Information ausblenden

Die Qual der Wahl beim Kauf eines Interfaces.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von xtzcctz__, 07.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. xtzcctz__

    xtzcctz__ Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    20
    20
    Hallo liebe Forenmitglieder.

    Ein neuer User hat mal wieder die Qual der Wahl beim finden des richtigen Interfaces.Ich habe schon viel durchgelesen und rumgesucht,um mittlerweile ein paar wenige in die engere Auswahl zu bekommen,jedoch sind es eig. noch immer ausreichend damit ich nicht durchblicke was eig. das wichtigste für mich ist.

    Hier mal meine Auswahl:

    ESI U46 SE / XL
    M-Audio Fast Track Pro
    Edirol UA-25

    So ganz ungefähr,dies sind nun alles USB Interfaces..

    So..Ich besitze ein MacBookPro und habe eig. auch die Möglichkeit ein Firewire Interface anzuschließen,jedoch dachte ich da ich ein sehr geringes Budget habe (eig. hatte ich mir 150€ - 200€max zur Grenze gesetzt) das ich eher bei USB bleibe,da die im Vergleich immer etwas billiger sind.Vielleicht lohnt sich jedoch auch der Aufpreis auf ein Firewire Interface?Um auch die USB Ports freizuhalten.

    Weiter gehts:Was möchte ich überhaupt machen mit dem Interface:
    Ich möchte im kleineren Stil meinen Bands aufnehmen,um Demo Tapes zu entwerfen,und dies schon auf einem "höheren" Level,eben was man rausholen kann für das Budget etc. ,des weiteren möchte ich auflegen,bzw. besitze ich Traktor und lerne gerade damit umzugehen.
    Zum Aufnehmen nutze ich derzeit Garageband (da auf dem Mac vorhanden) jedoch dachte ich an die Anschaffung von Logic Express,soll es anscheinend jah schon für 150€ geben?Wenn sich die Anschaffung lohnt.

    Ich hatte mir auf jeden Fall 2 Eingänge vorgestellt,einen Mic Eingang und eienn Hi-Z Eingang für Gitarre,das Schlagzeug mit 2 Overhead Mics in xy Stellung abnehmen,wodurch ich mit 2 Eingängen zurechtkommen würde.
    Beim Auflegen brauche ich einen Ausgang zum wiedergeben über die Boxen und einen zum "Vorhören" mit dem Kopfhörer,dass ich während ein Song läuft den nächsten anpassen kann etc.
    Von den Eingängen her hab ich eig. keine weiteren Fragen,jedoch weiß ich einfach nicht wie und ob das mit jedem Interface klappt mit dem Vorhören der Songs.

    Ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig weiterhelfen.Und mir vielleicht helfen endlich eines der vielen vielen Interfaces auszusuchen.

    Bitte auch nicht sie SuFu erwähnen,ich lese jeden Tag mehrere Seiten zum Thema,jedoch komm ich nicht weiter,ich habe versucht mich bisher möglichst gut zu informieren.

    Habt Mitleid mit einem Newbie :]

    Ich hoffe ich hab nichts vergessen jetzt und danke euch schonmal für eure Unterstützung und Hilfe.

    mfg xtzcctz__
     
    xtzcctz__, 07.11.08
    #1
  2. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Wenn du Bands Recorden willst, dann solltest du schon an mehr Eingänge denken, wenn du nicht jeden einzeln aufnehmen möchtest.
     
    Kayoyo, 07.11.08
    #2
  3. xtzcctz__

    xtzcctz__ Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    20
    20
    Es sind ja meine eigenen Bands die ich recorden will,das heißt,ich hatte eig. vor alles hintereinander einzuspielen,per Kopfhörer Songwiedergabe + Klick und dann nacheinander Schlagzeug,Gitarre Bass und Gesang einspielen.

    So hatte ich es bisher geplant,und sonst hatte ich vor, wenn ich mehr Eingänge brauche, über ein Mischpult mit Chinch in das Interface reinzugehen,dadurch hätte ich wesentlich mehr Eingänge,jedoch müsste ich mir dazu ein Mischpult von einem Freund borgen.Was leider nicht immer möglich ist.
     
    xtzcctz__, 07.11.08
    #3
  4. Edced

    Edced

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    677
    677
    Ich kann dir nur sagen, dass das Tascam 122 beim MacBook meines Sohnemannes nie funktioniert hat. Wir haben alle möglichen Raubkatzen (Tiger, Leopard) installiert.
    Auch in den Mac-Foren hab ich nie jemanden gefunden, bei dem es funktioniert hätte, obwohl Tascam neue Treiber etc. bereitgestellt hat.

    Mit dem PC funktioniert das Teil.

    Gruß
    Chris
     
    Edced, 07.11.08
    #4
  5. xtzcctz__

    xtzcctz__ Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    20
    20
    Hallo,

    na dann wird das Tascam/die Tascam Interface/s wohl wegfallen von meiner Auswahl.Hat denn jemand Erfahrung mit dem Auflegen und weiß ob das mit den genannten Interfaces geht bzw ob das mit jedem Interface geht?

    mfg xtzcctz__
     
    xtzcctz__, 07.11.08
    #5
  6. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    hi
    guck dir vielleicht auch mal von E-MU das 1616 an.
    hat für laptops einen eingang per PCMCA
    liegt in der preisklasse so an die 400 euro.

    ich habe das vorgängermodell für pc, 1820 und kann nicht klagen darüber.

    LG
    Petra
     
    bambi, 07.11.08
    #6
  7. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    :welcome:











    ?!
     
    _Diel_, 07.11.08
    #7
  8. xtzcctz__

    xtzcctz__ Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    20
    20
    @_Diel_: Danke für das Willkommen heißen.Ich glaube ich muss dem post auch nichts weiter hinzufügen,er hat das zitiert was ich geschrieben hätte.

    Ist definitiv über meinem Budget.
     
    xtzcctz__, 07.11.08
    #8
  9. xtzcctz__

    xtzcctz__ Themenersteller

    Registriert seit:
    07.11.08
    Punkte:
    20
    20
    So habe mich jetzt noch in einem Dj Forum informiert und mich jetzt zu 99% für das M-Audio Fast Track Pro entschieden, da das Edirol anscheinend nicht nutzbar zum Auflegen ist,außerdem ist das M-Audio Interface etwas billiger.

    mfg xtzcctz__
     
    xtzcctz__, 09.11.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.