Cubase 2.0 SX Probleme! Ich werde verrückt!

  • Ersteller DerFlo2005
  • Erstellt am

D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
Hallo!

Hier erst einmal meine Systemdaten:

Windows XP Home SP2, Pentium D CPU 3,00GHz, 1,00 GB RAM, M-Audio Delta Audiophile 2496, Cubase SX 2.0.0 Build 4

Ich habe seit kurzer Zeit folgendes Problem und es treibt mich in den Wahnsinn:

Wenn ich in Cubase ein Projekt mit Audiospuren und Midispuren öffne und im Transportfeld auf Play klicke, läuft der Song an. Jedoch wandert der Positionsanzeiger nicht mit, im Transportfeld bleibt die Stop Taste aktiviert - ebenso wie die Play Taste, [g=32]Midi[/g] und Audio Dateien sind nicht mehr in time (z.B. Drumspur beginnt zu schleppen obwohl gerader Rythmus programmiert ist), klicke ich auf Stop, stoppt der Song aber die Play Taste bleibt aktiviert. Will ich den Song dann per Transportfeld von vorn anlaufen lassen, beginnt der Song an der Stelle an der ich auf Stop geklickt habe. Verstelle ich nun der Positionsanzeiger per Hand (also anklicken und ziehen) und klicke auf Play spielt der Song an einer Stelle weiter, an der der Positionsanzeiger nicht ist.
Das passiert übrigends auch dann, wenn ich eine ganz normale Audiodatei importiere. Cubase ist dann so durcheinander, dass plötzlich Sound ist, wo die Audiodatei noch nicht mal angefangen hat.

Es ist zum verrückt werden! Da hat man eine Songidee, versucht einen Song zu arrangieren und nichts klappt!

Hat einer von Euch eine Idee, was mit meinem Cubase, PC, meiner Audiokarte, meiner Konfiguration nicht stimmt?

Muss man die Audiokarte auf eine bestimmte Art einstellen, dass Cubase mit ihr harmoniert?

Hilfe!

Achso: das Programm lief bis dato einwandfrei. Irgendwas muss sich da aufgehängt haben.....

Auf Eure Antworten bin ich gespannt!

Danke!

Besten Gruß
Flo
 
Blablub
Blablub
Registriert
02.08.05
Beiträge
297
Reaktionen
17
Punkte
474
Ich hatte das selbe Problem und bei mir lag es an der [g=5]Latenz[/g]...
Ich hatte im [g=12]ASIO[/g] treiber 48 Samples ausgewählt und ne [g=5]Latenz[/g] von ca. 1,6ms

Ja und das war ein Projekt mit 72 Spuren mit Guitarrigs, Amplitube, [g=108]Hall[/g], Delay, EQ's
und ich konnte nichts abspielen, es blieb wie bei dir immer die Stop taste aktiv.

Also hab ich die [g=5]Latenz[/g] höher gestellt (256 Samples) und dann lief es einwandfrei...

Probier mal aus!
 
Trini
Trini
Registriert
10.05.03
Beiträge
222
Reaktionen
0
Punkte
243
[g=108]Hall[/g]öchen.

mmmh, das klingt ja nicht sehr prickelnd.

Aber das mit dem Play drücken und die Stop-Taste bleibt, kenn ich irgendwoher... ;)

Hast du mal in deinen [g=12]Asio[/g]-Einstellungen geschaut? Oder da irgendwann mal irgendwas verändert? Scharub doch mal die [g=5]Latenz[/g] bzw. Puffer höher. Manchmal hilft das. (is zwar unpraktisch, wenn man [g=32]MIDI[/g] einspielen will, aber Rechner entlastend)

Wie umfangreich sind denn deine Dateien bzw. Projekte?

Ich kenn ein ähnliches Problem, wenn der Prozessor/RAM/trallala irgendwann ausgelastet ist, dann läuft alles durcheinander oder gar nicht mehr. (Sollte bei deiner Konfig schwer werden)

Probiers mal mit nacheinander alles mögliche abschalten, evtl [g=77]VST[/g]-Instrumente, nur eine Spur solo laufen lassen... klappt das?

Ansonsten wirkt auch eine Neuinstallation manchmal Wunder.... ;)

Liebe Grüße
TRINI
 
D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
Hallo!

Schon mal danke für Eure Antworten!!!

Hm.. also meine Projekte sind nie so sehr umfangreich. Meistens bis acht Audiospuren, 2 - 3 Midispuren. Quasi nur zum Homerecording und Ideen sammeln gedacht - bzw. zum Testen, ob eine Eigenkomposition auch in der Bandversion funktioniert.

Habe jetzt die Latenzzeit auf 256 samples gestellt.... war vorher auf 512.... ich bin da noch etwas grün hinter den Ohren. Ist das die richtige Richtung?

Ja. Das Probem besteht auch, wenn lediglich nur eine Spur belegt ist. Ich meine, das ist doch komisch. Mein Rechner ist nigelnagelneu und ist eigentlich doch auch leistungsfähig genug, oder?

Besten Gruß
Flo
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
sync6xv.gif
 
Trini
Trini
Registriert
10.05.03
Beiträge
222
Reaktionen
0
Punkte
243
Hi nochma,

äh...nee...bitte die Samples HÖHER stellen. Du hast se jetzt niedriger gestellt. 512 > 256.
Mal bei 800 oder 1024 probieren.

Aber mir fällt da grade was ein:
das ist doch komisch. Mein Rechner ist nigelnagelneu und ist eigentlich doch auch leistungsfähig genug, oder?

