Information ausblenden

Cubase 7 - Akkordspur

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von stader14, 30.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. stader14

    stader14 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.12
    Punkte:
    18
    18
    Hallo zusammen ...

    kurz vor dem Rutsch ins neue Jahr rutsche ich gerade das erste Mal über die Akkordspur.
    Ich raufe mir die Haare, weil ich etwas absolut nicht verstehe (und ich denke, das Problem sitzt vor dem PC^^)

    Also: Ich baue ein Projekt, um es mal zu versuchen, mit der Akkordspur auf.
    Ich füge an vier, fünf Stellen eine "handelsübliche" Akkordfolge ein. (am,C,G,am)

    Wie gesagt, es ist ein Versuch, musikalische Hochgenüsse sind nicht zu erwarten.

    Nu passiert folgendes: Ganz gleich, wie ich die Akkordspur einstelle (Optionen Programmeinstellungen), ganz gleich, wie ich die zu bedienenden Midi- oder Instrumentenspuren "scharfschalte" (durch Monitorsymbol) oder auch nicht ...
    das Ergebnis ist das Gleiche; ALLE Sounds werden bei Akkordwechsel einmal direkt im Moment des Akkordwechseln gespielt. Und selbst, wenn auf den entsprechenden Spuren kein Signal mehr anliegt, spielen sie trotzdem munter weiter ...
    Zum besseren Verständnis habe ich mal einen Screenshot und ein kurzes MP3 gemacht.

    Bin echt am Verzweifeln, da ich mir sicher bin, irgendwas falsch eingestellt zu haben.
    Auf jeden Fall schonmal "danke" in die Runde und einen guten Rutsch an Euch alle!
    LG
     

    Anhänge:

    stader14, 30.12.12
    #1
  2. Produktiv

    Produktiv

    Registriert seit:
    20.12.12
    Punkte:
    97
    97
    Hi stader14

    ähm, versteh mich nicht falsch aber ich weiss nicht was du genau suchst.. :s bzw. was nun die Frage ist. Kannst du das genau Ziel vielleicht etwas genauer formulieren?
    Klar wechselt der Akkord genau dann wenn auch ein neuer Akkord kommt, wäre ja schlecht wenn nicht ;)
     
    Produktiv, 30.12.12
    #2
  3. stader14

    stader14 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.12
    Punkte:
    18
    18
    Kein Problem ... :)

    Schau doch bitte mal auf das Bild, das ich angehangen habe. Takt 19 und 20, als Beispiel.

    Da siehst Du, dass ich "G" bzw. "Am" auf die Akkordspur gelegt habe. Direkt unter der Akkordspur sind "Pad1" und "Uuhh Female" (ich und Namensfindung^^). Die beiden Spuren haben kein Signal an diesen Stellen eingespielt bekommen, wie zu sehen ist.
    Trotzdem kommt auch hier, wohl über die Akkordspur, ein "Tröööööt" von der Spur Pad1 bzw. ein "Uuuuhh" von der Spur "Uuuh Female".
    Ich hoffe, ich habe es verständlich ausgedrückt: die Spuren spielen auch da, wo eigentlich nix kommen dürfte. Gewollt ist an diesen Stellen die Übernahme der Akkordspur nur für den RealGuitar - so wie auch im Projekt eingespielt und zu sehen :)

    Ich hoffe, ich hab's erklären können :)

    LG
     
    stader14, 30.12.12
    #3
  4. Produktiv

    Produktiv

    Registriert seit:
    20.12.12
    Punkte:
    97
    97
    Du hast ja auch alle Spuren miteingespiesen, damit alle über die Akkordspur funktionieren

    Ich hab mich bisher noch nicht gross damit auseinander gesetzt, aber ich werde es auch mal versuchen. Ich meinte, dass du das bei der Akkordspur einstellen können/solltest
     
    Produktiv, 31.12.12
    #4
  5. turmrecords

    turmrecords

    Registriert seit:
    05.11.03
    Punkte:
    38
    38
    Also bei mir ist das genauso...
    Einen Song damit zu produzieren ist eigentlich nicht möglich, sollen kurze Noten gespielt werden gibt es schon die ersten Probleme...man kann ja der Akkordspur nicht "sagen" wie lang die Noten sein sollen. Das nächste problem ist, daß wenn man einen Akkord ein erneutes mal nutzen möchte, dieser nicht mehr angezeigt wird. Da hilft dann nur Copy und Paste, da muß man schon wissen was man macht, Vorschlagen lassen ist da schon wieder nicht mehr möglich.
    Für mich persönlich ist die Akkordspur ein Nogo, die behindert mich in allen belangen wenn es um das Produzieren geht. Man ärgert sich mehr als das man Resultate bekommt.

