckt, aber dank des guten platinenlayouts hab ich mich mal rangewagt. alle drehregler sind als schalter ausgelegt, trafo im eingang und ausgang. röhren hab ich als NOS gematchte paare bestellt.

    im prinzip ein aufgebohrter altec 436. für mich siehts aber als hätte man den chiswick reach vk1 geclont. wie auch immer ;)

    hier stand der dinge:

    IMG_20200516_120629.jpg


    FP layout
    FP.jpg

    soundbeispiele und updates folgen, platine gibts hier: https://groupdiy.com/index.php?topic=53011.0
     
    TedStriker, pitto, Glutamatjunkie und 5 andere bedanken sich.
  2. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.437
    12437
    geil, gut das ein Highpassfilter verbaut wird, so kannste mehr db aus dem Signal quetschen, bin aufn Sound gespannt.
     
    electrisizer bedankt sich.
  3. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.514
    3514
    uff - kann dauern - hab gerade die sowter trafos geordert und scheinbar haben die 12 wochen lieferzeit!
     
  4. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.514
    3514
    Liebe Firma Sowter ich wäre soweit!!!

    Röhren sind alles NOS, Mullard Varimu, Siemens ecc81 und GE Eaa91

    IMG_20200629_162208.jpg

    IMG_20200629_162220.jpg
     
    TedStriker, pitto, Loftone und 5 andere bedanken sich.
  5. koffein-junky

    koffein-junky Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    2.573
    2573
    Alter Falter !!! Geiles Teil !!!
     
    rauschkiller und electrisizer bedanken sich.
  6. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.847
    1847
    Ha !
    Iss ja lustich.... die Frontplatte hatte mir der " Kollege " gezeigt, als ich letztens da war...
    Zum etwas bedrucken oder fräsen lassen ?
    War skeptisch gegenüber bedrucken...

    Nach deiner Platte, sie ist wirklich gut geworden... hatte ich mich für Bedrucken entschieden, aber eine weniger aufwändige...

    Schöner Kübel isses geworden ! :)
    Schöne VU Meter....ist auch an die Bufferplatinen gedacht worden ?
    Kann man auf dem Foto irgendwie nicht sehen...

    Frage weil ich selber grad mit VU Metern zugange bin... Schätzeisen sowie LED.
    Mann ey streuen die in den Signalweg, wenn man nicht aufpasst mit dem Netzteil und der Erdung....

    :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.20
    electrisizer bedankt sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.837
    24837
    Was hat dich das alles gekostet inkl. allem? Und was hat das Gehäuse alleine gekostet?
     
    electrisizer, pitto und rauschkiller bedanken sich.
  8. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.420
    7420
    oh ja, das interessiert mich auch...

    aber abgesehen davon, sieht echt sehr geil aus, Bin gespannt, wie es klingt...
     
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.837
    24837
    Ich auch!

    Wirklich cool finde ich auch das die Platinen hier wirklich vergleichsweise übersichtlich bestückt aussehen. Von dem was ich sehe aus bewertet, würde ich mir dieses Projekt durchaus selber zutrauen.

    Ich glaube ich fange nächstes Jahr an mit outboard....
     
    electrisizer und rauschkiller bedanken sich.
  10. Loftone

    Loftone

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.437
    12437
    Sieht aus wie die Amatur eines russischen UBoot. Bin auf deine Eindrücke samt Beispiele gespannt. Ich kenne nur den Manley Vari Mu als Klangweichspüler der besonderen Art. Alternativen always welcome !!! Besonders wenn günstiger :). Beneide jeden der die Skills hat sich sowas zusammen zu zimmern ! Sieht fett aus !!
     
    TedStriker, electrisizer und rauschkiller bedanken sich.
  11. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.514
    3514
    das bedruckte sieht super aus. muss man wirklich nicht gravieren. ist auch meine erste gedruckte FP und das werd ich in zukunft immer so machen (lassen). die ganze FP hat 80,- gekostet. das ist fair :)

    hmmm ein VU buffer ist hier nicht vorgesehen, den nimmt man wenn das meter z.b. direkt an einen ausgang angeschlossen wird?
    hier braucht man ein 1mA meter (mit voller skala). das ist spannungsmäßig in den GR schaltkreis mit integriert.
    das mit brumm und abschirmung werde ich dann sehen. einmal hatte ich eine aluplatte zwischen trafo und platine geschraubt, war aber nicht immer nötig. ich gehe meistens wenns probleme gibt mit ner krokodilsklemme ran und schaue bei welchen erdungspunkten das gerät am saubersten läuft... im allerschlimmsten fall kann man das netzteil extern bauen. hab ich beim zener limiter und neve nachbau gemacht. das ist immer die sauberste lösung.

    kostenpunkte waren:

    röhren 100
    mouser kleinteile 260
    banzai kleinteile, knöpfe 100
    frontplatte + case 180
    sowter trafos 270
    lundahl trafos 60 (gebraucht)
    don audio power trafo + VUs 110
    -> in summe: 1080

    ist wirklich ein gutes platinenlayout mit ganz wenig verkabelungswirrwarr.
    das zeitaufwändigste ist eher die mouser bestellung, da man jedes teil von der PDF BOM mit copy paste in die bestellkarte kopieren muss. einige sachen dann aber nicht mehr vorhanden sind oder abnorme lieferzeiten haben... momentan ist wohl coronabedingt einiges an kleinteilen nicht zu haben!
    da sucht man dann ewig einen alternativ passenden kondensator mit 450v und rastermaß 3.5mm usw. usw.
     
