Information ausblenden

Das ewige Leid: Gute Sänger(innen) sind rar

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von playithard, 20.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. playithard

    playithard Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.05
    Punkte:
    284
    284
    Wollte gerne von euch mal wissen wir ihr eure Sänger(innen) gefunden habt? Wo habt ihr inseriert, gesucht,usw. Ich suche jemanden mit dem ich mal an Songs arbeite, jemand der mir auch mal sagt: Mach diesen Part mal 4 Takte länger oder dieser Part ist sch*****, halt jemand der am Songwriting mit beteiligt ist. Das ist ein echtes Problem. Die meisten wollen halt alles schön vorgekaut haben, sprich Text und Gesangsmelodie sollen schon stehen. Ich bin aber nun leider kein Texter. Andere hingegen sind hochmotiviert aber sowas von schlecht.
    Wiederum andere sind echt gut, kreativ und motiviert. In einer Aufnahmesituation fallen die aber wie ein Kartenhaus zusammen und rennen heulend nach Hause( Ich dachte Schlagzeuger wären so komisch). Nun wohne ich in HH. Da muss es doch solche Leute geben. Ich kenne viele Bands von irgendwelchen Dörfern, die haben in Nullkommanix nen guten Frontmann(frau) gefunden. Warum ich nicht(och menno..)?
    Ich bin nicht hässlich, total lieb, spiele und mache Musi seit 16 Jahren..Ich weiss es nicht. Bitte um Ratschläge.

    Danke und Gruß
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Richtig gute Leute sind allgemein rar;) Und solche, die für "umme" arbeiten umso mehr. Ich bin eher einer derjenigen, die du suchst - komme allerdings aus Heilbronn bei Stuttgart.

    Wie du Leute finden kannst? Einfach so breit wie möglich streuen. Keine Möglichkeit auslassen....in HH in Musik(hoch)schulen gehen - Sänger von lokalen Bands belabern - Kleinanzeigen im Sperrmüll aufgeben - Anzeigen in Recording-Foren schalten....etc
     
  3. Sheva-no_quam

    Sheva-no_quam

    Registriert seit:
    09.10.05
    Punkte:
    36
    36
    Ich war auf ner Party, hab eine getroffen, die Klavier spielt und ne Gesangsausbildung hat. Hört sich extrem fein an.
    Hab sie gefragt, ob sie Bock hat, mitzumachen, und sie hat ja gesagt.

    Meine zweite mitmusikerin habe ich auf nem Forentreffen kennengelernt. Sie spielt eine Harfe, ich hab ihr erzähl, was ich so für Musik mache, sind fand es interessant, und sie hat mitgemacht.

    Beide haben ne super Stimme, können richtig gut spielen und machen es gratis.

    Wo ist also das Problem? Hingehen, anhören, fragen.
     
  4. Dave1978

    Dave1978

    Registriert seit:
    17.06.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Ich musste nicht lange suchen, ich hab ja mich :D
     
  5. dter

    dter

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    1.342
    1342
    Ja, das alte Problem. Kann dir auch keine neuen Tipps geben, außer aktiv zu suchen. Allerdings muss man sagen: Die besten Dinge im Leben passieren einem unverhofft. ;)

    Ich war zuletzt auch über ein Jahr auf der Suche, hatte ein Projekt angefangen, was aber nie in die Gänge kam usw. Irgendwann bekomme ich einen Anruf und seitdem bin ich in meiner aktuellen Band, wo es sehr geil läuft. So kanns gehen.

    Also, Kopf hoch und nicht aufgeben! :hammer:
     
  6. Stelzbock

    Stelzbock

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    2.510
    2510
    Also ich hab mit inserieren schlechte Erfahrungen gemacht... Wer guckt den schon in eine Zeitung rein? Es kommt natürlich schon drauf an was für Musik du machen willst... aber da musst du wohl eher in der Bravo inserieren ;)

    Nein, ernsthaft...

    1. Ich glaube Leute die Singen können und auch Ahnung von der Musik haben findest in Musikschulen. Da würde ich an deiner Stelle mal hingehen und dir eine Liste der Gesangsleher geben lassen. Dann rufst du die an, und sagst denen, sie sollen mal Ihre Schüler(innen) fragen ob sie Lust haben. Da kannst du dem Lehrer gelich sagen, was die können sollten, und der kann eine Vorauswahl für die machen.

    2. Über Freunde. So hab ich meine Sängerinnen kennengelern. Die haben zwar nicht viel Ahnung von Harmonielehre aber können zumindest gute Texte schreiben. ICh hab halt zu der Zeit viel PArty gemacht und jedes Wochenende neue Leute kennengelernt :p Und wenn man da immer fragt, dann ist schon mal as dabei. Aber ich hab auch schon 2 andere hinter mir die nicht so toll waren.

    ICh hoffe das konnte helfen.

    Gruß Jan
     
  7. schoerschken

    schoerschken

    Registriert seit:
    09.01.05
    Punkte:
    706
    706
    Vielleicht eine sehr eigenartige Herangehensweise, aber sie hat bei mir funktrioniert:

    Ich habe einfach bei Ebay eine Auktion eingestellt. Den genauen Wortlaut habe ich nicht mehr in Erinnerung. "CD-Aufnahme im Homestudio" oder ähnliches habe ich damals geschrieben. Startgebot war 1 Euro, ich wollte mich ja nicht bereichern, sondern nur Leute finden, die
    singen können.

    Habe hier einen ganz netten Kontakt geknüpft. Das Ganze kann natürlich aber auch nach hinten losgehen, da man ja nie weiss, wer da alle mitbietet. Wenn Du Pech hast, kommt da nachher noch ne 10jährige, die "Schnappi" singen will :)

    Ich war jedenfalls positiv überrascht. Vielleicht ist es einen Versuch wert?
     
  8. Eisfux

    Eisfux

    Registriert seit:
    07.02.05
    Punkte:
    612
    612
    In Hamburg solltest du mal an den ganzen Musicalschulen was ans schwarze Brett hängen. Ich habe Kontakte zur Stage School und weiß, dass da sehr fähige Leute rumlaufen. Singen können die jedenfalls gröstenteils gut artikulieren auch. Was ich nicht beurteilen kann ist das Songwriting! Ansonsten wenn man sich mal ein wenig in Hamburgs Musikszene umhört, dann gibt es einige gute Leute. Dafür lebt man ja hier (ich jedenfalls) um Musik zu machen und Leute kenne zu lernen die in den kleinen Käffern eben nicht rumlaufen.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.