Information ausblenden

Demo-Material für Nuendo 11?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Steffi_Weigelt, 18.06.21.

  1. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    5.025
    5025
    Moin,

    Da für uns Dolby Atmos mehr und mehr ein Thema wird, haben wir jetzt bei der 40% Rabatt-Aktion von Steinberg zugeschlagen und ein Update von Cubase 4 auf Nuendo 11 gekauft, da doch einige Leute gezielt nach Nuendo fragen und nicht mit Pro Tools arbeiten (wollen). Für rund 200 Euro netto kann man das ja auch mal machen.

    Nun ist hier alles installiert, aber keiner von uns kann die Software wirklich bedienen. Gibt es irgendwo Demo-Content, so dass man sich mithilfe dessen irgendwie zumindest rudimentär einarbeiten kann? Oder hat sonst jemand sinnvolle Tipps und Hinweise? (Falls das hilft, ich habe mal mit Cubase VST 32 auf einem Atari gearbeitet :p Mit Cubase 4 keine fünf Minuten, bin also Anfängerin was Steinberg angeht.)

    Danke schon einmal im Voraus!
     
    Steffi_Weigelt, 18.06.21
    #1
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    rkdk, 20.06.21
    #2
    hybridmax, Steffi_Weigelt und Glutamatjunkie bedanken sich.
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    17.459
    17459
    Der tsching hat bestimmt noch was in petto.
    Warte mal ab, in zwei Jahren hat keiner von euch mehr bock auf Protools. :oops:
     
    Glutamatjunkie, 20.06.21
    #3
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    Ja, da ist einiges in Bewegung, es sind halt andere Zeiten. Es gibt derzeit etliche PT>N Interessierte und Wechsler. N ist halt funktional viel besser und weitaus vollständiger aufgestellt. Gerade für Post Pro und Synchron ist N äußerst interessant. Einen internen ADR Taker und ein vollständig integriertes Atmos System gleich mitgeliefert zu bekommen, plus ein komplettes Cubase mit dabei, und das alles auch noch zu dem Preis, das ist wirklich unschlagbar.
    Ein PT Smart Tool ist in Nuendo übrigens auch mit dabei.

    Zum schnell zurechtfindenden N-Einstieg lohnen diese Videos für PT´ler:



     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    rkdk, 20.06.21
    #4
    hybridmax und Steffi_Weigelt bedanken sich.
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    Hier weitere Post Pro Nuendo 11 Features:

    Audio Export Options:




    Authoring for Dolby Atmos:




    Dialog Loudness Metering:




    Loudness Metering for Netflix:

     
    rkdk, 20.06.21
    #5
    hybridmax und Steffi_Weigelt bedanken sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841












    Hier noch der ADR Taker, vielleicht ja auch interessant für eure Firma:

     
    rkdk, 20.06.21
    #6
    hybridmax und Steffi_Weigelt bedanken sich.
  7. tim_heinrich

    tim_heinrich Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.10.09
    Artikel:
    100
    Punkte:
    2.568
    2568
    Was genau ist die Frage? Was wollt ihr machen? Es gibt ja noch das Handbuch. Ich arbeite seit Jahren mit Nuendo.
     
    tim_heinrich, 20.06.21
    #7
  8. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.121
    3121
    Quellangabe? Ich kenne niemanden in meinem Umkreis. Vielmehr fahren wir im Studio unser ProTools HDX System und Nuendo parallel, aber umsteigen käme für uns nie in Frage. Die meisten meiner Kollegen sehen das ähnlich.
     
