Information ausblenden

die spur gemutet und trotzdem sound!?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von krassnald, 15.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. krassnald

    krassnald Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.05
    Punkte:
    44
    44
    seit kurzem tritt bei mir ein mir unerklärliches problem in sämtlichen cubase-projekten auf.
    ich leg eine neue audiospur an und irgendwie hört man da schon andere audiospuren drüber, z.b. die gitarre und zwar mit den effekten die auf der neu angelegten audiospur eingestellt sind!
    könnte das irgendwas mit stereo in/out zu tun haben?
    ich kann mich nicht erinnern an meinen einstellungen irgendwas geändert zu haben.
    idee anybody?
     
    krassnald, 15.02.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Hast Du eine Soundblaster, eine M-Audio , oder eine Interne AC-97 Soundkarte ?


    Dann mußt Du dafür sorgen, daß der Stereo-Output der Soundkarte
    im Input-Mixer abgeschaltet ist.

    Geh dazu in die Systemsteuerung.
    Suche : Eigenschaften von Sounds und Audiogeräte.
    Wähle : Audio
    Wähle : Soundaufnahme
    Wähle : Lautstärke.

    Es erscheint der Windows-Mixer.
    Dort muß der Stereo-Out als Eingangsquelle abgeschaltet werden.
     
    fmo, 15.02.06
    #2
  3. krassnald

    krassnald Themenersteller

    Registriert seit:
    14.04.05
    Punkte:
    44
    44
    ich blicks nicht!

    ich hab eine externe soundkarte an meinem laptop (edirol fa-101).
    in dem windows mixer sind nur die kanäle Wave, SW-Synthesizer und CD-Player!
    unter audio - soundaufnahme kann ich irgendwie auch keine einstellungen ändern.

    soundwiedergabe geht über edirol fa-101 out 1
    und soundaufnahme über edirol fa-101 in 1

    find ich den windows mixer noch woanders?
     
    krassnald, 16.02.06
    #3
  4. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    21.256
    21256
    Hat die Edirol sowas wie einen internen Mixer der auch als Eingang verwendet werden kann ?
    Du siehst deine Eingänge in Cubase unter Geräte-VST Verbindungen. Da wird aber kaum Mixer oder sowas stehen sondern etwa "In1L" ,"In1R" usw. An einem dieser Eingänge könnte dieser interne Mixer dranhängen. Wenn so ein Kanal als Eingang der Audiospur gewählt ist wird das vorhandene Material dazugemischt.

    EDIT: Bringt deine Edirol eigentlich keine eigene Controller-Software mit.(Laustärke einstellungen, Hardwarekontrolle, graph. "Verdrahtung" der Ein/Ausgänge etc.) Solche Programme bieten meist mehr Kontrolle über die Karte als der Windowsmixer.
     
    stonyroad, 16.02.06
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.