    Ich finde die Sache einen guten Ansatz, jedoch ist dort Cubase eher Unausgereift.
    Wenn man bedenkt, ein neues Cubase und nur der Mixer ist anderes....wäre wohl kaum ein Verkaufsargument. Ebenso sind die Ergebnisse mit Vari Audio2 und der Akkordspur auch eher Mangelhaft als Zufrieden stellend.
     
    turmrecords, 31.12.12
    #5
  6. Ilka

    Ilka

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.382
    3382
    Hi turmrecords

    Bist Du Dir sicher, dass die in punkto Akkord Spur so ein unausgegorenes Zeug produziert haben?

    Das war für mich eigentlich das Kauf Argument.

    Bis jetzt hatte ich noch keine Zeit, mich mal intensiv damit zu befassen. Das soll dann anfang Januar passieren.

    Hast Du da schon alles probiert, oder nur am Rande mal getestet ?

    LG und guten Rutsch Ilka


    www.buenasideas.de/2012/cubase-7-interessantes-video-uber-die-neue-akkordspur/ - 65k -
     
    Ilka, 31.12.12
    #6
  7. turmrecords

    turmrecords

    Registriert seit:
    05.11.03
    Punkte:
    38
    38
    Jupp, habe sehr lange damit rumprobiert...das Video vom Michael kenne ich auch, er hat die Funktion ja entwickelt.
    Ich sage mal so, es kommt drauf an was man damit machen will.
    Zum produzieren von Filmmusik würde ich sagen, absolut Top. Wer langspielende Streicher etc. benutzt für den ist das was, aber im Bereich Dance und co. wohl eher weniger.

    Als bsp.

    Man könnte jetzt daher gehen, einen Akkord im Key Editor zeichnen und diesen aus dem Key Editor in die Akkordspur ziehen...die Akkordspur übernimmt diesen auch ordnungsgemäß. Man kann sich da dann einen passenden "Anzeigen" lassen der dann danach paßt.
    Jetzt habe ich aber in einem Taktraster mehrere Noten, da eine "schnelle" Melodie, diese kann dann die Akkordspur schon nicht mehr erkennen. Soll heißen, alles was am Anfang von einem Takt ist funktioniert, von da und auch anders herum.

    Ich weiß gerade nicht wie ich es erklären soll, eventuell mach nen Video....


    EDIT: Ich mach mal ein Video .... Link folgt
     
    turmrecords, 31.12.12
    #7
    Ilka bedankt sich.
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    42.938
    42938
    Na, da gibt es aber auch ganz andere Meinungen drüber.
    So finde sehr C7-User viele gerade die neue Akkord-Spur und deren neue Midi-Funktionen, wie auch Vari-Audio 2.0 und auch gerade den neuen Mixer sehr gelungen.

    Dass einige hier damit nichts anfangen können, heisst ja noch lange nicht, dass es "unausgegoren" oder "überflüssig" ist... ;-)
    Ich würde alles lieber selber ausführlichst testen, und mich nicht auf einzelne Statements verlassen. Denn jeder hat ja auch andere Bedürfnisse und Vorlieben in seinem Sequenzer.
    Natürlich muss man sich da einarbeiten in die neuen Funktionen, das ist ja eh klar.
     
    rkdk, 31.12.12
    #8
  9. turmrecords

    turmrecords

    Registriert seit:
    05.11.03
    Punkte:
    38
    38
    Also zwecks Vari Audio 2, das stimmt schon, ist ne feine Sache nur in Verbindung mit der Akkordspur ist es eher weniger zu gebrauchen. Wenn man selbst Hand anlegt ist es da Erfolgversprechender.

    Ich habe da mal ein Video gemacht, welches ein paar Sachen zeigt die mich nerven. Allerdings habe ich dort einen Fehler entdeckt.

    Es gibt eine Stelle im Video, wo der selbe Akkord verschieden klingt. Der Grund dafür ist, das Voicings auf Automatisch steht. Habe ich so nicht beachtet gehabt.

    Ich habe das auf die schnelle gemacht und mehrmals abgefilmt, irgendwann passieren Fehler, wie beim Musik machen die man erst später bemerkt.

    Ich hoffe es kann jemand die Fehler auflösen und mir sagen das das Problem vorm Computer sitzt.
    Am besten wäre mal ein Video, wo jemand zeigt, wie er mit der Akkordspur im Bereich Dance, Trance, House und Co eine Melo zaubert....

    Hier geht es zum Video...
     
    turmrecords, 31.12.12
    #9
  10. stader14

    stader14 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.12
    Punkte:
    18
    18
    Für mich war es sicherlich nicht kaufentscheidend, jedoch habe ich es als nettes "Giveaway" empfunden.
    Ich würde es, nach einigen weiteren Selbstversuchen, nicht mehr als ein Hilfsmittel betrachten. Faktisch ist es doch so - widersprecht mir, wenn ich Unrecht habe -, dass Songs über Midi zu komponieren bei allen technischen Finessen immer noch etwas mit Musikverständnis, Gefühl und einem kleinen bißchen Können, also z.B. am Keyboard, zu tun haben sollte.