Des hab ich vor drei Jahren auch schon mal gedacht, als meiner neu war. Hatte da ähnliche Probs mit Cubase.

Also, schau doch mal in deine Systemeinstellung. Und da bei den IDE-Treibern. In welchem Modus läuft denn deine HD ?
Die MUSS mind. im UDMA Modus laufen (besser UDMA 5)!!
Sonst kannste Cubase vergessen.

Meine lief damals von Werk im PIO-Modus. Is zu langsam.
Kannste auch im BIOS sehen.

Probier das mal.

LG
TRINI
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
ftp://ftp.steinberg.net/Download/Cubase_SX_2/

Lade Dir dort erstmal ein Update auf 2.2.0.39 herunter

Deine Version ist Steinzeit.
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
@ DerFlo2005

Was ist mit SYNC ?
Schalte sync aus und dann geht es auch wieder !

Klappt das ?
 
D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
Hi!

Hm... Also so wie ich das mitbekommen habe, habe ich eine 250GB S-ATA Platte.

Hat das etwas mit IDE zu tun? Es gibt doch IDE Platten und S-ATA Platten oder? Mann, wenn man doch nur etwas mehr Ahnung hätte......

Bin ja wirklich sowas von ahnungslos :nonono:

Habe den letzten Medion PC. Titanium soundso.

Das eigenartige ist: das Programm lief ja. Plötzlich, ich habe normal gearbeitet, PENG und nichts geht mehr. Hatte einen Song aufgenommen. Ins Bett gegangen. Am nächsten morgen PC angeschmissen, wollte am Song weiterarbeiten und nichts geht mehr.
Es ist zum aus der Haut fahren!

Habe es jetzt mal mit der Latenzzeit probiert....
Momentan läuft es ganz ordentlich. Bis zum nächsten Absturz....

Danke!

Lieben Gruß
Flo
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
@DerFlo2005

Du sprichst nicht so gerne mit mir , was ?


Was ist mit Update ?
Was ist mit sync ?
 
D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
Hi!

Das mit dem Sync hatte ich vorher schon probiert, daran lag es nicht. Probleme bei aktiver und deaktivierter Sync.

Jetzt klappt es grad...

Danke!

Lieben gruß
Flo
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
sync6xv.gif


Nein , das hat was mit TRANSPORTFELD zu tun !!

Stell Dich bitte mal nicht so dumm an.

Mach Cubase an und schalt im Transportfeld diesen Knopp au.
Mehr nicht !

Wenn dann immer noch alles Mist ist, dann mach endlich mal ein Update !!
 
BaraMGB
BaraMGB
Registriert
17.07.04
Beiträge
962
Reaktionen
291
Punkte
9.944
Hallo Flo,

meines erachtens liegt hier ein Konflikt der Sampleraten vor. Dein Projekt steht zum Beispiel auf 48 Khz, deine Soundkarte ist aber auf 44,1 Khz festgestellt. Schau im M-Audio-Treiber in den Hardwaresettings ob bei "rate locked" ein Haken ist. Wenn ja, dann weg damit.

Gruß Bara
 
D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
Hallo!
Doch, ich rede mit Dir :)

An der Sync Funktion liegt es nicht.

Hatte daran auch schon gedacht.
Habe es versucht.

Update... Hm. Bisher hat ja alles funktioniert. Habe nichts zusätzliches installiert. Wieso dann ein update. Sollte auch so wieder hinzugekommen sein. Und ich war ja eigentlich zufrieden.

Danke!

Lieben gruß
Florian
 
Trini
Trini
Registriert
10.05.03
Beiträge
222
Reaktionen
0
Punkte
243
Hatte einen Song aufgenommen. Ins Bett gegangen. Am nächsten morgen PC angeschmissen, wollte am Song weiterarbeiten und nichts geht mehr.


Du kannst eben auch nich einfach so ins Bett gehen!! Tsts, kein Wunder....
;) ;) *lol*
 
D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
:)

Tja.... irgendwann ist man halt müde.... dann gehen irgendwann die Ideen aus...
Aber beim nächsten Mal steht dann eben mehr Kaffee bereit.

Lieben Gruß
Flo
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
Das Updaten von Software gehört zum Umgang mit Software dazu.

Updates sind dazu da Bugs zu beseitigen und die Software in ihrer Funktion
zu verbessern.

Das Update ist außerdem kostenlos für Dich.
Es bringt außerdem neue Plugins und neue Klangerzeuger mit.

Mach erstmal das Update.
Und dann sehen wir hier weiter ...

So hat das keinen Zweck.
 
D
DerFlo2005
Registriert
12.10.05
Beiträge
11
Reaktionen
0
Punkte
13
Hallo!

Danke, aber nein, daran liegt es nicht.

Bei Cubase sind 44,100khz und auch bei der Audiokarte sind es 44,100khz. Rate locked ist nicht angeklickt.

Lieben gruß
Flo
 

Ähnliche Themen

tim_heinrich
    • Danke
  • Artikel
Antworten
8
Aufrufe
73
tim_heinrich
tim_heinrich
Can
Antworten
17
Aufrufe
211
Can
Can
Can
Antworten
15
Aufrufe
146
Asmotiv
A
tim_heinrich
  • Artikel
Antworten
4
Aufrufe
66
tim_heinrich
tim_heinrich
OldWise
Antworten
7
Aufrufe
71
hammondfreak
hammondfreak
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben