Information ausblenden

Cubase SX BUS und Track Problem

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von R1b, 05.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. R1b

    R1b Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.08
    Punkte:
    57
    57
    Hi alle miteinoand, ich hab´ein paar kleine Probleme auszumerzen.Es geht um Folgendes:

    Hab´mir vor´n paar Monaten Cubase SX auf´m Flohmarkt gekauft und das echt für´n Appel und´n Ei.Das Problem ist, dass die Packung ramponiert war und kein Handbuch dabei war .Ich hab´mich jetzt lange mit dem Programm beschäftigt und kenne mich mittlerweile soweit ganz gut damit aus aus (hab´allerdings auch schon Vorwissen und Erfahrung bezügl. Mischen etc., deswegen beziehen sich meine Probleme eher auf´s Technische).Das Problem ist jetzt, dass ich mir nur´n Teil des Handbuches runterladen konnte, weiß´nicht, ob das an unserer fehlerhaften Internetverbindung liegt, oder der Server von Steinberg´n Problem hat und ich jetzt (sorry für das lange Geschwafel J) noch zwei, drei Fragen an euch sachkundige Cubase User hätte:

    1) In Cubase soll man mehr als die vorhandenen, also zusätzliche, Busse erstellen können. Hab´ automatisch nur 5 Busse, auf die ich jeweils schon 5 meiner Interface Eingänge geroutet hab´, möchte aber natürlich, wegen der Drumabnahme, alle Eingänge benutzen.Wie erstelle ich also weitere Busse?

    2) Ich will, nachdem wir die Songs im Kasten haben, noch ein Intro und eine Ballade hinzufügen. Mir sagte jemand, das dass im Nachhinein recht schwierig sei. Mein Problem ist, das dass Intro direkt in den ersten Song übergehen soll, ich aber gerne hätte, dass man beide Tracks einzelnd anwählen kann. Würde es Sinn machen das Intro in einem eigenen Projekt zu erstellen und beim ersten Track (was somit ja der zweite Track wäre) einfach die zwei Phantomsekunden wegzulassen? Wenn ja, wäre es dann auch Sinvoll die Ballade in einem einzelnen Projekt aufzunehmen und dann nachher in der Brennersoftware, so wie das Intro, einfach an die gewünschte Stelle mit einzufügen? Es ist doch auch so, dass, nach dem ich mit dem linken und rechten Locator das ganze projekt gekennzeichnet habe, die brennersoftware die Tracks selber erkennt und einteilt, oder!?!

    Ich weiß, dass klingt jetzt alles sehr konfus, komme mir selber´n bisschen so vor, als würde ich mit der Kirche ums Dorf fahren, aber vielleicht könnt ihr mir sagen, ob mein Plan gelingen könnte, oder was die bessere Möglichkeit ist, diese Probleme zu lösen, falls mein Plan Bullshit ist J
    Ist halt echt Scheiße, dass ich das Cubase Handbuch nur fragmentarisch runterladen konnte (bis jetzt) L
    Also, ich danke euch schonmal vorab, für eure Antworten. Viele Grüße, Sebastian (R1b).
     
    R1b, 05.08.08
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Rechtsklick - Neuen Bus erstellen
     
    fmo, 05.08.08
    #2
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ad 1) redest du von bussen oder von eingangs- und ausgangskanälen? diese jene stellst du ein wenn du f4 drückst.

    wenn du mit bus eine gruppenspur meinst - dann erstell eine gruppenspur im arrangement-fenster.

    ad 2) ich würds so machen. den track fertigmachen und bouncen. dieses gebouncte file in das projekt des intros reinladen und am übergang feilen.

    dann an der gewünschten stelle schneiden und das ganze mit null sekunden pause zwischen den tracks brennen.

    lg
    flox
     
    floxe, 05.08.08
    #3
  4. R1b

    R1b Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.08
    Punkte:
    57
    57
    Hi ihr, danke schonmal für eure Hinweise!!! Eine Frage hätte ich noch (vor allem an Floxe):
    Ist es denn generell prinzipiell besser jeden Song in ein eigenes Projekt zu packen, oder doch, soweit möglich, ein Projekt für alle!?!
    Wäre nett, wenn ihr nochmal antworten könntet.LG, Sebastian.
     
    R1b, 08.08.08
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    für jeden song ein eigenes projekt mit einem eigenen ordner - allein schon der übersicht halber.

    lg
    flox
     
    floxe, 08.08.08
    #5
  6. R1b

    R1b Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.08
    Punkte:
    57
    57
    Danke Floxe, dann war meine Vermutung ja richtig :)
    Werd´in den nächsten Tagen, oder Wochen ;), vielleicht noch die eine, oder andere Frage haben, wenn ich fragen darf ;)
    Bis doahin, servus mitanoand :)
     
    R1b, 09.08.08
    #6
  7. R1b

    R1b Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.08
    Punkte:
    57
    57
    Shit mit dem Bus erstellen hab´ich immer noch Probleme.Könnt ihr mir vielleicht die einzelnen Schritte zum Nachvollziehen sagen, um Missverständnisse vorzubeugen (wie gesagt, hab´Cubase SX.Weiß nich´wie groß da die Unterschiede sind).Thanx and greetz, Seb.
     
    R1b, 10.08.08
    #7
  8. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    @ R1b

    GRUPPENSPUR
    Im Projektfenster -> rechte Maustaste -> Spur hinzufügen -> Gruppe

    oder

    Menü-VST-Verbindungen (F4)

    Hier kannst Du Ein/Ausgängekanäle, auch Gruppen einrichten.
    Hier hast Du eigentlich den vollständigen Überblick über Deine Busarchitektur und kannst alles einstellen und bauen wie Du es brauchst.
     
    nitromaniac, 10.08.08
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    soweit ich mich erinnere (ist schon lange her) gabs bei SX(1) keine vst-verbindungen, sondern vst-eingänge und vst-ausgänge... also noch nicht in einem menu zusammengefasst.

    lg
    flox
     
    floxe, 11.08.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.