Information ausblenden

direktes mithören ohne originalsignal

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Guti, 22.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Guti

    Guti Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    517
    517
    hi,
    ich habe mal eine frage zur gitarrenaufnahme mit cubase sx3 und guitar rig im insert:

    ich habe mir in guitar rig einen sound programmiert und möchte bein einspielen des gitarrenparts diesen sound auch hören. dazu habe ich natürlich "direktes mithören" in der gerätekonfiguration von cubase aktiviert. wenn ich nun das kleine lautsprechersymbol (s. bild) in der cubase-spur orange markiere, kann ich den guitar rig sound auch hören, doch das original-signal der e-gitarre scheint ebenfalls hörbar zu sein! das verfälscht natürlich den klangeindruck des programmierten sounds...

    [img align=left]http://www.finomusic.de/b/lautsprechersymbol.jpg[/img]








    wie kann ich es also hinbekommen, dass ich bei aktiviertem lautsprechersymbol nur noch den programmierten sound höre?

    vielen dank,
    guti
     
    Guti, 22.04.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Direktes Mithören an der Soundkarte deaktivieren und
    nur das Softwaremonitoring von Cubase benutzen.
    (Achtung Latenz!)
     
    fmo, 22.04.06
    #2
  3. Guti

    Guti Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    517
    517
    super!
    das war ja einfach :)

    mit latenz habe ich hier eigentlich keine probleme, die dma buffer size habe ich auf 256 samples eingestellt, da habe ich kaum eine spürbare verzögerung...

    also fmo, vielen dank für die schnelle hilfe!

    schöne grüße,
    guti
     
    Guti, 22.04.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.