    BodoH, 20.06.21
    #8
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    oh bitte.. ruf z.B. doch mal bei Steinberg an, wie viele PT-Leute da die Crossgrade-Deals mitnahmen und all die anderen Kreativen, die Games, Mehrkanalton, ADR und Post Pro machen und auf diese neuen Features abfahren und nun auf Nuendo sind. Die Foren quellen jedenfalls über mit diesen Leuten. englisches Nuendo Forum. oder FB Nuendo Gruppen. Einfach mal Augen aufmachen und nicht nur bei Rec.de abhängen.
    Info, dass manche Studios weiterhin PT nebenbei fahren, oder aus Kompatibilitätsgründen fahren müssen, oder weiterhin primär nutzen, ja das kann man sich ja wohl vorstellen. Was ihr da hingegen so benutzt, das ist hier gerade doch sowas von egal.
    Erinnert mich doch ein bisschen an deine befremdliche Aussage, dass die internen S1 Effekte genauso gut klingen wie die UAD Plugins. ^^
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    rkdk, 20.06.21
    #9
  10. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.121
    3121
    Du hast exklusive Informationen von Steinberg? Bist du dort ein Mitarbeiter? Dann solltest du das auch offen kommunizieren und nicht hinterrücks Bashing gegen andere Hersteller betreiben. Ist mir schon öfter aufgefallen. Scheinbar hast du nicht viel zu tun, wenn du so viel Zeit für so viele Foren hast.
     
    BodoH, 20.06.21
    #10
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    Wie ? per Telefonhotline? ^^ Schau z.B. in die ganzen Foren. Vor Corona unterhielt ich mich mit Steinbergmitarbeitern auf Messen. Auch zu diesem Zeitpunkt schon kamen viele Anfragen aus dem PT-Lager, konnte man erfahren. Jetzt mit dem dem eigenen Atmos System noch immens verstärkt. Siehe ja auch Threaderstellerin hier oben. Andere Foren. etc.
    Nein, auch das sollte dir langsam mal klar sein. Ist dir langweilig oder was.
    Wo sind hier bitte Bashings. Was soll diese infame Unterstellung. Du bist hier derjenige, der so einiges immer wieder verdreht und Merkwürdiges von sich gibt, vorsichtig ausgedrückt.. Verstehe nicht, was mit dir gerade schon wieder los ist. Ich kann mir dennoch recht gut vorstellen, dass dir einiges aus ganz persönlichen Gründen nicht in den Kram passt. So ist es doch oder. Wo ist denn das Problem. Ok, schreibe mir eine PM, dann können wir uns privat austauschen was deine Sorgen so sind. Wir sollten beide den Sonntag genießen und hier nicht rumzanken. Genug geplaudert - denn hier ging es eingangs nur um die Frage nach Demomaterial für Nuendo und Thema Dolby Atmos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    rkdk, 20.06.21
    #11
  12. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.075
    7075
    Vielleicht lohnt es sich, mal einen Freelancer für irgendein kleineres Projekt zu angeln um ihm genauer auf die Finger zu gucken und sich vielleicht direkt vor Ort noch Tipps zur Einrichtung und Workflow usw. mitzunehmen.
    Grade für größere Firmen könnte man da willige Leute finden - für pro Tools könnte man sowas ja direkt bei SMM oder qvest anfragen, bei nuendo aber weiß ich’s nicht - ansonsten vielleicht bei Yamaha oder Steinberg nach Training oder Demo Anfragen - da kommt als größere Firma sicherlich mehr bei rum, als als onemanshow
     
    rocking.xmas.man, 20.06.21
    #12
  13. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    5.025
    5025
    Vielen Dank für die bisherigen Beiträge.

    Angemerkt sei, dass wir ganz sicher nicht komplett von Pro Tools auf Nuendo wechseln werden. Vielmehr dient Nuendo dazu, die letzte Lücke zu schließen und auch den Nutzern, die unsere Studios sonst nicht nutzen würden, zufriedenzustellen.

    Dolby Atmos ist halt einfach ein Thema, welches man bedienen muss. Dafür haben wir im letzten Jahr extra eine neue Regie mit zeitgemäßer Technik und entsprechenden Räumlichkeiten gebaut, die kürzlich fertiggestellt wurde. Und wenn man sich schon ein 7.1.4 System hinstellt, sollte es halt nicht an 200 Euro für Nuendo scheitern, daher die Anschaffung. Und wenn man eine Software hat, sollte man sie auch halbwegs bedienen können. Das fällt mir allerdings trotz erster Tipps immer noch relativ schwer.