    TedStriker, Schlumpfpeter, Loftone und 2 andere bedanken sich.
  12. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    46.334
    46334
    Wie lange hat denn der Zusammenbau gedauert? Bzw. wie teuer wäre es, wenn Du einen für mich bauen würdest? :D :D
     
    TedStriker und Loftone bedanken sich.
  13. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.847
    1847
    Jep ist es :)

    Bedrucken war immer so eine fragwürdige Sache...
    Gerade wenn man von einem 8000€ EQ hört, wo die Beschriftung flöten geht, weil gedruckt...

    Okay...stimmt das VU meter misst reinen Strom, keine Welle... dann gehts...
    Die VU Buffer nimmt man wegen der Gleichrichtergeschichte, die bei dir wegfällt...
    Sorry hätte genauer hingucken sollen...

    Gute Idee mit dem testen...
    Bei den Amps die ich gebaut hatte, bin ich sternfömig von einem Punkt ausgegangen...
    Glück gehabt...nix brummt...
    20200630_184700.jpg

    Netzteile sind ein echtes Problem, wenn es sauber für Audio sein soll... Habe gerade so ein paar Erfahrungen gesammelt mit Schaltnetzteilen, die Obertöne aber auch Untertöne neben dem 1kHz Teston raushauten...

    Bin mal gespannt wie der Comp klingt.
    Hut ab, das Du das mit dem Abgleichen etc. hinbekommst :)

    Hatte den GroupDIY Thread überflogen...
    Ist mir zuviel, soweit bin ich nicht...

    :)
     

    Anhänge:

    electrisizer, TedStriker und Schlumpfpeter bedanken sich.
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.837
    24837
    MIch w[rde am mesiten itneressieren, wie samplebasierte und/synthethische drums klingen, wenn man den auf die Summe haut, einmal moderat und einmal richtig schön rein gebrezelz. Genauso würde mich das ganze auf Synthbässen interessieren.

    1080 ist natürlich schon eine Hausnummer! Evtl. nicht die beste Wahl für einen ersten Bausatz ausserhalb von Frequenzweichen und Verstärkern.
     
    TedStriker und rauschkiller bedanken sich.
  15. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    2.207
    2207
    Wow sehr schöne Arbeit! Wie klingt er?
     
    electrisizer und rauschkiller bedanken sich.
  16. electrisizer

    electrisizer Themenersteller

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    3.514
    3514
    uff erstmal warten wie das teil dann tut :) kannst dann gerne ma vorbeischauen und das teil testen. wohne nur ne halbe std. von ffm entfernt.


    jo ich hau dann ma was durch. als erstes projekt wäre es schon ambitioniert, aber wenn das ding so läuft wie gewünscht durchaus machbar. die meisten fehler macht man halt bei den verkabelungsorigien...
     
    rauschkiller, Schlumpfpeter und muffy bedanken sich.
  17. Dynamex1

    Dynamex1 PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    23.04.20
    Punkte:
    90
    90
    Habe ihn schon bei Group DIY gesehen und dachte mir noch, den Namen kennst doch vom Recording Forum :D

    Optik ist mMn passend zum Gerät, schöner Oldschool/NOS Vibe.
    Drücke dir die Daumen, das die Trafos bald kommen.
    Kenne das auch, morgen oder Samstag kommen die Teile für den GSSL, die am 11.06. bestellt wurden und die Boards für den API Preamp sind auch schon seit 2 Wochen unterwegs aus Russland ...
     
    rauschkiller und electrisizer bedanken sich.
  18. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.130
    6130
    Jo, Brumm ist immer ein Problem, gerade im Audio-Bereich.

    Hier ist eine Lösung um Brumm auf elektronischen Weg - also aktiv - zu bekämpfen. Ich hab die Schaltung in ein Leistungs-Labor-Netzgerät eingebaut und kann zumindest den Brumm nochmals um ca. 25 dB senken.

    Die Schaltung ist gut beschrieben, aber man muss sich schon mit Transistoren einigermaßen auskennen und eigene Berechnungen machen um die Schaltung an seine eigenen Bedürfnisse anzupassen.

    Ist zwar ein etwas langer Text, aber so etwa ab mitte werden dann die elktronischen Möglichkeiten beschrieben.

    http://www.elektronik-kompendium.de/public/schaerer/lnpowsup.htm
     
    electrisizer, LM18 und rauschkiller bedanken sich.
  19. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    24.837
    24837
    Google Mal diyaudio und snubberizing, evtl. Bringt das auch ein paar Ideen.
     
    electrisizer bedankt sich.