    Schön finde ich die Idee der Akkordvorschläge hier und da, denn ich kann mir vorstellen, dass man bei effektiver Nutzung durchaus auf Akkordfolgen kommt, die man ursprünglich gar nicht eingeplant hätte. Und dem spräche in meinen Augen nichts entgegen.

    Vielleicht ist ja einer von Euch in der nächsten Zeit dazu in der Lage, das Tool richtig zu bedienen. Würde mich freuen, wenn ich im Forum das eine oder andere Positive darüber lesen könnte.

    So. Nun gibt's hier erst mal Futterei und Völlerei - also nochmals: guten Rutsch!!
     
    stader14, 31.12.12
    #10
  11. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    14.017
    14017
    Hi,

    schalte mal in der Akkordspur bitte das "Lautsprechersymbol" aus, denn sonst spielen die Akkordsymbole auch beim Triggern mit. Und bitte darauf achten, dass in den MIDI-Spuren, die der Akkordspur folgen sollen, auch die "Akkorde folgen"-Funktion aktiviert ist.
     
    tsching, 31.12.12
    #11
  12. stader14

    stader14 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.12
    Punkte:
    18
    18
    Hallo tsching,

    danke für die Antwort!

    So einfach kann es sein ... ich hatte es so verstanden, dass das Lautsprechersymbol sowohl in der Akkordspur als auch in den Midispuren aktiv sein muss! Wie sagte ich eingangs? Das Problem sitzt sicher VOR dem Rechner *g*

    EDIT: Erst ausprobieren, dann loben :)

    Ich bleibe zwar beim "Danke" für den Tipp, aber leider ändert es nichts am Problem ... alles bleibt wie es ist, auch während des Triggerns wird alles mit angesprochen, was kein Signal hat und zusätzlich hält Spur 1 (läuft im Übrigen über den Cubase Padshop) bis zuletzt den ersten Akkord fest ...

    Salú^^
     
    stader14, 31.12.12
    #12
  13. stader14

    stader14 Themenersteller

    Registriert seit:
    22.05.12
    Punkte:
    18
    18
    ... Nachtrag: nicht, dass wir uns missverstehen - es war kein Meckern, was ich eingangs schrieb. Ich bin mit C7, dem neuen Mischer und dem ganzen Drumherum MEGAzufrieden!
    Ich denke einfach, dass die Funktion der Akkordspur sich mir noch nicht erschliessen will ;)

    So. Und jetzt mal das Tischfeuerwerk ausrichten ...^^
     
    stader14, 31.12.12
    #13
  14. turmrecords

    turmrecords

    Registriert seit:
    05.11.03
    Punkte:
    38
    38
    So ist es bei mir auch, so bin ich im großen und ganzen mit der Version 7 sehr zufrieden. Läuft bei mir absolut stabil und das schon seit 7.0.0. Keine Probleme, der Mixer ist einfach nur geil und der Rest funktioniert soweit Reibungslos. Die kleinen Fehler stören mich nicht so gravierend, da diese nicht die Musikproduktion beeinflussen. Einzig wie schon erwähnt, kann ich mich momentan so nicht mit der Akkordspur anfreunden. Entweder erwarte ich zuviel oder verstehe den Sinn nicht richtig, denn ich ging davon aus, daß man mit dieser einen kompletten Song erstellen kann.

    Ok, belassen wir es dabei, sonst wird es Offtopic....

    P.S. Euch noch ein gesundes und erfolgreiches neues jahr....
     
    turmrecords, 01.01.13
    #14
  15. Mike2009

    Mike2009 Musikmacher

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    1.228
    1228
    Ich denke auch, dass man bei generell neuem "technischem Gerät" aufgrund der heutigen Komplexität des Ganzen durchaus mal vorschnelle Negativschlüsse zieht. Weil man sich da erstmal durchwuseln muss. Ich halte "die Steinberger" doch für so professionell, als das sie keine "Features" einbauen und auf den Markt werfen, die nun überhaupt nicht laufen und sogar Unsinn wären. Oder?

    Gruß,
    Mike

    Allen ein kreativ-produktives Jahr 2013!
     
    Mike2009, 02.01.13
    #15
  16. mackie1402

    mackie1402

    Registriert seit:
    18.07.03
    Punkte:
    2.618
    2618
    aber sachen bauen sie ein die nicht zu ende gebracht sind.
     
    mackie1402, 02.01.13
    #16
  17. BonesLazy

    BonesLazy Schrauber

    Registriert seit:
    03.01.13
    Punkte:
    965
    965
    bei mir hat es geholfen die akkordspur zu muten.

    schönen gruß,

    BonesLazy
     
    BonesLazy, 03.01.13
    #17
  18. Dalaran

    Dalaran

    Registriert seit:
    07.12.12
    Punkte:
    64
    64
    Ich mute die Akkrodspuren einfach.
     
    Dalaran, 27.10.13
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.