digital dub; - reggae

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von echowave, 31.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
  2. lebasti

    lebasti Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    1.580
    1580
    Joar klingt wie die vorherigen Dubs auch cool, sauber + abwechslungsreich programmierte Drums. Was aber auch hier fehlt ist ein einprägsames Element, irgendwas, was es in der Masse der Dub-Tunes auffallen lässt - z.B. ein besonders prägnante Melodie, ein Sprach/Geräusch-Sample. Hast du das ganze schon gemastert? Es fehlt schon wieder arg an Bass, hab grad direkt nach deinem Lied einen Paragons (Reggae)-Tune laufen lassen (welcher nichtmal speziel den überfetten sound hat), und dagegen ist dein Mix schon arg verblasst.

    gruß

    lebasti




    PS.

    Oder vielleicht selber mehr Feedbacken :D
    *winkmitchinesischermauer*
     
  3. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
    thx lebasti; treuer Kritiker!
    das mit dem bass kann ich nicht so ganz verstehen; bei mir sind da jede Menge Bässe vorhanden!? Du bist ja hier im Forum nicht der einzige der dieser Meinung ist. Wenn ich meine Trax allerdings mit dem vergleiche was ich sonst so höre, und das ist ´ne Menge verschiedenster Dub, dann "fönt und bummst" es bei meinen Trax eindeutig mehr!
    Was wiederum natürlich nicht bedeutet, dass ich meine sachen besser finde, jedoch neige ich aufgrund dieser Vergleiche dazu, beim Mastering doch später eher noch was an tiefen Freqs abzusenken.
    Ich bin verwirrt!?! :|

    greetz
    EDIT: das mit den Vocalsamples sehe ich ähnlich wie Du. Allerdings habe ich auch momentan keine Quelle für geeignete Samples. Andererseits taucht ja dann auch dieses Problem mit den Nutzungsrechten wieder auf!? Weiterhin bin ich ja auch nicht so in "entsprechender Kultur" verwurzelt, um mir da irgendwelche Samples reinzuhauen zu deren aussage ich gar keinen Bezug habe. (Jah Rastafari-, Haile Selassie I-, Roots+Culture-, Babylonsamples usw.)
    Weisst Du was ich meine?
     
  4. lebasti

    lebasti Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    1.580
    1580
    Also ich hab mir das grad nochmal angehört, und ich hab immer noch den Eindruck, das deinem Bassbereich einiges fehlt... vielleicht hat er zwar "punktuell" viel Druck, doch ist vom Frequenzbereich her zu dünn besiedelt - weisst ungefähr was ich mein? Es könnte aber auch ne Sache sein, die sich eben mit nem ordentlichen Mastering in den Griff kriegen lassen (hab im Moment keine Zeit für sowas, aber du hast es dir ja schon mal mastern lassen :) ).
    Vielleicht sollte man sich zwecks den Vocalsamples einfach mal was eher untypisches einfallen lassen, klar, die klassischen, von dir zitierten ,Phrasen machen schon am meisten her, aber man kann ja auch ohne zu direkten religiösen (jah), rassen-abhängigen (repatriation is a must) und sozialem/systemkritischen (bun down babylon) Bezug ein bisschen die Wort(Laut)Malereien der Jamaikaner aufgreifen (z.B. mit bun down facism) oder gar mal ein paar deutsche wörter benutzen :)

    greetz

    lebasti
     
  5. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
    Jepp, ich weiss jetzt was Du meinst! Werde da wohl noch ´n bisschen rumprobieren müssen, aber wie Du schon sagtest, kann man da beim Mastering ja noch was rausholen. Gemastered ist dieser Song noch nicht, wie eigentlich fast alles von mir.
    Zu den Samples: weisst Du da ´ne geeignete Quelle?
    Übrigens, vielen Dank, lebasti, dass Du Dir so viel Zeit nimmst! :right:
     
  6. chrizbee

    chrizbee

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    sehe es wie basti, keine mitten. geht ja gar nicht. kann es sein, dass du irgendeinen filter verwendet hast, der die mitten rausgenommen hat.

    versuchs doch mal mit einem inspector oder so. chrizbee
     
  7. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
    Jepp, hab im Mittenbereich schon stark abgesenkt. Sollte ich wohl auch noch mal überdenken!?
     
  8. lebasti

    lebasti Bedroomproducer

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    1.580
    1580
    Zu den Samples : ne, hab ich leider auch keine Quelle, aber eventuell könnt man mal auf versionist.com nachfragen, ob da was zu machen ist :)

    Zu den Mitten : Mitten absenken ist ok als kurzer (und dann am besten extrem gewählter Effekt) oder falls du richtige Vocals über nen Tune machst, welche dann den Mittenbereich wieder schön auffüllen

    Zum Zeit nehmen : Naja, was macht man nich alles wenn man eigentlich ganz andere, extrem wichtige Sachen zu tun hat ... ;)

    greetings

    lebasti
     
  9. sic

    sic

    Registriert seit:
    30.10.02
    Punkte:
    776
    776
    Mensch, machst du jetzt jeden Tag nen neuen Tune? :D Eigentlich finde ich das von deinen Sachen bis jetzt am besten, deutliche Steigerung zu erkennen, aber wie schon jemand anders sagte: Wir brauchen Bass! ;) Und den Sax-Sound finde ich arg MIDI-mässig, vielleicht lieber nen Sample oder so, diese Bläser-Emulationen klingen alle irgendwie sehr sonderbar. oder kauf dir so ne Kindertröte und nenn dich fortan Augustus :D Aber ansonsten Big up, catch dem stylee!

    - Ulli -
     
  10. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
    Nein, nein! So schnell geht´s dann doch nicht! Hab mir nur erst vor kurzem ´ne Soundkarte geholt und stell so nach und nach meine Songs ins Netz! Aber da kommen noch so 2-3 Trax!!
    Ja, das mit dem Bass ist mein altes Problem: krieg nie so den perfekten Sound hin, aber darüber haben wir uns ja bereits ausgetauscht!

    Thanx, für alle Kritiken!! :bigup:
     
  11. Homeboy

    Homeboy

    Registriert seit:
    15.09.04
    Punkte:
    84
    84
    Hiho,

    Find das Ding ansich ganz gut!
    Aber bei deinem Delay auf der Gitarre: ISt das Delay auf die Geschwindigkeit deines Tracks abgestimmt? Am Anfang und am Ende geht das Delay schon ziemlich übel gegen den Takt, ist bißchen irritierend! Vielleicht liegt es auch nur am Anschlag.
    Wenn es so ist solltest du da vielleicht noch mal was machen.

    Ansonsten ist es aber echt nett zu hören. Das Ding mit dem Bass, naja, wurde ja schon zu genüge genannt ;)

    Aber lohnt sich weiter dran zu arbeiten!

    Greetz
     
  12. echowave

    echowave Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.05
    Punkte:
    307
    307
    Ist im Dub durchaus ein Stilmittel!!
    Hat mich als ich anfing die Musik zu hören auch immer gewundert, aber man kann sich daran gewöhnen und letztendlich das ganze völlig anders wahrnehmen! Ist also beabsichtigt! :D
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.