Information ausblenden

[Dance/Electronic] High (The Wind) [Andersworld]

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mwa, 26.06.19.

Schlagworte:
  1. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.361
    7361
    @Nimyr Ich danke Dir :)
    freut mich immens, wenn es einfach so als musik wahrgenommen wird und funktioniert.

    der klavierpart mt den einwürfen ist nebenbei sehr von diesem aparten stück hier inspiriert, der von dem von mir höchst geschätzen @Hyp alias Morgen Wurde + Trebel alias Custola stammt:
    www.welterecords.bandcamp.com/track/inside-overholsen
     
    Hyp bedankt sich.
  2. hazz

    hazz

    Registriert seit:
    12.10.05
    Punkte:
    56.719
    56719
    ok. ich hab das jetzt in den letzten tagen hin und wieder mal angehört und ich liebe bestimmte passagen in dem song. hast du echt sehr geil gemacht
     
    mwa bedankt sich.
  3. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.361
    7361
    Danke :)
     
  4. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.361
    7361
    Hab noch mal ein Update :)
    Beim Mixen hat sich noch mal eine neue Instrumentenspur im zweiten Teil ergeben: keine Hihat, lieber @Hyp , aber vielleicht ein kleiner Ersatz? ;) Es bekommt da jetzt noch mehr Drive, sehr langsamen Drive, aber mir gefällt das ziemlich gut.
     
    Hyp bedankt sich.
  5. ksoa

    ksoa

    Registriert seit:
    17.07.09
    Punkte:
    3.255
    3255
    Normal versuche ich mix- und masteringtechnisch Feedback zu geben, das geht nun wegen der Abhör-Situation leider nicht. Deshalb nur Gesamteindruck: Gefällt mir, sehr schöne Musik, danke.
     
    mwa bedankt sich.
  6. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    12.633
    12633
    Ja, doch... Beschwingtes Streben dem Licht entgegen. :right: Würde ihn jetzt auch so lassen.
    Der lange Epilog hat sich mittlerweile auch schon in der Erwartung festgeschrieben. ;)

    :verbeug:
     
    mwa bedankt sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    15.808
    15808
    Also ich finde es zu schnell, aber das ist mein eigener Geschmack der da spricht. Ich haette das Ding als Breakbeat aufgebaut bestimmt gemocht, aber four to the floor haut fuer mich da irgendwie nicht richtig hin.

    Ansonsten ist es vom technischen her gut gemacht. Mix stimmt, soweit ich das hier auf der Arbeit beurteilen kann auch. Den Klavierpart finde ich auch sehr gut. Da jetzt n richtig schoener trockener breakbeat, so 2 step maessig, englischer oldschoolbreakbeat sound, das haette richtig was! Die Basedrum unter dem Klaverpart unten rum stark ausduennen, langsam die tiefen wiede rrein bringen, auf four to the floor lassen, und dann bass wieder voll rein knallen und auf breakbeat Schema wchseln. Das waere n netter break.

    Die Vocals kommen teils etwas kitschig rueber, aber das kann natuerlich auch wieder mit persoenlichem Geschmack zusammen haengen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.19
    mwa bedankt sich.
  8. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.361
    7361
  9. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    13.307
    13307
    :2up::jhappy:
     
    mwa bedankt sich.
  10. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    4.700
    4700
    Hab schon länger nichts mehr von dir im Ohr gehabt und bin gleich sehr angetan!

    Bei der Stimmung ziemlich genau ins schwarze getroffen und auch klanglich alles mehr oder weniger da wo es hingehört.
    Hats und snare betten sich für mich nicht zu 100% ein und klingen nen Ticken analoger als der Rest.

    Das Arrangement wirkt für mich persönlich nicht ganz schlüssig, warte in der 2ten Hälfte darauf, dass es wieder los geht um den Kreis zu schließen...

    Die Vocals sind genial!

    Sehr schön!!
     
    mwa bedankt sich.
  11. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.361
    7361
    Huh, freut mich @Audiotic :)
    Dazu hab ich eine "Geschichte" ;) Zuerst, irgendwo hab ich das schon mal geschrieben, aber egal...., war das ein sehr langsamer, jazzoger Song mit 11er und 13er Akkorden und einem Haufen komplizierter Taktwechsel. Die Vocals hatte ch so versuchsweise vor Monaten mal eingesungen. Und als ich das Projekt jetzt nach Monaten aufmache um es zu produzieren, da fand ich, dass das "high" einfach nach einem schnelleren, "fröhlicheren" Sommertrack klang und ich hab alles umgeschmissen :)
    Ja, das finden einige so. Mmh, fand dann den zweiten Teil einfach so gut, wie er ist, auch wenn er eine neue Stimmung bringt. Danach folgt im Albumkontext dann "Summer Sun", es geht also da "stimmungsmässig" noch mal weiter ;) (Ich versuche mich herauszureden.... ;))
     
    Audiotic bedankt sich.
  12. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    4.700
    4700
    Na dann ist er auch gut so wie er ist. Meine Ohren wollen manchmal zu viel Konvention...
    Wenn ich mich drauf einlass ists ein schöner Ausklang (der nen halben Song lang dauert ;) )

    Wirklich fein wie du hier gekonnt und zugänglich das Genre aufgreifst (welches Chillout Genre das auch sein mag) und trotzdem den mwa Song Charakter durchdrückst.
    Bin beeindruckt!
     
    mwa bedankt sich.
  13. mwa

    mwa Themenersteller

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    7.361
    7361
    Lieben Dank :)