    Was mir aktuell fehlt, ist eine Einbindung eines Videoschnittprogramms. Pro Tools hat hier Media Composer, Logic hat Final Cut, beide Lösungen werden bei uns im Haus gefahren, je nach Anforderung. Gibt es hier auch eine entsprechende Lösung für Nuendo? Insbesondere bei Filmton wäre das wünschenswert, bei Synchron, was hier auch öfter mal vorkommt, jetzt nicht so wichtig, aber natürlich nice to have. Klar kann man alles via TC syncen, doch warum kompliziert, wenn es auch einfach geht. Gleiches gilt für Reportagen oder Beiträge mit Vertonung aus dem Off. Wer hier entsprechende Workflows kennt, ist hier immer willkommen.

    Gibt also noch viel zu lernen...
     
    Steffi_Weigelt, 22.06.21
    #13
    BodoH bedankt sich.
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    Ja, es ist völlig klar und verständlich, dass größere Studios, eben wie eines von Steffi, nicht ihre über Jahre etablierte Technik wechseln werden - Kompatibilität zu anderen Studios, auch Stabilität und Standards sind dort gewichtige Faktoren. Avid baut zudem auch mit Abstand die besten Controller. Wohingegen kleinere und jüngere Unternehmen oder Freelancer stets aufgeschlossener gegenüber Alternativen sind, letztere können flexibler agieren. Wir haben hier eine kleine Firma, und da wir eben neben täglichem Voice Over auch Musikproduktionen fahren, nutzen wir einfach Nuendo somit als Allroundlösung. Ein Pro Tools HD System war hiervor viele Jahre mit Pro Control und Faderpacks integriert. Daher kann ich es sehr nachvollziehen, es ist einfach wirklich gut aufeinander abgestimmt. Überlege schon länger, wieder meine eigene PT Lizenz zu updaten, die neueren Features gefallen. Aber so wichtig ist es hier eigentlich auch nicht.

    Nun ist Nuendo ja wie Pro Tools kein Videoschnittprogramm.
    Im Normfalle liegt der Film als ganzen ja vor und es wird dann darauf vertont. Ihr macht demnach ebenso viel Videoschnitt, daher sicherlich deine Anfrage.
    Also, was in Nuendo geht, ist z.B. Video Cut Detection oder eine Video ReConform Funktion.
    Leider sind kaum Videos zu finden, auf die Schnelle:



    Ein Tutorial auf Deutsch von Tim Heinrich:



    Hier die Video Cut Detection:




    Nun, ich geb zu, am besten wäre es in der Tat jemanden vor Ort zu haben, der euch einweist.
    Die Zeit zum Rumprobieren habt ihr ganz sicherlich nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.21
    rkdk, 22.06.21
    #14
    Steffi_Weigelt bedankt sich.
  15. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.121
    3121
    So ähnlich sehe ich es auch. Ich denke PT ist weniger in den Homestudios zu finden, sondern in den renommierten Studios dieser Welt und da macht es einfach keinen Sinn sein PT System für Nuendo einzulösen. Daher auch mein "Einspruch" gegen deine Behauptung, dass Viele von PT auf Nuendo wechseln würden. Nuendo ist eine gute Zusatzlösung und wird daher in der Regel parallel betrieben. Lass dir da in irgendwelchen Foren keinen Bären aufbinden, zumal ich annehme, dass du es besser wissen müsstest.

    Zur Frage, nein es gibt leider keine Videoschnittsoftware, welche direkt Daten mit Nuendo austauschen kann. Steinberg hat da nichts dergleichen wie Avid, oder Apple, auch Magix im Programm. Es geht immer nur über Umwege, bzw. per Kompromiss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.21
    BodoH, 22.06.21
    #15
  16. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    7.075
    7075
    Ja, bei so Reportage Sachen ist das überraschend oft nicht der Fall, da wird dann ein MC und ein Pro Tools mal als Satelitte verkoppelt und eben was drüber aufgenommen oder Stem-weise durch die Hardware oder auch nur eine template am Pro Tools Platz gefahren.
    Naja, wirklich viele überlegen, ob man den Nuendo Takes nicht statt einer der anderen Bastellösungen nehmen kann. Finanziell ist Nuendo schon ohne den aktuellen Rabatt ein besserer Deal als die meisten Takerlösungen, verschiebt aber leider den Kassel den man hat nur wo anders hin. Aber es gibt durchaus einige Synchronstudios die mit Nuendo aufnehmen und einen ganz normalen Freelancer-Throughput haben - der Freelancer Pool ist vielleicht etwas kleiner. Aber grade für Aufnahmetonmeister ist die DAW eh uninteressanter als der Taker.
    Von kleineren Studios, bzw. tapferen One-man-shows haben wir indes schon mehrmals Zuarbeiten aus Nuendo als AAF bekommen und das ist soweit auch unproblematisch gewesen.
     
