Information ausblenden

Digitaleingang Cinch

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von raven1276, 31.08.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. raven1276

    raven1276 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.02
    Punkte:
    600
    600
    hi,

    ist der Cinch Digitaleingang der Hoontech DSP 24 Value eigentlich Stereo über eine Cinchbuchse und wenn ja, gibt es dafür vielleicht einen Adapter, auf zwei Stinknormale Cinchstecker, oder ist das technisch nicht möglich?

    Falls das Möglich ist, wäre es dann möglich, über die analogen und den Digitaleingang mit dem Adapter, mit der karte 2 Stereosignale gleichzeitig aufzunehmen?
     
    raven1276, 31.08.02
    #1
  2. HaSBACHMeSBACH

    HaSBACHMeSBACH Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    28.04.02
    Punkte:
    1.381
    1381
    Hi!

    <hr>
    > ist der Cinch Digitaleingang der Hoontech DSP 24 Value eigentlich Stereo
    > über eine Cinchbuchse
    <hr>
    Du kannst rein technisch gesehen beliebig viele Spuren über eine digitale Schnittstelle versenden. Sie muß nur schnell genug sein. Eine Chinchbuchse ist ausreichend um 5.1 oder sogar 6.1 Surroundsound zu übertragen (Raw S/P-dif). Du kannst auch einfach Stereo übertragen. Ich kenne die DSP nur vom Hörensagen, aber ich gehe mal davon aus, daß sie auch Stereo 24Bit/96Khz verarbeiten, senden und empfangen kann.

    <hr>
    > gibt es dafür vielleicht einen Adapter, auf zwei Stinknormale Cinchstecker,
    > oder ist das technisch nicht möglich?
    <hr>
    Wenn Du ein digitales Signal in ein analoges Wandeln willst, dann mußt Du einen A/D-Wandler benutzen. So einer sollte aber in Deiner Soundkarte vorhanden sein. Den digitalen Anschluß benutzt man nur, wenn man ein anderes digitales Gerät anschließen will. Ist das aber analog, dann mußt Du halt über die analogen Stecker gehen. Hat die DSP kein Cinch-Buchsen für analog?

    <hr>
    > Falls das Möglich ist, wäre es dann möglich, über die analogen und den
    > Digitaleingang mit dem Adapter, mit der karte 2 Stereosignale gleichzeitig
    > aufzunehmen?
    <hr>
    Nur wenn der interne Mixer der Soundkarte das macht. Das kann bestimmt ein DSP Besitzer beantworten. Ich fürchte aber, daß es nicht möglich sein wird. Ist in dem Software-Mixer ein Umschalter für Aufnahmequelle Digital/Analog oder gibt es da zwei Schieberegler? Das würde die Frage beantworten! (Wieviel Treiberinstanzen hast Du zur Auswahl in der Systemsteuerung für die Aufnahme?)
    Außerdem bräuchtest Du noch einen externen A/D-Wandler!
     
    HaSBACHMeSBACH, 31.08.02
    #2
  3. raven1276

    raven1276 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.02
    Punkte:
    600
    600
    hi,

    ich besitze die Karte noch nicht. Meine Überlegung war mir die Karte zu holen, da sie erweiterbar ist. Mehr als 200 Euro kann ich in Moment leider nicht ausgeben. Ich bräuchte zu Anfang halt 4 Monokanäle (bzw. 2 stereo) und wollte später aufrüsten. Eine Andere Karte mit der Aufrüstmöglichkeit ist mir leider nicht bekannt.
     
    raven1276, 01.09.02
    #3
  4. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    hi,

    nur die dsp24 wirklich erweiterbar, sei es durch einstecken bis zu vier karten parallel oder mit den externen 19" wandlerboxen. die dsp24value ist nur mit einem digital ein/ausgang erweiterbar ( oder direkt als PLUS version erhältlich). damit hättest du dann zwar 4 spuren parallel, bräuchtest aber mindestens eine digitale stereoquelle. optisch oder chinch ist hierbei egal.

    mfg
    karsten
    www.homerecording.de
    www.soundsamples.de
     
    popsta, 01.09.02
    #4
  5. raven1276

    raven1276 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.02
    Punkte:
    600
    600
    Gibt es denn keine passable upgradefähige Soundkarte um die 200 - 250 Euro?
     
    raven1276, 01.09.02
    #5
  6. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    popsta, 01.09.02
    #6
  7. raven1276

    raven1276 Themenersteller

    Registriert seit:
    17.06.02
    Punkte:
    600
    600
    Oh,

    besten Dank für den Tip. Welche Karten sind denn alle zu empfehlen außer Hoontech ?
     
    raven1276, 02.09.02
    #7
  8. J-Son

    J-Son

    Registriert seit:
    17.09.02
    Punkte:
    146
    146
    Hi!!

    also ich bin jetzt auf Creamware hängengeblieben. Kann nur sagen das ich voll zufrieden bin. Der Preis ist zwar eine Sache, aber hey, man kauft ja nicht jeden Tag eine Soundkarte. Erweitern lassen sich die Creamware-Karten auch sehr gut. Außerdem gibts eine nette Auswahl an freien Plugins. Nicht zu vergessen das es DSP-Karten sind und daher den CPU entlasten.......

    aber ich kenne nicht alle Soundkarten, von daher nehme dies nur als Anregung und schau dich genau um, bevor du dich ärgerst... ;-)
     
    J-Son, 17.09.02
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.