Information ausblenden

Das mal etwas andere Weihnachtslied

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von GuerillaRadio, 05.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. GuerillaRadio

    GuerillaRadio Themenersteller

    Registriert seit:
    17.01.09
    Punkte:
    34
    34
    GuerillaRadio, 05.12.12
    #1
  2. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Anonsten, naja ... rockt doch irgendwie und hat wohl ziemlich Spaß gemacht, was wohl der Sinn der Sache war,das glaubt man auch zu hören, aber ehrlich, ich halte das nicht für einen Hit. Instrumental recht solide, aber auch extrem gewöhnlich.

    Die Sprachverständlichkeit ist an den Boxen hier nicht besonders gut, zum einen feuern gewisse Gitarren ganz schön über den Gesang drüber, zum anderen liegt das wohl aber auch an der Performance. Ich verstehe Pälzisch eigentlich ganz gut, ja sogar Pirmasensisch und Kibonesisch ist normal kein Problem und Zweibrücken und Kaiserslautern Einschlag ist erst recht gar kein Thema, aber hier muss ich echt genau hin hören. Vielleicht noch mal die Intonation und den Mix etwas überdenken.

    Warum macht denn niemand ernsthafte Musik in Mundart ? Wäre mal schön, ich würde das glaube ich echt mögen, ich höre das oft echt gern aber muss es immer nur entweder volksdümmlicher Schlager mit Pseudo- Mundart, Kölner Karnevalquark- oder sonstiger Nonsens sein ?
     
    zehnvorsechs, 05.12.12
    #2
  3. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hmm, jau! Ich versteh den Dialekt zwar eh nicht, aber das hättet ihr auch im saubersten hannoveraner Hochdeutsch einsingen können, denn die Vox sind schlecht im Mix integriert und daher kaum verständlich. Hat insgesamt was von Proberaumaufnahme und-Mix

    Ja, ansonsten. 10v6 schrob es schon. Das einizig wirklich herausragende ist der (nicht verständliche) Dialekt. Hat mit Sicherheit Spaß gemacht, das Dingen zu zocken, aber ein zweites mal muss ich mir es jetzt nicht geben.
     
    kenfjohnnydee, 05.12.12
    #3
  4. Riddimkilla

    Riddimkilla

    Registriert seit:
    02.10.09
    Punkte:
    536
    536

    Ich mein es liegt nicht an den Boxen, ich hätte es wohl für Hessisch gehalten ... könnte auch Saarländisch sein.
    Ich setz mir mal eben meine Weihnachtsmütze auf!


    r
     
    Riddimkilla, 05.12.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.