Information ausblenden

Dance MIDI Arrangement - Feedback bitte

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von CrachoX, 17.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. CrachoX

    CrachoX Themenersteller

    Registriert seit:
    30.05.12
    Punkte:
    7
    7
    http://soundcloud.com/crachox/
    crachox-flying-high-3

    Hi Leute, ich bin noch blutiger Anfänger und habe mal versucht einen Song zu kreieren. Dieses ist ein reines Midi- Arrangement am PC, welches ich dann über den Soundkartenausgang abgegriffen habe. Über ein Feedback wäre ich sehr dankbar.

    CrachoX
     
    CrachoX, 17.06.12
    #1
  2. Faltac

    Faltac

    Registriert seit:
    20.12.09
    Punkte:
    11.185
    11185
    es klingt leider total schief und auch noch monoton.

    Es ist gut derartige Anfänge zu machen, aber tanzen wird darauf niemand.


    [​IMG]
     
    Faltac, 22.06.12
    #2
  3. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    was daran liegt, dass für das Thema einfach eine fertiges Start-Preset Sequenz genommen wurde, die nur zur Demo programmiert wurde...Ich habs schonmal gehört - ich glaube z3ta oder synleth?
     
    Wennto, 22.06.12
    #3
  4. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.607
    25607
    Moin

    Du solltest dich an der Songstruktur von kommerziell erfolgreichen Titeln orientieren. Der Song besitzt keinerlei sinnvolle Dramaturgie, sondern ist eine Aneinanderreihung von Loops. Daran solltest du arbeiten, auch an den Lautstärkeverhältnissen der einzelnen Instrumente.

    Viel Erfolg! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 22.06.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.