    rocking.xmas.man, 22.06.21
    #16
    rkdk bedankt sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    Guck. Da haben wir dein infantiles unnötiges Bashing wieder. Was soll das. Du hast nicht mal ein Nuendo und hast mit Post ADR VO absolut null zu tun. Und was ihr in eurem kleinen Studio macht, interessiert hier mal so gar keinen.

    Info: das OSX liefert ein simples Video Tool gleich mit, hat Win nicht. Und im Pro Bereich OSX Final Cut kann man auch zusammen mit Nuendo nutzen. Done.

    Quatsch mal wieder pur aus deiner hobbyesken Gefühlswelt. Was willst du hier eigentlich im Thread. Gerade der riesige Game Audio Bereich, welcher einer x-fach höheren Umsatz aufweist wie alle Hollywood Produktionen überhaupt zusammen, geh mal auf die GameSoundCon, dort war ich, da schlackert man nicht nur mit den Ohren was abgeht. Ubisoft Montreal haben alle ihre Workstations schon seit Jahren komplett auf Nuendo umgerüstet, das sind nur dort über hundert Arbeitsplätze. Daher gibt es in Nuendo auchz die ganzen Game Audio Tools. Auch viele Post und Souddesigner Leute uvam. sind auf Nuendo unterwegs. Kenne etliche N Leute und Studios, die u.a. ÖR beliefern. Studio Hamburg, Studio Funk uvam. sind alle auf Nuendo. Gibt auch richtig große Studios die ihr PT System jetzt rausgeschmissen haben und auf Nuendo sind. Erst wieder ein riesiges Studio in Skandinavien komm nicht auf den Namen mit Nuage. Allerwertester, bleib jetzt einfach mal locker, es wirkt etwas peinlich dein Verhalten. Dein Bashing in punkto Steinberg Zeugs erinnert an gewisse Konkurrenzleute. Es geht nicht darum, dass PT schlecht oder alt wäre oder keine Relevanz mehr hat. So dumm kann doch keiner sein, das nicht zu verstehen. Ehrlich, habe keine Bock und keine Zeit mit dir hier überhaupt noch im Forum zu diskutieren. Vertane Zeit. Bitte akzeptiere dies. Danke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.21
    rkdk, 22.06.21
    #17
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.841
    49841
    kenn ich, das ist richtig. Kann dazu aber in punkto Reportagen an dieser Stelle nichts sagen.

    Das funktioniert übrigens in beide Richtungen gut.
     
    rkdk, 22.06.21
    #18
  19. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    3.121
    3121
    Schon wieder solche Falschaussagen von dir. Genau wie die Mehrheit deiner restlichen Aussagen. rkdk, keine Ahnung wieso du die User so dermaßen täuschen willst, was hast du davon? Vielleicht klappt das ja bei den Hobbyisten...
    Vermutlich bist du nur ein ganz kleines Licht, ein in unserer Branche völlig Unbekannter, ein vollkommen Ahnungsloser.
    Es nutzt nichts, wenn du dir im Internet einige zweifelhafte Aussagen zusammen stiehlst, diese aus dem Zusammenhang reisst und vermutlich nur einen minimalen Prozentsatz verstehst.
     
    BodoH, 22.06.21
    #19
  20. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.493
    9493
    suboptional, 22.06.21
    #20
    BodoH bedankt sich.