Information ausblenden

Die Ironie

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von sliderz, 05.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sliderz

    sliderz Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    369
    369
    Ich bitte auch hier um Feedback. Rechtschreibfehler bitte überlesen. Danke ;-)

    mit einem grinzen wach ich auf
    und drücke auf den wecker drauf
    öffne die augen
    kann es kaum glauben

    die sonne scheint ich werd verrückt
    mal kein gedanke der mich bedrückt
    und schon muss ich los, die zeit rennt
    sie vergeht zu schnell, die uhr brennt

    und nun endlich im paradis angekommen
    und ich bin unbemerkt aufgenommen
    was? wieso eigentlich unbemerkt
    das paradis hatte mich so gestärkt

    egal - ich muss suchen warum ich hier bin
    sonst ergibt das alles hier keinen sinn
    ich laufe über die herrliche wiese
    doch was ist das? das ist doch ein riese

    was hält der den in der hand?
    da bin ich mal gespannt
    oh das bist ja wirrklich du
    warte ich kom gern dazu

    denn du bist alles für mich
    ich kann nichtmehr ohne dich
    du weckst zu sehr den freak in mir
    und ich seh nur noch musik in dir

    das war also nur ein traum?
    ich bin wieder in meim raum
    ich will wieder zurück
    in das tolle schöne glück
     
    sliderz, 05.08.12
    #1
  2. Klaukee

    Klaukee

    Registriert seit:
    09.08.12
    Punkte:
    19
    19
    Hi, spitze Text, hab ihn überlesen und ein paar Fehlerchen gefunden.

    mit einem grinsen wach ich auf
    und drücke auf den wecker drauf
    öffne die augen
    kann es kaum glauben

    die sonne scheint, ich werd verrückt
    mal kein gedanke der mich bedrückt
    und schon muss ich los, die zeit rennt
    sie vergeht zu schnell, die uhr brennt

    und nun endlich im paradies angekommen
    und ich bin unbemerkt aufgenommen
    was? wieso eigentlich unbemerkt?
    das paradies hatte mich so gestärkt

    egal - ich muss suchen warum ich hier bin
    sonst ergibt das alles hier keinen sinn
    ich laufe über die herrliche wiese
    doch was ist das? das ist doch ein riese

    was hält der den in der hand?
    da bin ich mal gespannt
    oh das bist ja wirrklich du
    warte ich komm gern dazu

    denn du bist alles für mich
    ich kann nicht mehr ohne dich
    du weckst zu sehr den freak in mir
    und ich seh nur noch musik in dir

    das war also nur ein traum?
    ich bin wieder in meim raum
    ich will wieder zurück
    in das tolle schöne glück

    liebe Grüsse und viel Erfolg damit!!
     
    Klaukee, 11.08.12
    #2
  3. magnazeon

    magnazeon

    Registriert seit:
    07.10.08
    Punkte:
    56.165
    56165
    Naja.... das Versmaß ist nicht so der Bringer und die Reime eher platt.
    Außerdem wirken diese Wiederholungen an den Anfängen ungalant. Das geht besser!
    Sätze mit "und" zu beginnen wurde uns schon in der 4.Klasse ausgeschlagen. ;)
    Z.B.

    Endlich im Paradies angekommen,
    wurde ich unbemerkt aufgenommen.
    Was? Wieso eigentlich unbemerkt?
    Das Paradies hatte mich so gestärkt.

    Das war also nur ein Traum?
    Ich bin wieder in meinem Raum.
    Doch will ich wieder zurück,
    in das tolle schöne Glück.


    Was mich aber dennoch stört ist die Tatsache, dass das ganze von der Sprache her irgendwie angestaubt klingt.
     
    magnazeon, 11.08.12
    #3
  4. Abdalmalik

    Abdalmalik

    Registriert seit:
    11.08.12
    Punkte:
    12
    12
    Der Grundgedanke von dem Text ist nicht schlecht, aber irgendwie sagt mein Bauch, dass das besser sein muss oder sollte. Wie magnazeon bin auch ich der Meinung, dass die Reime eher Kirmesversion sind.
     
    Abdalmalik, 11.08.12
    #4
  5. DasUnheil

    DasUnheil

    Registriert seit:
    20.03.12
    Punkte:
    36
    36
    Ich versteh den Sinn des Textes ehrlich gesagt nicht.
    Was willst du ausdrücken? Was willst du uns sagen?

    Für mich wirkt das so, als hätte man versucht einen Text zu schreiben, der sich reimen muss.
    Das Ergebnis: Ein Text, der sich reimt.

    Bezieht sich der Songtitel auf den Versuch, einen Text zu schreiben?

    "Ich laufe über die herrliche Wiese.
    Doch was ist das? Das ist doch ein Riese!"

    Hört sich an wie eine Kindergeschichte, aber nicht wie ein Song.

    Kannst auch schreiben:
    "In meiner Hand hab ich nen Pümpel.
    Oh was ist das? Das ist ein Tümpel!"

    Sorry, aber gefällt mir nicht.
     
    DasUnheil, 13.08.12
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.