Cubase Master


I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
0
Punkte
381
Ich hab meine Akustikgitarre per Cubase 5.1 aufgenommen, und den Pegel normalisiert. Der Channel Mixer schlägt auch problemlos aus (Peak bei 0 dB, Fader steht auch auf 0 dB). Der Master Mixer zeigt jedoch Werte weit unterhalb der 0 dB an, er tendelt so bei -6 dB ! Das ist natürlich sehr unangehnehm, da bei einem Wave Export die Master Spur berücksichtigt wird, und ich somit einen viel zu leisen Song habe !
Wieso ist der Master Pegel so viel leiser ? Selbst bei voll hochgezogenem Fader erreicht der Pegel nicht den Stand wie der Pegel der Einzelspur..
Wisst Ihr Rat, woher das kommt bzw. wie ich das Problem in den Griff kriege ?
 
popsta
popsta
Administrator
Registriert
14.04.02
Beiträge
6.260
Punkte Reaktionen
29
Punkte
52.347
hi,
hört sich ja seltsam an. eigentlich kann das nicht sein.
hast du noch irgend einen insert im master aktiv? der könnte den pegel reduzieren. wenn ja, schalt den einfach mal aus, und schau, was passiert.
möglich wäre auch, das du ein phasenproblem hast, das dir dein summensignal auslöscht.
wenn gar nichts mehr hilft, dann kannst du auch das zu leise exportierte signal in einen externen editor normalisieren.

mfg
karsten
www.homerecording.de
www.soundsamples.de
 
N
NULL
Guest
Nee, am Master ist nix verändert. Der einzelne Kanal hat ein bisschen EQ Veränderung und ein Hall (Amplitube).
Ich bleib am Ball, doch bin ich echt ratlos........
 
I
Iwen
Registriert
30.01.17
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
0
Punkte
381
Der vorige Eintrag war natürlich meiner, war nur nicht eingeloggt.
Also hab´s nochmal nachgemessen, der Master Bereich ist ziemlich genau 6 dB leiser als der einzelne Kanal (abgelesen an den Peaks)
 

Ähnliche Themen

mruebsam
Antworten
2
Aufrufe
931
loudnes-opfer
L
K
Antworten
5
Aufrufe
650
Klimperer
K
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
1
Aufrufe
4K
Beeble
Beeble

Oft gelesene Themen

Oben